Hi, Katerchen.

Dann schreibe ich dir mal einen Auszug von Pflichtaufgaben, Und du kannst mir ja dann später die coole Wahrheit schreiben.🤣

1. Wie viele Mädchen hast du schon geküsst?

2. Bist du im Moment verliebt?

3. Was war dein schönstes Date?

So, das reicht mal, ich möchte dich nicht überstrapazieren.

Mit lieben Grüßen, Renate.

...zur Antwort

Hallo, Beate54110.

Erst genau prüfen ob das auch wirklich stimmt.

Dann den Partner zur Rechenschaft ziehen.

Und dann liegt deine Entscheidung ganz allein bei dir.

Ich persönlich würde unterscheiden, ob es vielleicht nur ein einmaliger Ausrutscher war, oder eine feste Beziehung.

Dementsprechend würde ich dann reagieren.

Mit lieben Grüßen, Renate.

...zur Antwort

Hallo, 7veren.

Wenn ein Kompliment ehrlich gemeint ist, dann freue ich mich natürlich darüber, das steht außer Frage.

Auch ein Kompliment von einem Mann kann mir große Freude bereiten. Da habe ich schon wirklich ganz viele liebe Komplimente bekommen.

Am meisten freue ich mich über ein Kompliment von Frau zu Frau, denn das kann man wirklich immer für bare Münzen nehmen. Das fühlt man auch schon beim Lesen.

Mit lieben Grüßen, Renate.

...zur Antwort
Ronaldo 🇵🇹

Hallo, Koalea. ⚽️

Unsympathisch ist bei mir nicht das richtige Wort, aber Ronaldo ist mir einfach zu selbstverliebt.

Aber richtig unsympathisch ist er mir nicht, denn er tut sehr viel für die armen Menschen.

Vielleicht schließe ich damit ab, dass er mir, von deinen aufgeführten Spielern, am wenigsten sympathisch ist. Das Wort "unsympathisch" ist mir einfach zu hart.

Mit sportlichen Grüßen, Renate. ⚽️

...zur Antwort

Hi, MatheEasy11.⚽️

Blöd kann ich nicht gerade sagen, aber ich hätte es ihnen wirklich gegönnt.......

Ich kann dich da ganz gut verstehen, ich habe auch alles auf Marokko gesetzt, denn es ist eine tolle Mannschaft.

Ich tröste mich trotzdem damit, dass sie stolz auf ihren vierten Platz in der Weltmeisterschaft sein können.

Wer hätte denn überhaupt geglaubt, dass sie so weit kommen?

Mit sportlichen Grüßen, Renate. ⚽️

...zur Antwort

Hi, Youtuber88. ⚽️

Ja, das ist die offizielle Liste, und die stimmt.

Das kam gerade diese Woche im TV in einem Interview, dass Deutschland auf Platz 11 steht, und das habe ich eben gerade, als ich deinen Link öffnete, gelesen.

Also ist das auch korrekt, dass Italien auf Platz 6 ist.

Mit sportlichen Grüßen, Renate. ⚽️

...zur Antwort
Ja, kann ich nachvollziehen

Hallo, MiXXXery.

Schön, wieder von dir zu lesen.

Aber nun zu deiner Frage:

Ich hätte gerne mit einem "Jein" geantwortet, und zwar deshalb:

Ein Selbstständiger lacht natürlich über 40 Stunden in der Woche, denn damit würde er auf keinen grünen Zweig kommen.

Aber nun komme ich zum Kernpunkt: wenn eine Person in ihrer Kraft eingeschränkt ist, dann können 40 Stunden Arbeit definitiv zu viel werden, auch wenn man die Pausen berücksichtigt.

Ein Chef sollte dann doch schon so viel Einfühlungsvermögen haben, dass er feststellt, wie und wann er den Mitarbeiter bestmöglichst einsetzt, damit er immer noch produktiv ist, aber nicht überlastet.

Dann wäre nämlich eine Teilzeitkraft mit Sicherheit wertvoller und effektiver.

Darum sollte auch jeder Arbeitnehmer ganz klare Aussagen machen, in wieweit er belastbar ist. Die 40 Stunden -Woche ist immer noch akzeptabel, aber das muss jeder für sich entscheiden.

Mit lieben Grüßen, Renate.

...zur Antwort

Hi, Apollonm.

Das ist weder das Eine, noch das Andere........

Das ist einfach nur richtig, und erst recht nicht schlimm.

Bei uns gibt es Pärchen, die wechseln sich sogar ab, die Zeche zu bezahlen, wenn sie essen gehen.

In der heutigen Zeit ist das auf jeden Fall kein Manko mehr.

Mit lieben Grüßen, Renate.

...zur Antwort