Kann man das den hamster geben?

 - (Tiere, Medizin, essen)  - (Tiere, Medizin, essen)

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

sterHamster 0%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Lumina101 !

Das kannst du mit Sicherheit geben.

Du gibst ein Stück mit den Tropfen, da machst du nichts verkehrt.

Mit tierisch- lieben Grüßen, Renate.

Nein, sowas gibt man nicht an Hamster

0

Hallo, Lumina. Vielen Dank für den Stern. ⭐ Ich melde mich am Samstag bei dir. Ich vergesse das nicht. Liebe Grüße, Renate.

0

Ich denke du solltest den Tierarzt anrufen hbd fragen - kommt ja auch auf die Krankheit an

Ich denke allerdings das die durchaus gehen wenn er dir gesagt hat du sollst Kekse nehmen

Danke, dito.😅

1

Bin mir nicht sicher. Würde an deiner Stelle mal in Läden gucken wo es extra für Nagetiere bzw Hamster und Mäuse Kekse gibt

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe seit meiner Kindheit Rennmäuse und Hamster

Ein kleines Stück wird nicht schaden, aber dann nichts mehr geben! Nur das eine Stück. Allerdings würde ich lieber den Tierarzt fragen, ob es nicht auch ohne Keks geht.

Noch etwas anderes: Drops solltest du nicht verfüttern. Die sind ganz schlecht für einen Hamster!

Nein, Weizen ist schon mal nicht sehr gut, Konzentrate sowieso nicht.

Am besten machst du entweder ein Brei, also Sonnenblumenkernen und Pinienkernen oder so verdrücken und dort die Tropfen rauf, oder du tropfst es auf Frischfutter oder so.

Drops sind ausserdem absolut ungeeignet! Gutes Futter gibt es nur online bei Futterkrämerei oder Futterparadies.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe seit Jahren Hamster und andere Tiere

Was möchtest Du wissen?