Katze hat nach roher Hühnerleber sich übergeben

6 Antworten

Wahrscheinlich hat Deine Katze zuviel davon gehabt. Ich würde mir im Moment nicht zu viele Sorgen machen. Erbrechen und möglicherweise auch noch Durchfall wäre dann normal.

Meine Katzen bekommen zwar auch rohes Fleisch, aber keine Innereien, die sie zum Glück nicht mögen, denn ich selber kann das Schlabberzeug nicht mal anfassen. Meine Katzen bekommen Huhn roh, aber nur Fleisch und Knochen, Reste bekommen sie gekocht, ohne Knochen, dazu rohes Rind oder auch Fisch, je nachdem auch roh oder gekocht und das ganze zusätzlich zum Nassfutter mit hohem Fleischanteil.

Wenn Du Deine Katzen barfen willst, soltest Du Dich aufs genaueste informieren, denn barfen heisst nicht einfach nur rohes Fleisch, sondern dazu braucht es Mineralien, Vitamine und vor allem Taurin und weil es eine Wissenschaft für sich ist, und meine Katzen lange nicht alles fressen, bekommen sie Nassfutter mit hohem Fleischanteil, aber zusätzlich noch frisches Fleisch 1x täglich.

Besorge dir Literatur über BARF, oder schließe dich einer Internetgruppe (z.B.: bei Yahoo) an und tausche dich mit erfahrenen Barfern aus.

Dein Kollege hat dir eine Empfehlung gegeben .....und du hast daruf sehr unvernünftig gehandelt!

Katzen roh zu füttern ist die artgerechteste Form......aber nicht "einfach mal so ins Blaue hinein".

Unsachgemäße Fütterung kann ebenso zu Mangelerscheinungen und Verdauungsproblemen führen, wie alle anderen Ernährungsformen aus der Futtermittelindustrie (z.B.: höchst ungesundes Trockenfutter).

Hätte dein Kollege dir gesagt, du sollst 100g Hähnchenbrustfilet oder Putenbrust in 2 kleinen Portionen - unabhängig von Industriefutter - bei Zimmertemperatur füttern, und dir erklärt, worauf du Acht geben sollst....hätte die Situation ganz anders ausgesehen.

Jetzt bekommst du vermutlich auch noch was zu tun, beim Klo reinigen (sofern es im Klo landet) denn als nächstes bekommt deine Katze Bauhweh und Durchfall....also halte dich bereit.

LG DaRi

Rohe Leber sollte nur in GERINGEN Mengen gegeben werden!!!!

Innereien dürfen MAXIMAL 2 % der Gesamtmenge rohen Fleisches betragen!!!!

BITTE FÜTTERE KEIN ROHES FLEISCH ohne dich vorher ausreichend informiert zu haben!!!!!

Gib bitte bei google

BARF (Biologisch-Artgerechte-Roh-Fütterung) ein, und suche dir die Informationen heraus die dir schlüssig erscheinen.

Besorge dir Literatur über BARF, oder schließe dich einer Internetgruppe (z.B.: bei Yahoo) an und tausche dich mit erfahrenen Barfern aus.

Dein Kollege hat dir eine Empfehlung gegeben .....und du hast daruf sehr unvernünftig gehandelt!

Katzen roh zu füttern ist die artgerechteste Form......aber nicht "einfach mal so ins Blaue hinein".

Unsachgemäße Fütterung kann ebenso zu Mangelerscheinungen und Verdauungsproblemen führen, wie alle anderen Ernährungsformen aus der Futtermittelindustrie (z.B.: höchst ungesundes Trockenfutter).

Hätte dein Kollege dir gesagt, du sollst 100g Hähnchenbrustfilet oder Putenbrust in 2 kleinen Portionen - unabhängig von Industriefutter - bei Zimmertemperatur füttern, und dir erklärt, worauf du Acht geben sollst....hätte die Situation ganz anders ausgesehen.

Jetzt bekommst du vermutlich auch noch was zu tun, beim Klo reinigen (sofern es im Klo landet) denn als nächstes bekommt deine Katze Bauhweh und Durchfall....also halte dich bereit.

LG DaRi

Dankeschön ich hab speziell für katzen nach Barf geschaut und ich sag mal so ich bin berruhigt. Sienwird zwar völt durchfall und bauchweh bekommen aber das geht vorbei. Hätte ich sie schon als kitten ja damit gefüttert statt mit fertigfutter würde das jetzt nicht passieren aber ich muss mir keine sorgen um ernsthaftere dinge machen zum glück. Danke nochmal :)

0

Sollte man Katzen sowohl mit Frischfleisch als auch Nass-/Trockenfutter füttern?

Hey, ich habe zwei Kater, die bisher immer nur mit Trocken- und Nassfutter gefüttert werden, da ich aber direkt am Wald wohne, fangen sich die beiden auch schonmal kleine Tiere wie Mäuse, Kaninchen, Vögel etc. und fressen sie dann. Dadurch hab ich überlegt, ob ich meine Kater nicht selber mit Frischfleisch versorgen sollte. Da wir aber auch noch andere Katzen haben, die weiterhin mit Trocken- und Nassfutter gefüttert werden und das Futter für all unsere Katzen frei zugänglich ist, wollte ich fragen, ob es in Ordnung ist wenn meine Kater sowohl mit frischem Fleisch, als auch mit Nass- und Trockenfutter gefüttert werden, denn ich habe mal gelesen, dass sich frisches Fleisch und Nassfutter im Magen der Katze nicht gut vertragen und ich wollte wissen ob das wirklich ein Problem darstellt.

Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Meine Katze hat Schweinefleisch?

Meine Katze hat Schweinefleisch gegessen ich habe jetzt Angst ist das gefährlich?

...zur Frage

Der Magen von meinem Kater macht komischer Geräusche?

Es ist so ein Grummeln und blubbern. Ja ich weiß ich sollte erstmal zum Tierarzt und so... Aber ich kann nicht da meine Eltern nicht daheim sind! Habt ihr Erfahrungen? Was könnte das sein. Danke schonmal!

...zur Frage

Ist Fischfutter schädlich für Katzen?

Mein Kater wird ganz verrückt wenn ich unsere Aquariumfische füttere. Er möchte immer von dem Fischfutter haben. Ab und zu fällt was runter, was er sofort auffrisst. Mein Sohn hat ihm letztens eine kleine Portion in seinen Napf getan. Der Kater hat sofort alles aufgemampft. Jetzt will er immer Fischfutter. Kann ich ihm das bedenkenlos als Leckerli geben? Ich benutze das Tetra Min Flockenfutter für Zierfische.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?