Kann man Bus und Auto Führerschein gleichzeitig machen?

4 Antworten

Nein.

Das geht nur mit Auto und Motorrad.

Die Vorraussetzung für den Busführerschein (D) ist der PKW-Führerschein (B).

Also du kannst du es in der richtigen Reihenfolge hintereinander machen. Also erst B und dann D.

Doch das geht sehr wohl parallel, vorausgesetzt man hat das Mindestalter bereits erreicht. Direkt nach der Fahrprüfung für Klasse B kann die Prüfung für Klasse D gemacht werden

0
Das  Mindestalter für den Erwerb eines Führerscheins der Klasse D liegt bei 24 Jahren. Allerdings gibt es Ausnahmen: Wer bereits mit 21 Jahren einen Busführerschein machen möchte, muss eine  IHK-Prüfung nach  § 4 Abs. 1 Nr. 1 BKrFQG (Bundeskraftfahrerqualifikationsgesetz) abgelegt haben. Personen, die eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer machen, können somit die Fahrerlaubnis der Klasse D schon vor dem 24. Geburtstag erhalten.
Auch Fahrten, die nicht länger als 50 km sind, dürfen Sie bereits mit 21 fahren werden, wenn folgende Bedingung erfüllt ist: Es liegt eine “beschleunigte Grundqualifikation” nach § 4 Abs. 2BKrFQG vor. Wer eine solche Grundqualifikation hat, kann dann mit 23 schon einen  vollwertigen Busführerschein der Klasse D erwerben. Bereits ein halbes Jahr vor dem Geburtstag, an dem das jeweilige Mindestalter erreicht wird, kann die Ausbildung begonnen werden.

quelle: https://www.bussgeldkatalog.org/fuehrerscheinklassen/d-fuehrerschein/

den pkw Führerschein muss man haben, wie lange … dazu hab ich keine Infos gefunden… wahrscheinlich bereits bei der Anmeldung zur Prüfung

Was möchtest Du wissen?