Kann man sich heutzutage in der Schule outen Schwul zu sein ohne Gemobbt zu werden (Text unten)?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Nein ....Die Schüler werden einem das Leben zur Hölle machen 63%
Ja ist heutzutage in der Schule viel lockerer 21%
Andere 16%

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein ....Die Schüler werden einem das Leben zur Hölle machen

Hallo poppedelfoppe!

Leider wird man immer noch fast immer zum Mobbingopfer wenn man sich in der Schule als schwul outet

Es sei denn, man ist ein absolutes " Alphatier " und steht in der Hackordnung ganz oben

Ich kenne einen solchen Fall, schönen Abend

Andere

Ich würde sagen es kommt darauf an. Schüler, die schon etwas älter sind werden einen vielleicht mehr in Ruhe lassen als andere. Aber trotzdem sollte man zu sich stehen, dass weiß ich.

Nein ....Die Schüler werden einem das Leben zur Hölle machen

Würde ich nicht unbedingt empfehlen. Die Chance, dass man zusammengeschlagen wird ist zwar relativ klein, aber an meiner Schule würdest du von einigen Leuten immer wieder dumme Sprüche hören. (Zum Beispiel hat einer mal durch den Zug geschreit: "Schwule sind keine Menschen"

Naja...

Ja ist heutzutage in der Schule viel lockerer

An meiner Schule gab es noch nie einen ausgearteten Fall von Mobbing. Klar, manche Leute machen mal Scherze, aber da kann man dann auch meistens mitlachen.

Also, zumindest wenn du nicht an einer Förderschule/ einer schlimm asozialen Realschule bist sollte das kein Problem sein.

Nein ....Die Schüler werden einem das Leben zur Hölle machen

Es ist zwar sehr schlimm, aber so wird es an den meisten Schulen kommen, denn es wird immer Mitschüler geben die das nicht akzeptieren.

Was möchtest Du wissen?