Hilfe an Aquarium-Kenner!?


19.02.2022, 18:18

Hier noch Bilder zu der Schildkröte.

2 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

für mich sieht das nach einem Befall mit Blaualgen (Cyanobakterien) aus. Zerreib mal so ein bisschen von dem Zeug zwischen den Fingern - riecht es modrig, unangenehm?

Blaualgen sind schwierig wieder wegzubekommen. Insbesondere habe ich keine Ahnung, ob die Vorgehensweise in einem AQ mit Fischen den Schildkröten schaden könnte.

Schildkröten machen natürlich viel Dreck, deshalb braucht man einen leistungsstarken Filter. Wöchentliche große Teilwasserwechsel schaffen ebenfalls ein Zuviel an Nährstoffen aus dem Wasser - so bleibt weniger für Algen übrig.

Nährstoffe im Wasser(zB Schildkrötenkacke oder überschüssiges Futter) + Licht = Algen

Btw was für ne Schildkröte hast du?


Kardahs 
Beitragsersteller
 19.02.2022, 18:55

Wie gesagt ich habe sie geschenkt bekommen auf Grund eines Umzuges. Der Vorbesitzer hat sich leider sehr wenig um die Schildkröte gekümmert.

0
AuerMeimZehne  19.02.2022, 20:35
@Kardahs

Ich muss mich doch bevor ich ein Tier bekomme erkundigen was es für eine Art ist damit ich ihm die richtige Pflege bieten kann..

0
Kardahs 
Beitragsersteller
 19.02.2022, 18:17

Laut Google könnte es eine ‚Gewönliche Moschusschildkröte’ sein.

Also ist es eher kein Problem sondern normal?

0