Kaninchen pinkelt rot. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Eine Rotfärbung des Urins kann schon futterbedingt sein. Karotte und Rote Beete , können den Urin rötlich färben (Löwenzahn zum Beispiel auch). Bei Zweifel , erkundige dich beim TA . Stubenreinheit beim Kaninchen http://www.herz-fuer-tiere.de/ratgeber-tier/kleinsaeuger/kaninchen/verhalten-beschaeftigung/stubenreinheit-bei-kaninchen.html

Hi Huenchen,

roter Urin ist beim Kaninchen immer erst einmal erschreckend. Am besten schaust du einmal hier, ob der Urin rot ist, weil dein Kaninchen besonders viele Carotinoide aufgenommen hat (z.B. aus rote Beete, Löwenzahn, Karotten etc.) oder ob es doch Blut ist:

kaninchenwiese.de/gesundheit/urin-und-koettelkunde/

Einfach runterscrollen ;)

Wenn es Blut ist, dann solltest du zum Tierarzt gehen und die Ursache weiter abklären lassen!

Zum Thema Stubenreinheit: Dazu brauchen wir mehr Infos. Hat sie jetzt feste Plätze, an die sie macht? Dann wären diese erst einmal prädestiniert um als Kloplatz zu dienen. Ansonsten nimm die Köttel und leg sie in ihr Klo. Das Klo sollte 1-2 mal täglich gesäubert werden. Günstig ist, wenn du noch einen Toilettenplatz hast, der gleich an die Heuraufe grenzt, denn meist kommt hinten was raus, wenn vorne was rein kommt.

Ansonsten hoffe ich, dass deine Zibbe bald mit einem Rammler vergesellschaftet wird, eine Einzelhaltung ist einfach nix bei Kaninchen, sie leiden massiv darunter. Ist dein Gehege denn gesichert, so dass dein Kaninchen Tag und Nacht rein und raus kann, wenn es das möchte?

Huehnchen1 12.06.2014, 19:22

Also erstmal dankeschön. Wahrscheinlich ist es so das es kein Blut ist, weil ich ihr jeden Tag Löwenzahn gebe. Alles ist gut gesichert, da wir eine Katze in der Nachbarschaft haben und am Wald wohnen. Der Stall ist selbstgebaut und sie kann immer raus und reingehen wie sie will. Ich weiß das Einzelhaltung nicht gut ist...ich hatte zuerst den Rammler aber da war er noch nicht bei mir. Dann habe ich mir die Häsin gekauft damit mein kleiner Racker nicht alleine ist. Aber da ich noch Minderjährig bin und ich keine kleinen Babys haben will, habe ich den Rammler kastrieren lassen. Aber ist ja noch 6 Wochen danach Geschlächtsreif...dewegen.

ALSO ich sage definitiv nicht ich beschäftige viel und pla pla pla. Ich weiß das es Tierquälerei ist aber es geht eben nicht früher...ABER bald ist es soweit und sie dürfen zusammen. Danke nochmal für die Ausführliche Antwort. LG Huehnchen

0
Ostereierhase 12.06.2014, 19:29
@Huehnchen1

Hei Hühnchen,

ah unter diesen Bedingungen geht das okay ;) Schreib sowas am besten das nächste Mal in die Frage mit rein, dann kommt es nicht zu unlieben Missverständnissen. Es freut mich, dass deine 2 bald ein schönes Paar abgeben werden!

Du kannst ja einfach mal die nächsten Tage Löwenzahn und Co weglassen, wenn der Urin dann immer noch massiv rot ist, dann such am besten doch mal den Tierarzt auf :)

0

dieses überall hinmachen, können auch Markierködel sein. So markiert ein Hase sein Revier. das kannst du nicht verhindern. Und was meinst du mit Stubenrein ?. Wenn sie nicht bei dir in Zimmer machen soll, lass sie nicht frei rum laufen.

wegen des Urins würde ich mal schnellstens zum Tierarzt gehen.

Huehnchen1 13.06.2014, 10:09
  1. man kann Kaninchen stubenrein machen

  2. Ich darf die kleinen leider gar nicht mit ins Zimmer nehmen, sie sind das ganze Jahr draußen in einem abgedämmten selbstgebauten Stall

0

Der Urin kann sich, je nachdem was du fütterst auch verfärben. Blut im Urin ist Quatsch, dann hätte das Kaninchen einzelne rote Schleier im Urin, aber nicht die ganze Pfütze rot dann wär´s es doch schon tot. Ist der Po denn nass?

Stubenreinheit klappt, wie du bereits sagtest nicht bei jedem Kaninchen. Du kannst es versuchen indem du die Köttel aufsammelst und in die Ecke eines Klo´s tust. Für die Pfützen streust du ein bisschen Holzpillettes drüber, wartest bis diese sich aufsaugen und schmeisst sie ebenfalls in die Ecke.

Wenn dein Kaninchen nicht stubenrein wird, dann kann das folgende Gründe haben:

  • Das Klo ist zu dreckig - mindestens 2x am Tag sollte es gereinigt werden. Allein schon um Myisasis vorzubeugen.

  • Deinen Kaninchen ist langweilig

  • Das Klo ist zu eng. Das ist oft Grund, wenn sie nur so ein enges Eckklo haben. EIn Katzenklo sollte es schon mindestens sein.

Es hilft auch, wenn die Heuraufe nahe des Klos angebracht wird, denn gerade da drum herum machen die Tiere am meisten.

Huehnchen1 12.06.2014, 19:31

okay danke...ich habe nur ein Eckklo aber da macht sie teils rein und teils nicht...aber zu klein ist es nicht da sie selber sehr klein ist. Langweile kann mein Kaninchen eigentlich nicht haben da es einen Tunnel hat wo sie durchgehen kann bzw. ein 4qm Außengehe wo sie immer rein gehen kann das teils mit Erde teils mit Steinen angelegt ist mit Spring und Knabbermöglichkeiten. Ca in einem halben Meter unter der Erde ist ein Eisengitter damit sie nicht rauskann. Außerdem hat sie eine Tonne. Auf jeden Fall ist sie sehr neugierig denn wenn ich das Außengehege aufmache um das Wasser zu wechseln kommt sie immer und wenn sie draußen ist und ich bei ihr im Stall(2. Stock(Futterstation ;) )) aufmache kommt sie auch immer. LG

Huehnchen1

PS:Was ist Myisasis? Also nicht das ich mich nicht mit Krankheiten auskenne aber davon habe ich noch nie gehört oder ich vertausche gerade die Namen

0
Sesshomarux33 12.06.2014, 19:53
@Huehnchen1

Naja Kaninchen sind da sehr wählerisch. Im Prinzip müssen sie sich doch "reinquetschen" und das ist ihnen oft zu doof, wenn es da den Boden gibt, dann lieber den.^^

Ein anderes Wort für Fliegenmaden. :-/

0

Das Tier hat Blut im Urin. Das deutet auf eine sehr schwere Blasenentzündung, evtl. auch schon eine Nierenbeckenentzündung hin. Das Tier hat sich verkühlt. Du solltest so schnell wie möglich zum Tierarzt gehen, das Tier hat Schmerzen und kann ohne Behandlung eingehen.

Das mit der Stubenreinheit klappt bei Kaninchen sehr selten. Die köddeln nunmal überall hin. Wenn du ein Stubenreines Tier haben möchtest, dann musst du dir einen Hund oder eine Katze anschaffen.

Jussi1899 12.06.2014, 17:22

Blut im Urin äußert sich anders. Dann wäre der Urin nicht komplett verfärbt sonders es wären Blutflacken im sonst normal aussehendem Urin.

1
Kandahar 12.06.2014, 17:38
@Jussi1899

Einer meiner Kater hatte mal eine schlimme Blasenentzündung und ich kann dir sagen, dass was der Tierarzt da rausgedrückt hat, war tiefrot. Das hat ausgesehen, wie reines Blut. So viel dazu!

0
Kandahar 12.06.2014, 17:42
@Kandahar

Ich vermute, sie hat das Tier einfach zu früh in den Freilauf gelassen und dabei hat sich das Tier verkühlt. Allerdings bin ich kein Tierarzt und du auch nicht, auch wenn du Kaninchen hälst, solltest du dich in diesen Dingen etwas zurückhalten. Das Tier könnte auf Grund solcher Kommentare eingehen, weil sich die Besitzerin sicher fühlt und deswegen nicht zum Tierarzt geht.

0
Huehnchen1 13.06.2014, 10:07
@Kandahar

Es ist ja nicht tiefrot aber ich lasse jetzt mal Löwenzahn weg und schaue ob das Blut immer noch rot ist. Wenn sich ihr Zustand dann schnellstens Verschlechtert geh ich sowieso zum TA. Aber trotzdem dankeschöön

0

Machen meine auch, das kann von Karotten und von Löwenzahn kommen.

Ich habe es so gemacht:

Ich habe eine Plastikschale von Ikea mit Streu genommen, die Köddel immer eingesammelt und rein getan. Am Anfang sind die zwei zwar da rein, haben aber eher drin geschlafen. Nach ein paar Tagen hab ich gesehen, wo sie am meisten hin pinkeln, da hab ich einfach das Klo da hingestellt.

Seitdem gehen sie dort auf die Toilette.

Schaff ihr schnellstmöglich einen kastrierten Rammler an, allein leidet sie sehr. Und die Ausrede, dass du dich viel mit ihr beschäftigen kannst, zählt nicht!

Roter Urin kann durch bestimmtes Gemüse wie z.B. rote Beete kommen, also mach dir keine Sorgen.

Sammel die Köttel auf und schmeiß sie in die Ecke wo sie sonst auch hingemacht. Ansonsten kann man da nicht viel machen.

Huehnchen1 12.06.2014, 19:24

Ja ich weiß es ist Tierquälerei aber ließ dir bitte die Antwort durch die ich Ostereierhase geschrieben habe dann weißt du bescheid

0

also danke für alle atworten. Ich habe mal alles abgesetzt was das Urin färben kann. Sie pinkelte immer nnoch rot und meine Freundin, die sich gut mit Hasen auskennt, hat gesagt es sähe aus wie Blut. Das habe ich dann auch gemerkt und dann kam heraus das sie eine Blasenentzündung hat. Das die Toilette zu klein ist denke ich nicht denn mein Männchen ist so schlau der macht nicht in seine Toilette aber in seinen kleinen MINI-FUTTERNAPF. Morgen können sie übrigens zusammen

LG Huehnchen1

Blut im Urin. Wenn Du Dein Tier nicht quälen willst: Zum Tierarzt.

JETZT!

Was möchtest Du wissen?