Kassler schon in Scheiben geschnitten, wie zubereiten?

9 Antworten

Gepökeltes Fleisch soll man eigentlich nicht braten, da sich aus dem Pökelsalz Nitrosamine bilden können, die als ungesund gelten.

Kassler esse ich z.B. zu Grünkohl, und da reicht es, die Kasslerscheiben einfach auf dem heißen Grühnkohl (mit geschlossenem Deckel) zu erwärmen. Oder - so mache ich es - das Kassler in Stücke zu schneiden und mit dem Grünkohl zu vermischen.

Bei Kassler handelt es sich um Pökelfleisch, bei höheren Temperaturen; z. B. beim scharfen Anbraten kann durchaus Nitrosopyrollidin gebildet werden, was nicht gerade gesund ist. Also wenn angebraten werden soll, die Hitze dosiert einsetzen. Grillen auf Glut würde ich nicht machen.

Kassler kann man durchaus auch in Gemüse mitgaren, man sollte mit Salz sparsam sein, den Kassler gibt ja Salz ab.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das braucht man nur aufzuwärmen. Gepökeltes Fleisch sollte man gar nicht braten, das ist ungesund.

Wenn du Sauerkraut dazu machst, leg die Scheiben einfach oben aufs Sauerkraut, da werden sie schön heiß und das Sauerkraut bekommt noch mal extra Aroma durch das Kassler.

Als Steak braten höchstens pfeffern. Danach mit Meerrettich bestreichen, eine gebratene bockwursthälfte und halbierte Gewürzgurke drauflegen, mit Käsescheiben belegen und überbacken. Guten Appetit

Nur Aufwärmen, niemals braten, da es gepökelt ist. Packs in ein Brötchen mit Salat.

Was möchtest Du wissen?