Kann man frisch gemachte Frikadellen eigentlich problemlos einfrieren?

8 Antworten

Gebratene Fikadellen kannst Du bedenkenlos einfrieren, am Besten in Portionen, die ihr nach dem Auftauen problemlos verbrauchen könnt.

Hackfleisch ist im frischen Zustand problematisch.

Wenn du es durchgebraten hast, kannst du es gut einfrieren.

Die Frage ist schon beantwortet - aber hier ist ein Auftau-Tip: Stelle Frikadellen hochkant in ein Gefäß und gib auf den Boden etwa einen halben Zentimeter Brühe. eher weniger. Dann in der Mikrowelle bei 180 - 300 Watt etwa 8 - 10 Minuten auftauen. So kommen sie heiß und saftig aus dem Ofen. Dazu lauwarmen Kartoffelsalat und Senf nach Wahl.

Kein Problem, wenn sie durchgebraten und luftdicht verpackt sind.

Aber wenn Du zu Viele davon hast, und weißt nicht, wohin damit..... bei mir werden sie garantiert nicht alt grins

Ich komme dann auch mit...ggg. Wir müssen ja sicherstellen, dass nichts übrig bleibt.

0
@Knowledge

genau! Damit sich das dann auch lohnt, sollte vielleicht noch mal Nachschub beschafft werden.....

0

Aber sicher doch. Gebraten, portionsweise in Tüten oder Dosen einfrieren, klappt das hervorragend!

Was möchtest Du wissen?