... das schlimmste daran ist, daß die Zähluhr die an den Heizkörpern dran ist, fleißig weiterzählt, ...

Der Heizkörper ist abgesperrt und kalt.

So soll es bleiben. Wie ist morgen der Stand?

Melde Dich.

...zur Antwort
vielleicht das Deckenzwischenrohr irgendwie kaputt

das könnte selbstverständlich sein und ein Fall für Deine Hausratversicherung, sofern vorhanden und die Klausel abgedeckt ist.

Rufe da an und ein Gutachter der Versicherung kommt.

Deine Freundin hat recht, warte bis jemand von Deiner Versicherung kommt. Der Fachberater sagt Dir ggf. wie Du weiter verfahren kannst/solltest und welche Erfolgsaussichten Dich erwarten.

...zur Antwort

Die Frage ist nicht ernsthaft.

Sie kommen ins

Fernsehen

(wenn sie die Bedingungen unterschreiben und das Teil geil ist.)

...zur Antwort
oder muss ich jetzt bis zur nächsten Mahnung warten? 

unbedingt!

Davon geht jedenfalls die Urknalltheorie der Physiker aus.

(was soll eine solche Frage)

Zahlen und fröhlich sein!

...zur Antwort

Du machst alles soweit richtig.

Wenn Du das Drehrad hochdrehst, dann leuchtet das Licht, sobald der Fühler den "Heizbefehl" an die Regelventile gibt. (Anders herum geht es wieder aus.)

Ist Dir jetzt zu kalt (auf 2 und das Licht ist aus), dann ist es morgen nicht viel anders sein.

Bedenke - Eine Fußbodenheizung reagiert äußerst träge. In beide Richtungen (zu kalt / zu warm)

Bewege das Rädchen nur sehr zaghaft und warte ab (1 Tag oder länger auf die Änderung - keine Hektik).

Wenn Du verstellst, dann nur in minimalen Schritten.

...zur Antwort
gegen einen anderen körperliche Gewalt oder Androhung körperlicher Gewalt

Was denn jetzt?

  • Zeugen
  • Polizei
  • Ärztliches Attest
  • Strafgesetzbuch
  • Staatsanwalt
  • Richter

Was willst Du jetzt mit Kündigung der Wohnung?

Der / Die hat ein anderes Problem.

  • Häusliche Gewalt? ziehe aus.

Oder wie ?

...zur Antwort

Jedoch komme ich bei wikipetia nicht draus.

Lächerlich ...

Mach Deine Hausaufgaben

...zur Antwort

Kaputt. Nicht mehr verwenden. GEFAHR !

...zur Antwort

Nein - keine gute Idee.

Lasse Wasser ab - geringfügig.

Dann tausche.

(Wenn es der höchste Heizkörper im System ist, dann sollten etwa 5 Liter reichen.)

Es sei denn ... ? (automatische Nachspeisung, etc) Die musst Du absperren.

...zur Antwort
100 € netto + 40 € netto für Treppenhausreinigung pro Monat an ihn für ein 4-Familienhaus (4 x 67 qm). 

Das ist unangemessen.

Oder meinst Du 100 € pro Jahr und 40 € pro Monat für die Unterhaltsreinigung?

Das wäre grenzwertig.

Dein Anwalt wird es wissen.

in den neuen Bundesländern 26 Cent / qm pro Monat. 

Die Zahl kenne ich nicht.

...zur Antwort

Wenn Du Deine Törnvorbereitung auf Gutefrage.net gründest, dann ist Dein Untergang geweiht.

So blöd kann man nicht sein. Die Frage wäre anders zu stellen.

Die Wahrscheinlichkeit anderweitig zu Schaden zu komm ist 10 hoch x (mortaler Ausgang des Geschehens).

Erspare mir ein Foto des Pazifiks einzustellen. Alles wäre blau.

Letzte Tipps: Trinke kein Meerwasser - zu salzig. Fahre nie in der Ostsee oder Nordsee, die Kontaminierung ist höher. Esse niemals europäische Freilandpilze.

Die Liste ist Uferlos.

...zur Antwort

In Kalifornien vermutlich 200 Menschen durch Feuer getötet, wann wird endlich etwas gegen den Klimawandel getan?

Vermutlich sind es noch zu wenige Leute die sterben mussten. vielleicht vergleicht man das mit dem Seebeben vor ein paar Jahren wo über 200.000 Menschen ums leben kamen. Beim ersten Fall ist es aber selbst verschuldet. Wann steuert man endlich um?

Viele Bonzen haben sich wohl verpisst und nicht einmal gelöscht. Wenn ich doch Tage vorher schon sehe, dass das feuer nur noch 1000 Meter oder wenige 100 Meter entfernt ist, weshalb haben sie nicht die angrenzenden Bäume an den Häusern gefällt und kleine Schneisen gemacht. Weshalb haben sie nicht gelöscht. Jeder hat auch einen Wasserschlauch am Haus. Weshalb haben sie die Bäume am Ortsrand nicht rechtzeitig gefällt. Das feuer kam ja nicht über Nacht. Es war anfangs noch Kilometerweise weg.

Ich habe den eindruck, dass die Bonzen das von ihrer Versicherung ausbezahlen lassen wollen und denen der Brand völlig egal ist. So kann man sein Haus auch verkaufen.

Oder ist das ein Wirtschaftsankurbelungsprogramm, dass man Wälder und Häuser abbrennen lässt, um nachher wieder aufzubauen und aufzuforsten.

Normalerweise müsste man weltweit ein Gesetz machen, dass jeder Mensch im Jahr nur 3000 Kilometer fliegen darf, was im Reisepass abgestempelt wird. Sollte er z.B. nach Südafrika fliegen, muss er ca. 4 Jahre warten bis er 12000 km für Hin-und Rückflug beisammen hat. Dann würde die Sauerei ganz schnell aufhören. Die Bonzen könnten sich nicht mehr freikaufen und jedes Jahr fliegen. Sie könnten mit der Segelyacht nach Südafrika fahren, das wäre umweltschonender oder schwimmen oder rudern. Der Flugverkehr müsste um 90 Prozent weltweit abnehmen, genauso der Schiffsverkehr mit den Touristen. Dann würde die Sauerei aufhören.

Nicht der Diesel ist das Problem und die Umleitungen machen die Sache noch schlimmer. Die Richter müssten nicht einzelne Strassen sperren, sondern ganze Städte und dann die Autos ordentlich nachrüsten und nicht einfach verschrotten, was sind wir denn für eine Wegwerfgesellschaft.

...zur Frage

gut geschrieben

Der Mensch möchte "komfortabel Leben" und "Geiz ist geil".

Dies ist kein Widerspruch sondern ein Vektor.

NIMBY

Ist das Argument, auf das sich alle und gerne zurück berufen.

(Ein Kilo Thunfisch kosten 5€ beim Discounter. Wir schaffen das, diesen blöden Fisch auszurotten. Warum auch nicht? Hauptsache Pizza schmeckt.)

...zur Antwort

Meines Wissen werden Toiletten auf 150 kg getestet. (Die Norm habe ich jetzt nicht parat.)

Im Schadenfall (Gewährleistung) wird eine Überlastung als Argument eingeworfen. Das ganze wird dann grenzwertig und ein Einzelfall - Das ist wie auf hoher See.

...zur Antwort

Der Pumpendruck ist für solche Heizkörper i.d.R. nicht ausreichend. Erhöhe den Pumpendruck und drossel alle anderen Heizkörper (Voreinstellungen) entsprechend ab.

"Hydraulicher Abgleich" nennt man das. (Ist aber nichts für Laien.)

...zur Antwort