Kann ein Rohrbruch passieren, wenn nicht geheizt wird?

5 Antworten

Wo ist der Sinn?

Selbst wenn Du Deinen Verbrauch auf Null reduzierst musst Du immer noch Heizkosten zahlen. Das schreibt die einschlägige Verordnung vor.

Die Differenz zwischen Null und Frostschutz ist minimal. Also monitär unerheblich.

Im Schadenfall wird es aber richtig teuer.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo AndreeAB,

Das kann in der Tat passieren wenn ein Heizkörper einzeln angeschlossen ist und nicht an eine Steigleitung von der Etage darüber mit eingebunden ist.
Das trifft natürlich auch für die Wasserleitungen zu die in den Außenwänden verlegt wurden.

Früher zu der Zeit wurden die Leitungen oftmals in den Wänden nicht isoliert oder nur mit Zeitungspapier umwickelt was natürlich als Dämmung völlig nutzlos ist. Das hilft höchstens zum Schutz vor Rohrkorrosion.

Die große Gefahr geht von den Leitungen in den Außenwänden aus.
Ich denke mal dass ansonsten die Temperaturen unter diesen Bedingungen nicht unter 0 Grad fallen.

Es wäre schon empfehlenswert die Raumtemperatur bei ca. 12 Grad zu halten damit die Außenwände nicht zu stark auskühlen.

Gruß Markus

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Es kommt natürlich immer auf die Außentemperaturen an. Aber bei den Thermostatventilen (ich gehe mal davon aus, dass ihr selbstverständlich welche habt) stehen die immer mindestens auf Frostschutz. Bei weniger als Stufe 1 ist da noch so ein Sternchen. Das bedeutet, wenn es weniger als eine bestimmte Temperatur im Raum wird, machen diese Thermostatventile auf und wenn es richtig kalt wird dann sogar so weit, dass der Heizkörper richtig warm ist. Somit ist auch Bewegung und Temperatur im Vor-/Rücklauf.

Wenn die Heizkörper mit einem modernen Thermostat ausgestattet sind, haben die einen Frostwächter, der dafür sorgt, dass nichts einfriert.

Theoretisch geht das schon aber keine Sorge sowas kommt sehr selten vor und selbst wenn das Haus aus den 50er ist heißt, das ja noch lange nicht das die rohrelietungen nie ersetzt worden sind und nie gedämmt worden sind!

Aber aus sind die Heizkörper da unten auch nicht weil, das technisch nicht machbar ist nur mit dem zudrehen!

Was aber passieren könnte, ist das mal eine Rohrleitung zufriert und Dan ersetzt werden muss! Besonders im Flur wen da auch nicht gedämmt worden ist!

Was möchtest Du wissen?