Kann Ich das Tuch so tragen als Christin ,oder sieht es so aus als wäre Ich eine Muslima?

5 Antworten

Das ist ne Turban-Mütze. Es gibt sie in unendlich vielen Formen und Farben, und seit mehr als 100 Jahren auch im Westen.

Kann Ich das Tuch so tragen als Christin

Können und dürfen.

Muslime haben kein Patent auf Mode.

 - (Christentum, Glaube, Kirche)

Das Ding sieht nicht aus wie ein Hijab. Eher wie ein Turban. Badekappen sahen früher so aus. Wenn man damit rumlaufen will nur zu. Man macht sich zwar zum Gespött der Leute, aber warum nicht. Wenns gefällt. Ich würde das nicht mal zum Badeanzug anziehen.

Hierwo ich wohne tragen so was meist die Ultraorthodoxen Jüdinnen.

Nach islam sieht das nicht aus ,weil Dort siehst du niemals Haare .

Über Geschmak lässt sich ja streiten.

Lg ⚘

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

So etwas war in den 40-er-/50-er-Jahre modern, trug fast jede Frau und hat mit dem Tuch der Muslima gar nichts zu tun.

Was wäre so schlimm daran so auszusehen? Ich finde das sieht nicht so aus, das sieht ehr aus wie ein Turban.