Katze pinkelt die ganze Wohnung voll und Gestank geht einfach nicht weg...?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie alt ist die Katze, wurde sie schon vom Tierarzt operiert... so das sie keinen Nachwuchs mehr bekommen kann. Geschlechtsreife kann die Ursache sein.

Wohnt sie alleine oder hat sie noch Artgenossen um sich in eurem Zuhause, darf sie nach draußen oder ists ne reine Wohnungskatze. Einsamkeit kann eine ursache sein.

Habt ihr viel Platz oder ists eine kleine Wohnung. Reine Rückzugsmöglichkeit, auch eine mögliche Ursache

Wieviele Menschen oder andere Tiere wohnen noch dort? Hat die Katze genug Rückzugsmöglichkeiten. Katzen brauchen viel ruhe, Unruhe kann die Ursache sein.

Wieviele Katzenklos hat die Katze zur Verfügung drinnen? Wie ist das Katzenstreu (Sorte), macht ihr es regelmäßig (also täglich) sauber, hat sie noch andere Pipimöglichkeiten im Notfall (Duschwanne beispielsweise). Nicht genug Möglichkeiten für die Hinterlassenschaften/ das falsche Streu können Ursachen sein.

Gabs eine Umstellung daheim (Umzug, Weggang einer Bezugsperson, neuer menschlicher oder tierischer Mitbewohner, Angst vor einem Menschen, Baulärm in der Wohnung oder außerhalb der Wohnung, vielleicht in der Nachbarwohnung. Stress kann die Ursache sein

Bekommt die Katze genug Zuwendung täglich, wird sie gefordert, wird mit ihr gespielt? Langeweile kann die Ursache sein



Edit: Reviermarkierung um Menschen/ anderen Tieren klar zu machen: Das ist mein Sofa, mein Platz, mein Klo, mein Teppich, meine Küche, mein Mensch..... und so weiter. Vor allem bei unkastrierten Katern häufiger vertreten.

Danke für deine Mühe erstmal 

Katze ca 1 Jahr 

Sie hat eine zweite Katze bei sich doch die verstehen sich super die haben wir geholt weil er früher alles zerkratzte und ein Albtraum war seit dem wir ihm eine Lady geholt haben war alles gut

Ist eine Wohnungskatze hat aber genug platzt und Rückzugs Orte bekommt genug Zuwendung spielen mit ihr lassen sie auch in Ruhe wen sie nicht mehr will kuscheln mit ihr 

Haben ein Katzen Klo und im Notfall könnte sie in die dusche oder in die Badewanne machen haben schon viele streus ausprobiert haben nun schon seit längeren ein Bio streu

0
@Vanilla15

kastriert ist sie? markieren ist kein männerprivileg

katzen machen groß und klein eigentlich nie am gleichen ort. es gehört für katzen einfach nicht zusammen. und für ne katze besteht kein unterschied zwischen "unsauber in der badewanne" und "unsauber auf dem teppich".

stellt mindestens ein weiteres klo auf. nehmt eventuelle hauben ab. wenn sie feste orte hat dort jeweils ein klo aufstellen

biostreu.. ist das son holzstreu? da hat man leider manchmal akzeptanzprobleme. ich würd mal ein weiches sandartiges streu probieren, ohne geruch. vllt nimmt sie das besser an

2
@palusa

Auch wieder wahr. Gezielte Markierungen um das Revier abzustecken gibts auch bei Weibchen. Gezielte Urin-Markierungen gibts auch bei Weibchen die kastriert wurden.

Vor allem unter Stress

Badewanne/ Duschwanne.... ist auch eher ein Notfallbereich da Katzen und Kater ja grundsätzlich sehr reinlich sind und pingelig noch dazu. Mein erster Kater hat mal in die Duschwanne gemacht weil ihm der Weg zum Katzenklo versperrt war (irgendjemand hatte ihn ausversehen im Haus eingesperrt und noch dazu die Tür zum Raum mit dem Katzenklo abgeschlossen)

2
@Vanilla15

kann es  sein , dass nur ein tier kastriert wurde ??  dann pinkelt nämlich das andere um so mehr -- geschlechtsreife und  kastrierte  tiere passen einfach nicht zusammen .trat die unsauberkeit  nach der kastra  des  einen tieres auf ?? weil diese  tiere  von der OP her  anders  riechen , sodass  der zrückgegbliebene alles mit seinem geruch übertünchen muß ,

2
@eggenberg1

Rocky   deine frage nach kastration hat  vanilla ja nich t beantwortet-- mir schon --  der kater ist  1 jahr  ,war  bis  vor einigen monaten immer sauber , und ist UNKASTRIERT   ja  was  soll man da noch  nachdenken warum der  kleine in die wohung pinkelt  bzw.  makiert .

dazu  wurde noche ein weibchen( als kitten  denke ich ) geholt  ,ob die   inzwischen kastriert   wurde ist  fraglich ,aber wenn diekatze  kastriert  wurde und de r kater nicht , dann  ist  das problem eh  vorprogrammiert  . 

1
@eggenberg1

Stimmt, wenn nur einer oder keiner kastriert wurde - dann ist das markieren regelrecht zu erwarten. 

Und (diese Möglichkeit darf man auch nicht von der Hand weisen) durch Stress/ Veränderungen der Anzahl Haushaltsmitglieder/ absolut ungewohnte Gerüche, etc kann Unsauberkeit auch ausgelöst werden.

Hat sich das erst mal eingeschliffen, wird es schwer das Verhalten wieder rauszukriegen.

Das klappt nur mit Glück, viel Ruhe, Vermittlung von Sicherheit und Zuneigung, Beseitigung bzw. Verminderung des Stressfaktors.

0
@Rockige

genau  so ist  das , aber hier  hilft  wohl nur  erst mal die kastration des katers   ,de r mit 1 jahr längst überfällig ist..  ob der   dann aber   das makieren  ganz läßt,ist fraglich --schließlichist makieren ein  verhalten, was sich katzen angewöhnt haben   was man ihnen aber wirklich sehr  schwer wieder abgewöhnen kann-- ich weiß wovon ich  rede, habe  drei kater- freigänger-  und trotzdem makieren sie imme r mal wieder in der wohung -jeder -   nich t nur ein einzelner . kannst  dir ja mal meine fragen  diesbezüglic  durchlesen .

1
@eggenberg1

Unsere beiden (Männchen und Weibchen) sind reine Hauskatzen (leider, aber wir fürchten das sie sonst unter den Zug oder unter einen LKW geraten bzw. "weggefunden" werden). Unser Weibchen hat letztes Jahr immer mal wieder gezielt mit Urin markiert (sind beide schon knapp vor Geschlechtsreife kastriert worden). Warum sie markiert hat? Ich vermute Stress. Wir haben es mit viel Geduld und Glück plus verändertem Verhalten ihr gegenüber gemeistert. Unser neues Sofa wird dennoch vorsichtshalber durch spezielle Spannlaken geschützt.

1

Als erste solltest Du mal vom Tierarzt abklären lassen, ob Deine Katze evtl. Probleme mit Blase oder Nieren hat.

Die Katze kastrieren lassen, falls sie es noch nicht ist, denn der Geruch unkastrierter Katzen ist einiges schlimmer und stärker als der von kastrierten Katzen.

Dann solltest Du mindestens noch ein 2. Katzenklo aufstellen, denn die Faustregel heisst: 1 Klo pro Katze + eines mehr. Viele Katzen trennen ihre Geschäfte und brauchen somit ein Klo fürs grosse und eines fürs kleine Geschäft.

Katzenuringeruch bekommst Du am einfachsten weg, wenn Du Dir in der Tierhandlung so ein Spray, wie Urin-off, oder was ähnliches holst und die bepinkelten Stellen damit nach Vorschrift behandelst.

Ich persönlich benutze seit Jahren Ecodor (Google), und man riecht nichts von meinen 8 Katzen, nicht mal im Freien, wo unkastrierte Kater zu markieren pflegen, was bestialisch stinkt.

Auch wenn Katzen auf Textilien pinkeln, oder markieren, so sprühe ich die Wäsche einfach vor dem Waschen mit dem Spray ein und wasche sie dann und nicht mal die Katzen riechen sich dann noch, was sehr wichtig ist, weil Katzen immer da pinkeln oder markieren, wo sie sich riechen können.

Es gibt verschiedene Gründe wenn eine Katze in die Wohnung pinkelt.

Ist es ein Kater dann kann es sein das er wenn er nicht Kastriert ist die ganze Wohnung markiert das stinkt sehr stark.Es kann aber auch sein das deine Katze sich nicht wohl fühlt also unzufreiden ist dann pinkeln sie auch rein.

Unsere Katze pinkelt überall hin. Was soll ich tun?

Hallo:) unsere 8 Wochen alte Katze pinkelt uns überall in die Wohnung nur fürs andere Geschäft geht sie aufs Katzenklo. Wir haben noch einen 9 Wochen alten Kater der allerdings stubenrein ist. Warum pinkelt sie nicht ins klo oder wie könnte man sie noch stubenrein bekommen?
Danke im Voraus :)

...zur Frage

Katze vom Nachbarn pinkelt ständig vor unsere Haustür was tun?

Seit Wochen haben wir das Problem das die Katze von unserem Nachbarn ständig auf unseren Vorleger und an die Haustür uriniert. Das stinkt wirklich höllisch allerdings kümmert sich unser Nachbar nicht um das Problem. Was kann ich dagegen tun? Ich halte den Gestank langsam nicht mehr aus.

...zur Frage

Meine katze pinkelt und kackt nicht mehr seid 2 Tagen pinkelt sie auf meinem Bett sie isst und trinkt nicht mehr viel und sie pinkelt im liegen ist das normal?

...zur Frage

Meine Katze pinkelt in Zimmerpflanzen?

Hallo , meine Katze ist 15 Jahre alt. Wie oben genannt pinkelt sie oft in Zimmerpflanzen , wenn wir nicht da sind. Früher hatte sie auch öfters in die Wohnung gekackt damals waren wir oft weg. Wir haben ihr letztens ein neues Katzenklo gekauft , weil sie in das alte nicht mehr gehen wollte und hofften es wird besser , war es auch . Bloß in letzter zeit kratzt sie immer die Erde aus den Blumentöpfen und pinkelt rein .

Danke schonmal im voraus

...zur Frage

Mutter will nicht das beste für meine Katze bezüglich Futter und Gesundheit.Was machen?

Hallo.Ich habe seit längeren eine Katze die 3 Monate alt ist.Meine Mutter meint das whiskas und der ganze Müll reicht,und das meine Katze auch ohne einen bescheuerten Trinkbrunnen und Riesenkratzbaum und 2.Katze auskommt.Ich finde sie braucht das alles DAMIT sie nicht krank wird.Sie darf ja auch auf gar keinen Fall in die Wohnung kotzen.Ganz ehrlich dann hätten wir uns gar keine Katze holen brauchen

...zur Frage

Nachbarskatze verhaut ständig unsere Katze

Hallo,

folgendes Problem. Wir haben eine Katze(Kastriert 1 Jahr alt). Unser Nachbar hat einen Kater. Der verhaut ständig unsere Katze. Er kommt auch ständig zu uns in die Wohnung und verhaut sie da. Jetzt traut sich unsere nicht mehr raus und pinkelt uns vor lauter Angst die ganze Wohnung voll. Dazu kommt das der Kater uns auch noch in die Wohnung pinkelt. Wir haben auch schon mit dem Besitzer geredet er meinte nur das man da nichts machen könnte. Wir haben eine ebenerdige Wohnung. Katzenklappe ist schon zu. Nur wenn ich lüften will dann hab ich diesen Kater in der Wohnung. Ich weis nicht mehr was ich machen soll unsere Katze ist schon völlig verstört.

Vielen Dank für die Antworten im vor raus :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?