Kann ich Hefeteig auch den ganzen Tag gehen lassen?

5 Antworten

Kein Problem. Mein Brotteig ist gestern eine ganze Nacht und den Arbeitstag dazu gegangen. Einmal noch gut durchkneten, in Form/auf's Blech bringen, noch etwas gehen lassen - und alles wird gut!

Wichtig ist nur das der Teig kalt gestellt wird, sonst gährt er. Wenn Du den Teig dann verarbeiten möchstest, musst Du ihn vorher nochmals gut durchkneten bzw. aufschlagen. Na dann gutes gelingen!

du kannst ihn ruhig schonn machen und dann kalt stellen. Damit wird das gehen weitestgehend verhindert. Jedoch am abend muss er dann viel länger gehen. (bestimmt über 2h) Den ganzen tag würd ichs nicht machen. Die HEfe geht kaputt dabei/verliert die Kraft.

Zwiebelkuchen schmeckt auch sehr gut mit einem Quark-Öl Teig. 

Ist auf jeden Fall eine sehr gute Alternative wenn man nicht die zeit hat einen Hefeteig zu zubereiten! 

 - (Ernährung, Essen, kochen)

Wenn die Hefe weit genug gegangen ist bleibt Sie vor Erschöpfung stehen !

Eddy21

Was möchtest Du wissen?