Kette Springt/Schaltung vibriert?

4 Antworten

bei meinem Hardtail "eiert" die Kassette das kommt bei mir vom schnellspanner bzw. der Achse die Leicht Verbogen ist.

wenn im Freilauf wirklich die kette hüpft könnte das am Frelaufkörper bzw. den Krallen liegen die evtl Fettig sind und "kleben".

und wenn sich die Schaltung nicht sauber einstellen lässt so das trozdem (meist die mittleren gänge) nicht sauber laufen oder immer mal wieder die kette über springt dann kann das an einem Verbogenen Schaltauge liegen, also das stück zwischen Rahmen und Schaltwerk.

Freilauf sollte ok sein

Werde es die Tage mal mit den neuen Laufrädern und der Schaltung probieren

0

Hm, sind Kette und Kassette miteinander gealtert, oder ist ein Teil neuer als der andere? Da sich die Zähne der Ritzel mit der Kette mit längen, wäre das mein erster Gedanke.

Was heißt eigentlich "wenn du den Freilauf nutzt"? Wenn du es rollen lässt? Dann sollte da eigentlich gar keine Bewegung drin sein. Wenn doch, würde ich mir mal den Freilauf angucken.

ne beides gleichalt.

Kette ist noch nicht gelängt. wenn ich rückwärts trete springt die Kette immer wieder hoch als wenn ein Glied verbogen bzw sich nicht bewegen lässt.

Werds nochmal gucken bevor ich die SRAM wieder dranbaue

0
@Kingnick13
als wenn ein Glied verbogen bzw sich nicht bewegen lässt.

Das wäre dann meine nächste Frage gewesen ;)

Korrekt eingestellt ist die Schaltung? Auch, was den Abstand zwischen Ritzel und oberem Schaltröllchen angeht?

0
@Kingnick13

Das hängt eventuell mit der Kettenlinie zusammen. Und da die Ketten sehr schaltfreudig sind, versuchen die das auch rückwärts. An der Kettenlinie kannst du nicht viel ändern, aber normalerweise braucht man ja nicht rückwärts treten.

Beu SRAM sind i.d.R. Kettenschlösser verbaut, ein festes Kettenglied ist relativ unwahrscheinlich.

0
@treppensteiger

Dann werde ich mal testen

Bei den Boost Hinterbauten bzw auch den 1x12 Schaltungen sind die Kettenlinien sowieso recht schwierig

0
@treppensteiger

Das weiß ich garnicht

Bei SRAM meines wissens nicht bzw hatte nie Probleme damit

0
@Kingnick13

Aber die aktuellen Probleme waren doch mit SLX(Shimano)? Und HG-X Ketten sind laufrichtungsgebunden.

Mein Hinweis zur SRAM Kette ein Missverständnis, SRAM ist ja bloß die spätere Option, richtig?

0
@treppensteiger

jap genau muss allerdings noch auf den lrs warten da ich aktuell keinen xd driver hab.

Die Kette wurde meines wissens von YT selber montiert, sollte also richtig sein

0

Nach 200km könnte sich der Seilzug für die Schaltung so richtig eingefahren haben und die Schaltung sollte nachgestellt werden - besonders wenn du sagst die Kette springt. Hat die Kette die richtige Länge, denn ev. reicht die Kraft des Kettenspanners der Schaltung nicht aus.

Schaltung hatte ich schon nachgestellt hat das Problem aber nicht gelöst

0

Habe jetzt zwar schon eine komplett neue bestellt da ich eh wieder zu SRAM wollte trotzdem interessiert mich was da falsch läuft

0

Was möchtest Du wissen?