Ikea Pax Kleiderschrank vernünftig planen?

Hallo zusammen,

ich bin in eine neue Mietwohnung gezogen, plane gerade meinen Kleiderschrank und bin leicht überfragt (bin nicht wirklich entscheidungsfreudig) ;).

Ich habe als Breite 2,72m im Raum zur Verfügung. Von der Höhe her 2,45m und von der Tiefe ca. 70cm. Die Tür ins Schlafzimmer geht aber in Richtung Kleiderschrankniesche auf. Sprich die Tür bzw. die Klinke schlägt an den Kleiderschrank an. Das Ganze kann ich nur umgehen, indem ich einen Kleiderschrank mit 1,5m oder 1,75m nehmen würde.

Vom Kleiderschrank frontal weg habe ich etwa 80cm Platz bis zum Nachtisch (da ist nur grob geplant bisher, kann auch mehr sein, weniger eher nicht).

Soweit so gut.

Gedacht habe ich an einen Ikea Pax. Sonst wüsste ich nicht, wo ich einen Kleiderschrank für bezahlbares Geld herbekomme, den ich noch dazu planen kann.

Ich habe im Prinzip 3 Möglichkeiten beim Pax.

1) Ich nehme einen 2m Pax mit Schiebetüren. Da ragen keine Türen rein und es ist am problemlosesten. Trotzdem schlägt die Tür ran und ich verschenke Platz.

2) Oder ich nehme einen 2m Pax mit Scharniertüren. Der Platz vor dem Schrank sollte reichen, um die Türen auf zu machen. Hier schlägt natürlich auch die Eingangstür ran und ich muss aufpassen, wenn ich die Schranktür ganz rechts offen habe, dass nicht grade jemand reinkommt.

3) Oder ich nehme etwas mehr dazu und gehe auf 2,5m, dann natürlich nur mit Scharniertüren. Vorteil wäre, dass ich etwas mehr Platz habe. Nachteil wäre natürlich, dass die eine Tür noch weiter hinter der Eingangstür ins Schlafzimmer ist. Solange die Tür zu oder angelehnt ist geht es. Nur wenn jemand reinkommt ist es blöd.

Was ist eure Meinung? Einen anderen Platz habe ich leider nicht. Ich könnte in noch auf Tiefe 35cm reduzieren, aber auch blöd.

Weiterhin bin ich mir absolut nicht sicher wegen der Optik. Ich habe weiße Wände und einen hellen Laminat Holzboden. Das Eiche von Ikea/Pax ist halt ein ganz anderer Ton. Ob das am Ende dazu passt...keine Ahnung. Es gibt auch noch kein Bett oder sonstiges im Schlafzimmer. Oder macht man Standard weiß? Würde eine Fläche vermutlich mit Spiegel ausstatten.

Würde beim Bett entweder auf was graues gehen (verschiedene Grautöne) oder auf Massivholz. Ich habe halt angst wenn ich den Pax weiß nehme, dass es dann zu steril alles ausschaut.

Eventuell könnt ihr mir ein paar Tipps geben. War heute auch schon im Ikea und habe mir alles live angeschaut.

...zur Frage

Mir würde das nicht mit einem Vorhang gefallen, aber du musst wissen, was dir gefällt.

...zur Antwort

Ikea Pax Kleiderschrank vernünftig planen?

Hallo zusammen,

ich bin in eine neue Mietwohnung gezogen, plane gerade meinen Kleiderschrank und bin leicht überfragt (bin nicht wirklich entscheidungsfreudig) ;).

Ich habe als Breite 2,72m im Raum zur Verfügung. Von der Höhe her 2,45m und von der Tiefe ca. 70cm. Die Tür ins Schlafzimmer geht aber in Richtung Kleiderschrankniesche auf. Sprich die Tür bzw. die Klinke schlägt an den Kleiderschrank an. Das Ganze kann ich nur umgehen, indem ich einen Kleiderschrank mit 1,5m oder 1,75m nehmen würde.

Vom Kleiderschrank frontal weg habe ich etwa 80cm Platz bis zum Nachtisch (da ist nur grob geplant bisher, kann auch mehr sein, weniger eher nicht).

Soweit so gut.

Gedacht habe ich an einen Ikea Pax. Sonst wüsste ich nicht, wo ich einen Kleiderschrank für bezahlbares Geld herbekomme, den ich noch dazu planen kann.

Ich habe im Prinzip 3 Möglichkeiten beim Pax.

1) Ich nehme einen 2m Pax mit Schiebetüren. Da ragen keine Türen rein und es ist am problemlosesten. Trotzdem schlägt die Tür ran und ich verschenke Platz.

2) Oder ich nehme einen 2m Pax mit Scharniertüren. Der Platz vor dem Schrank sollte reichen, um die Türen auf zu machen. Hier schlägt natürlich auch die Eingangstür ran und ich muss aufpassen, wenn ich die Schranktür ganz rechts offen habe, dass nicht grade jemand reinkommt.

3) Oder ich nehme etwas mehr dazu und gehe auf 2,5m, dann natürlich nur mit Scharniertüren. Vorteil wäre, dass ich etwas mehr Platz habe. Nachteil wäre natürlich, dass die eine Tür noch weiter hinter der Eingangstür ins Schlafzimmer ist. Solange die Tür zu oder angelehnt ist geht es. Nur wenn jemand reinkommt ist es blöd.

Was ist eure Meinung? Einen anderen Platz habe ich leider nicht. Ich könnte in noch auf Tiefe 35cm reduzieren, aber auch blöd.

Weiterhin bin ich mir absolut nicht sicher wegen der Optik. Ich habe weiße Wände und einen hellen Laminat Holzboden. Das Eiche von Ikea/Pax ist halt ein ganz anderer Ton. Ob das am Ende dazu passt...keine Ahnung. Es gibt auch noch kein Bett oder sonstiges im Schlafzimmer. Oder macht man Standard weiß? Würde eine Fläche vermutlich mit Spiegel ausstatten.

Würde beim Bett entweder auf was graues gehen (verschiedene Grautöne) oder auf Massivholz. Ich habe halt angst wenn ich den Pax weiß nehme, dass es dann zu steril alles ausschaut.

Eventuell könnt ihr mir ein paar Tipps geben. War heute auch schon im Ikea und habe mir alles live angeschaut.

...zur Frage

Ich würde einen 250 cm PAX nehmen. Die Tür ist kein großes Problem. Wenn die Schranktür geöffnet ist, steht man vor dem Schrank und kommt jemand herein, kriegt man sie bloß in den Rücken. Wer eine Tür aufstößt anstatt sie am Griff normal zu öffnen, der muss erzogen werden.

Welche Tür es werden soll, kann auch vom Preis abhängen. Die Unterschiede sind schon groß.

...zur Antwort

Der Korb ist 16 cm hoch, ungefähr in dieser Höhe müsste auch das Loch über dem Boden liegen. Der Abstand der Löcher beträgt 32 mm. 5 x 32 = 160. Könnte knapp passen. Probiere es aus. Dass unten nur ein Korb geht, schrieb ich anfangs. Beginnt man mit dem Korb und dann die Schubladen drüber, gibt es keine Probleme.

...zur Antwort

Leihe dir Handwerkerfinger oder nimm einen Hammer.

...zur Antwort

Du brauchst keine teure Kleidung. Du brauchst warme Kleidung für Herbst und Winter, wenn weniger geheizt wird.

...zur Antwort

Hat man als Frau keine sexuellen Gelüste, die auf ein Geschlecht bezogen sind? Das entscheidet, wie man gepolt ist.

...zur Antwort

Jungfrau wegen kleinen Penis?

Hey Leute,

ich bin neu hier im Forum und habe ein großes Problem, von dem ich noch nie jemandem erzählt habe. Bevor ich was dazu sage, möchte ich gerne, dass ihr absolut ehrlich zu mir seid. Egal wie hart eure Meinung auch ist!

Ich bin 30 Jahre alt und Jungfrau. Jetzt denken viele, dass ich kein Selbstwertgefühl habe und somit auch keinen Erfolg bei schönen Frauen. Doch das ist überhaupt gar nicht das Problem. Ich habe sogar sehr guten Erfolg bei Frauen. Ich habe keinen Grund zu lügen, aber ich lerne fast jede Frau kennen, die mich interessiert. Ob in meiner Schule, auf der Straße oder im Club. Ich gehe selbstbewusst zu dieser Frau hin, unterhalte mich kurz mit ihr und bekomme ihre Nummer. Oft küssen wir uns auch sofort in den ersten 10 Minuten. Ohne zu übertreiben, manchmal bekomme ich über 10 Nummern in einer einzigen Nacht und kann mit mehr als 3 Frauen küssen. Nun zum Thema Sex. Auch da hätte ich eigentlich kein Problem mit, doch genau hier endet mein Selbstbewusstsein. Aber nicht einfach so, ohne Grund. Ich habe leider einen kleinen Penis. Um genauer zu sein, 10,5 Cm lang und besonders breit ist er leider auch nicht. Hinzu kommt noch, dass er "oft" nicht 100% hart wird, sondern ein kleinen wenig vom weichen beibehält. Das ist leider ein Problem, dass ich nicht beheben kann und an die Penisverlängerungsgeschichten glaube ich nicht. Ich habe meinen Penis mal meinen Urologen gezeigt und er sagte, dass der auf jeden Fall reicht und ich mir keine Sorgen machen muss. Aber er hat ihn nur eine Sekunde angeguckt und wollte mir wohl nur Motivation bescheren. Ich habe leider keine Lust von eine Frau ausgelacht zu werden und sie nicht befriedigen zu können. Meine größte Angst aber ist, dass sie das dann weitererzählt und es bald jeder weiß! Wenn ich das meinen Freunden oder Freundinnen erzählen würde, würden die in einen Lachanfall verfallen und mir kein Wort glauben, aber ich habe es so oder so nicht vor, denen davon zu erzählen.

Die tollen Frauen die ich dann kennen lerne, küsse und treffe, lasse ich dann links liegen und melde mich einfach nicht mehr. Leider hat das irgendwie keinen Sinn, Frauen kennen zu lernen und gerade dann, wenn es richtig interessant wird links liegen zu lassen. Deshalb bitte ich euch um ehrliche Meinung und Rat, was ich mit mir anfangen kann. Zum Schluss möchte ich noch erwähnen, dass mich das zwar verletzt und oft traurig macht, ich aber sonst sehr Zufrieden bin mit meinem Leben und meisten sehr glücklich bin und Freude habe. Aber wie ihr sicher wisst, sollte Sex einfach dazugehören und irgendwann möchte ich ja auch mal eine feste Beziehung haben. Ich bin dankbar für jeden Rat, für jede Meinung und jede Hilfe.

Freundliche Grüße

...zur Frage

Etwsbringt eine OP schon und 2 cm machen schon in der Wirkung was aus. Dass du keine harte Erektion hast, solltest du untersuchwn lassen. Wenn du das dem Urologen gesagt hast und er nichts weiter gemacht hat, dann war es der falsche Arzt. Guck mal auf maennergesundheit.info.

Wenn eine Frau lacht, ist sie erst einmal eine dumme Pute, mit der du dich sowieso nicht weiter abgeben wilst. Wenn du so eine große Auswahl hast, dann nimm eine, die deine Freundys nicht kennt.

Eine Frau, der deine Größe nicht reicht, ist nicht die passende, so wie eine Dogge nicht zu einem Dackel passt.

...zur Antwort

Es wird sich nachteilig auswirken, wenn das Fazit nicht zu den Fakten aus den Quellen passt. Sucht mal nach den Diskussionen im Bundestag zur Gesetzesänderung 2012. Welche Argumente gab es, dass man nicht vollständig die Schnippelei verboten hat, außer wenn es medizinisch unumgänglich ist?

...zur Antwort

Solange er noch Abstand zur Wand hat, KLM er an die Fußleisten. Die Tür, die zur Wand öffnet, muss sich aber zum rechten Winkel öffnen lassen, damit du noch Schublden herausziehen kannst. Beachte dazu, wie weit der Griff hervorragt.

...zur Antwort

Ich bin mit Metabo zufrieden. Das Ladegerät sollte ein Kühlgebläse für den Akku haben, sonst kann das Laden sehr lange dauern.

...zur Antwort