Kann man Bäume verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Zunächst muss das örtliche Grünflächenamt grünes Licht geben. Ob eine Tanne (und ab welchem Stammumfang)in Deiner Gemeinde gefällt werden darf ist in der s.g. Baumschutzsatzung der Region geregelt. In Kön z.b. zählen Tannen nicht zu den geschützten Baumarten und können unabhängig vom Umfang ohne Genehmigung gefällt werden.Siehe hierzu http://www.stadt-koeln.de/bol/umwelt/fragen/artikel/00115/index.html

Tannenholz hat keinen sehr hohen Verkaufswert und die Kosten der Fällung werden in der Regel den Verkaufserlös bei weitem Übersteigen.

kommt drauf an. Wenn es bei euch in der Gemeinde eine Baumschutzverordnung gibt, benötigt man zum Fällen über einem bestimmten Durchmesser eine Fällgenehmigung. Für das Holz von Nadelhölzern bekommt man aber kaum Geld, da deren Brennwert gering ist

Wie immer kommt es drauf an... Aber Tannen und Fichten sind Massenware. Da geht es um Transortkosten, die den Wert übersteigen.

Würde vorschlagen die Fichten/Tannen als Brennholz für Selbstabholer zu verkaufen.

Naja, abhängig davon wie groß der Baum ist, musst du dir zunächst eine Genehmigung einholen, den Baum zu fällen. Was du dann mit dem Holz machst ist aber deine Sache, denn der Verkauf von dem Holz würde dann ja nicht im gewerblichen Rahmen ablaufen.

nein. weil du von der örtlichen behörde eine genehmigung brauchst, damit du den baum überhaupt abholzen darfst. wenn du ein baum fällst ohne genehmigung, kann das sehr teuer für dich werden. man darf auch auf eigenen grundstück keine bäume fällen. mfg

so ein unsinn... man darf sie pflanzen und fällen auf eigenem grund

0
@benjaminst

und wer viel Fragt geht viel Irre, warum muß man schlafende Geister wecken

0
@benjaminst

Wäre es dir lieber, wenn jeder seine Bäume nach belieben absägen könnte? Dann wäre Deutschland bald baumarm!! Armes Deutschland!?

0

Nein.

So einfach ist das nicht.

Du musst beim Ordnungsamt eine Genehmigung zum Fällen des Baumes einholen....

Das Fällen von Bäumen ohne die Genehmigung kann übrigends recht teuer werden. Strafen bis zu 50.000 Euro sind nicht selten.

http://www.expertenthema.de/text/baumfaellung

Nur wenn die Gemeinde so eine blöde Baumschutzverordnung hat, braucht man eine Genehmigung.

0

Frage besser was kostet die Entsorgung falls Du nicht selbst verbrennen kannst. Über Das Fällen ist bereits genug gesagt.

du brauchst die genehmigung der (unteren) umweltbehörde

Grünflächenamt reicht aus

0

wenn es dein garten ist, aber mach dir nicht zuviel hoffnung über den erlös

ich lasse mir die immer schenken, dann wird es warm in der Stube, Verkaufen mußt du einfach probieren

bräume bringen einem frische luft...

Was möchtest Du wissen?