Keine Lohnsteuer auf Gehaltsabrechnung?

6 Antworten

Du musst zusätzlich zum Freibetrag nach 32a EStG noch den Werbungskostenpauschbetrag i.H.v. 1.000 € und die Sonderausgaben (RV, KV, PV) berücksichtigen. Dann ist man bei ca. 13.000 €. Ab dann zahlt man effektiv eigentlich erst Steuern.

Woher ich das weiß:Beruf – Steuern Ich arbeite in der Wirtschaftsprüfung und Steuerbera
Eine Freundin hat mir letztens erzählt, dass sie auf ihrer Gehaltsabrechnung keine Lohnsteuer ausgewiesen hat,

Das würde mich auch sehr wundern, denn dazu müsste sie ein - im Vergleich - sehr hohes Ausbildungsgehalt erzielen.

sie hat mir den Zettel dann auch gezeigt. Sie verdient 1000€brutto (Ausbildung);

Ebent.

da ist die Freigrenze doch irgendwo bei knapp über 9000€ oder?

Das ist zwar richtig, nur sind es ja € 1.000.--/mtl. brutto. Und "brutto" impliziert, dass in diesem Betrag auch die SV-Kosten enthalten sind - und die sind in der Regel weit höher als die Einkommensteuerlast. Grob geschätzt bekommt die Freundin demzufolge etwa € 700.--/mtl. netto, und erst *darauf* wäre der Grundfreibetrag anteilig zu berechnen.

Müsste das nicht aufs Jahr hochgerechnet dann drüber kommen?

Nein.

Die Beiträge zur Sozialversicherung haben keine Auswirkung auf die Lohnsteuer, insbesondere werden die Beiträge zur Sozialversicherung zur Ermittlung der Lohnsteuer nicht vom Bruttolohn abgezogen.

0

Dann solltest Du oder sie in einem der vielen Nettolohnrechner nachschauen.

Dann könntet ihr feststellen, dass erst bei einem Bruttolohn von 1.060,00 € bei Steuerklasse 1 eine Lohnsteuer von 1,00 € anfällt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wie viel verdient ihr jährlich?

Hallo,

Ich habe gerade auf anderen Seiten mal so rumgeschaut, was andere Menschen jährlich verdienen. Denn nächstes Jahr beginne ich eine Ausbildung und möchte mich jetzt schon mal etwas mit Gehalt/Einkommen beschäftigen.

Ich möchte meine Ausbildung in einem Zentrallager bei Aldi Süd als Kauffrau für Büromanagement machen. Da hat auch meine Cousine mal gearbeitet und gesagt das man dort gut verdienen würde.

Jetzt war ich gestern auf einer Berufsmesse und hab dort mal nach dem Gehalt während der Ausbildung gefragt, und tatsächlich würde ich bei Aldi am meisten verdienen ( zumindest während der Ausbildung )

Und ich weiß nicht was viel Geld ist, aber im Internet steht das man als Kauffrau für Büromanagement ca. 2000-2800 € Brutto verdient. Und ich weiß ja nicht aber das ist doch nicht gerade viel, oder ? Und mir haben schon viele Leute gesagt das die dort sehr gut bezahlen. Sogar richtig penible leute. Aber dann würde ich ja mit allen Abzügen nur 1000 € verdienen.

Aber nun zum Eigentlichen Grund warum ich die Frage gestellt habe. Denn auf der Website haben alle Menschen geschrieben, dass sie jährlich alle um die 60 - 70 tausend im Jahr bekommen. Und die waren auch gerade erst mit der Ausbildung fertig. So ca. 22 Jahre alt.

Und ich hab das bei mir mal hochgerechnet. Denn selbst wenn ich etwas mehr bekommen würde, also sagen wir mal 3000 € pro Monat, wären das im Jahr 36 k Euro.

Die Menschen die das geschrieben haben verdienen doch wohl nicht in Jungen Jahren schon 5,5 k brutto monatlich ? DURCHSCHNITTLICH!!! Es gab auch welche die noch mehr verdienen, also 90k und das als Solzialarbeiter.

Also ich kann das wirklich nicht ganz nachvollziehen.

Deshalb frage ich wie viel ihr im Jahr verdient.

Vielen dank für eure Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?