Kann man mit Dänischen Kronen auch in Schweden bezahlen?

7 Antworten

In diesen Ländern ist Kartenzahlung deutlich weiter verbreitet als in Deutschland, daher ist viel leichter möglich, ganz ohne Umtausch von Bargeld auszukommen.

Wenn ihr dennoch bar zahlen wollt: Trotz des gleich Namens handelt es sich um drei unterschiedliche Währungen mit jeweils anderem Umrechnungskurs zum Euro, es muss also für jedes Land neu umgetauscht werden.

In Grenznähe kann man meistens mit der jeweilig anderen Währung zahlen. Meist aber nur mit Scheinen, und das Wechselgeld wird in der Landeswährung ausgezahlt.

Einen Rechtsanspruch darauf gibt es aber nicht.

Grenznähe ist in diesem Fall auf See und die Fähren akzeptieren beide Währungen. Meist dazu noch Euro. Würde dennoch mit Karte zahlen.

0

Ich würde einen sehr kleinen Betrag an Kronen umtauschen. Ihr werdet, speziell in Schweden, kein Bargeld benötigen. Man kann so gut wie alles mit EC- oder Kreditkarte bezahlen. Viele Geschäfte oder auch zum Beispiel Hotels nehmen überhaupt kein Bargeld mehr an!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Warum tauscht ihr überhaupt Geld um? In Dänemark, Schweden und Norwegen kann man problemlos überall jeden Betrag mit Karte zahlen. Da braucht man überhaupt kein Bargeld.

Warum sollte das gehen? In Schweden ist die Landeswährung die Schwedische Krone. Das ist nicht das selbe, wie Norwegische oder Dänische Kronen.

Was möchtest Du wissen?