Muß man Rhabarber für den Kuchen vorher dünsten?

5 Antworten

Nein, bloss nicht, Aber Kuchen ca.30 min.backen, Rhabarber mit Eischnee - etc. auf den Kuchen auftragen, dann wieder in den Ofen weiter bei mittlerer Hitze 15 min.backen. Im Ofen abkühlen lassen. Beobachten, wie üblich ingewalt

Besser ist es .

Mach einen Mürbteig und back den ausgerollt auf dem Blech vor, so das er leicht Farbe bekommt. Dadurch verhinderst du, das der Kuchen durchweicht. Nicht vergessen, in den ausgerollten Teig mit einer Gabel Löcher zu stechen, damit er keine Blasen wirft.

Den Rhabarber mit Zucker leicht andünsten, er zieht Saft, daran kannst du gleich etwas eingerührtes Puddingpulver und Vanillezucker geben und den gibst du gleichmäßig auf den vorgebackenen Teig. Darauf deine Eierdecke und dann kannst du fertig backen.

Klingt zwar kompliziert, ist es aber nicht. Und du kannst dir sicher sein, das der Kuchen durch ist, der Rhabarber weich, nur die Decke muß noch Farbe bekommen.

Backen bei ca 210 °C.

Der Rhabarber kommt bei mir immer roh in den Kuchen. Probleme, dass er nicht "durch" war hatte ich mit mehreren verschiedenen Rezepten noch nie. Es sei denn, es steht ausdrücklich im Rezept, dass du den Rhabarber dünsten oder zu Mus kochen musst.

Mußt du nicht. Ich dünste ihn aber kurz an.

Ich auch, DH!

0

Was möchtest Du wissen?