Kennt sich einer mit Aquarien aus und weiss was das Matte was zu bedeuten hat?

 - (Aquarium, Aquaristik, aquariumwasser)

4 Antworten

Hast Du die Keissteine vorher gewaschen? Falls nicht, kann es sein, dass diese jetzt die Verunreinigungen ins Wasser abgeben. Schwer zu sagen, ob das Wasser mit der Zeit klarer wird, lasse das Aquarium jedenfalls 2 Wochen einlaufen, bevor Fische rein kommen. GGf. die Steine nochmals raus und schön auswaschen, dann sollte das Wasser klarer sein.

Ich habe mein Aquarium mit Sand und Kies aufgefüllt, hinten Kies und vorne Sand, jedoch alles schön gewaschen, auch der Sand.

Hallo,

wenn man ein Aquarium neu einrichtet, dann muss sich darin erst einmal der Anfang eines biologischen Gleichgewichts entwickeln. Das dauert und das hat Folgen - die man sich nicht so gerne anschaut.

Es gibt so eine Bakterienblüte, wie es bei dir jetzt der Fall ist, es kann einen "Befall" mit Kieselalgen geben (ein brauner schmieriger Belag überall), es kann grünes Wasser geben (Algenblüte), es kann überhaupt eine Algenpest geben - es kann einen Bakterienrasen geben - es kann auch alles zusammen oder überhaupt nichts passieren.

Wichtig dabei ist es, dem Zauberwort der Aquaristik Raum zu geben: GEDULD.

Bitte nicht im Becken rummachen, keinen Filter reinigen (dann reinigt man nämlich die ersten Entwicklungen der wichtigen nützlichen Bakterien immer wieder weg).

Filter muss ständig laufen, das Licht muss ca. 10 Stunden leuchten, die Temperatur muss mind. auf 22 Grad stehen - und dann einfach laufen lassen .... in 3 - 4 Wochen kann man wieder hinschauen und dann anfangen, sich zu freuen oder aber ein wenig Katastrophenbeseitigung betreiben .... aber all das gehört zur Aquaristik dazu.

Es reicht nicht, ein AQ einzurichten - denn von alleine wird es nicht so schön bleiben ... es gehört einiges Wissen dazu, dem AQ dabei zu helfen, in besagtes biologisches Gleichgewicht zu finden - und nur dann bekommt man den wunderschönen Hingucker, den man gerne bewundern möchte.

Gutes Gelingen

Daniela

Oh welch Wunder der Natur ;-)

0

ich war einmal in einer AG für Aquarien, habe also ein wenig Erfahrung.

Woran das genau liegt, weil ich nicht. Hast du es nicht mit Erde gefüllt? Bzw Hummus? Wie sollen denn die Pflanzen ohne Hummus wachsen? Wenn dort Erde drin ist und do großen Kies verwendet hast, kommt das wahrscheinlich, weil die Erde aufgewühlt wurde. Dagegen musst du kleinen Kies verwenden, mit dem du die Erde vollständig bestreust, sodass die kleinen Partikel des Hummus nicht ins Wasser gelangen.

Es kann auch sein, dass der Kies sehr staubig war und dieser Staub jetzt im Wasser ist. Dagegen kannst du eigentlich nur immer mal wieder das Wasser wechseln, dann sollte das weggehen

Man braucht keinen Nährboden, weil die meisten Pflanzen ihre Nährstoffe aus dem Wasser nehmen. Es is wichtiger, regelmäßig zu düngen. In dr Einlaufphase sollte man kein Wasser wechseln, weil man dann die Bakterien, die sich entwickelt haben mitwechselt und es dann länger dauert.

0

In ein AQ kommt niemals Erde oder "Hummus" (wobei du wahrscheinlich Humus meinst!). Als Bodengrund nimmt man Kies oder Sand - da kann dann wenigstens nichts vergammeln - wie bei Erde.

Und während der Einlaufzeit ist es absolut kontraproduktiv, Wasser zu wechseln. Sorry, aber so viel kann deine Aquarien-AG nicht gebracht haben.

4
@dsupper

War auch nur für ein Jahr und unser Lehrer hatte kein Bock auf uns, weil die jüngeren die ganze Zeit mist gebaut haben. Pflanzen einpflanzen, Wasserwechsel und aq geputzt, mehr war nicht drin. Und neue AQ haben wir auch nur ein einziges Mal eingerichtet, aber da durfte ich auch nicht dabei sein :)

Ich meinte ja, ich habe nicht viel Ahnung

0

Bei einer Neueinrichtung ist das normal. Das dauert ein paar Tage, bis es wieder sauber ist.

Anscheinend sind das die falschen Pflanzen sie sind nicht für süßwasser gedacht und dazu kommt noch das wir zu wenig Pflanzen haben und das sich Algen produzieren das ganze Aquarium ist voller Bakterien was man da sieht.. und ich weiss nicht weiter

0
@xoBebeek

Alles was du dazu wissen solltest hat Dsuper sehr treffend erklärt.

An den Pflanzen die du drin hast liegt es nicht. Das sind Standardpflanzen

1

Was möchtest Du wissen?