Kaninchen Lieblings-Grünfutter?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hi,

am liebsten essen meine 3 Kaninchen (stürzen sie sich als erstes drauf und/oder ist immer und am schnellsten weg):

  • Löwenzahn, Möhrengrün, Fenchel, Knollensellerie, Brokkoli und rote Paprika

Als Leckerchen essen sie am liebsen:

  • selbstgedörrte Bananen"chips" und frischen Basilikum

Füttere Mais bitte nur selten und nur im Herbst/Winter, da zu stärkehaltig (nimmt man als Kraftfutter) und erweitere das Angebot noch etwas, da auf Dauer zu einseitig. Und, wo ist der Salat? Das ist Hauptfutter... ;)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 28chanti
27.05.2016, 15:34

löwenzahn bekommen sie eh jeden tag und salat ab und zu aus dem Garten

0
Kommentar von Lilley
29.05.2016, 08:42

Wieso sollte Salat Hauptfutter sein?? Heu ist Hauptfutter weil es der natürlichen Ernährung am nächsten kommt.

0

Für Giersch bleibt hier alles andere liegen, mein Rammler trägt zudem den Beinamen Karottenfriedhof und ist damit der erste in über 25 Jahren Kaninchenhaltung, der die Karotte dem Grünzeug vorzieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich füttere meine beiden auch ausschließlich mit Heu, Obst/Gemüse,  frischem Grünzeug und Zweigen. An Gemüse und Obst lieben die beiden Banane (in Maßen, sehr kalorienreich), Apfel, Brokkoli (ebenfalls nicht zu viel), rote Beete, Karotten, Kohlrabi Blätter, Pastinake, Petersilienwurzel und Paprika :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilley
27.05.2016, 20:43

Wieso nicht zu viel Brokkoli?

0

Hallo!

Meine Kaninchen lieben Erbsenflocken und Löwenzahnblätter.

Ansonsten greift das Weib gerne mal zu Kohlrabiblättern und der Rammler ist eher so ein Möhrchenliebhaber, der Rest bleibt erstmal liegen. :'D

x Melone

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine freundin füttert ihren hase nur mit gras und was vom tisch nicht mehr gegessen wird zb karotte. Ist gras als hauptfutter gesund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 28chanti
27.05.2016, 15:07

gras und heu ist die Hauptnahrung von kaninchen. bekommen meine beiden auch.

0
Kommentar von monara1988
27.05.2016, 15:23
  1. Nur Gras ist zu wenig/einseitig (Als Hauptfutter aber super!^^);
  2. es muss täglich eine Auswahl an "Grünzeug", Gemüse und evtl. Obst geben und nicht nur Reste vom Tisch...
  3. und Einzelhaltung ist Tierquälerei...

Gebe Deiner Freundin mal besser diese Links wo sie alles über Kaninchen nachlesen kann bzw sollte...

  • kaninchenwiese.de
  • diebrain.de/k-index.html
  • sweetrabbits.de

Gruß

2

Es ist Blödsinn das Kohlrabi bläht!
Es führt nur zu Durchfall und eben Blähungen in Verbindung mit Getreide (Stärke, Zucker)
Man kann Kohl so viel füttern wie man will wenn man eben nichts stärkehaltiges füttert oder die Tiere Hefen haben.

Ich hoffe du meinst mit Bunny nicht das Trockenfutter! :(

Dann kannst du nämlich schon mal ein Sparschwein aufstellen:

- Zahnprobleme - dauert ein paar Jahre bis man es geschafft hat das der Zahn unten aus dem Kiefer oder aus der Augenhöhle/Nase/Ohr wieder raus kommt
- Blasenschlamm/Blasensteine - führen nach ein paar Wochen zum Tod der Tiere wenn man es nicht bemerkt und behandeln lässt

Etc.
Herzlichen Glückwunsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
28.05.2016, 09:18

Warum hast Du einen Kommentar auf CocoDeFrida als Antwort an 28chanti geschrieben? Solltest Du ihr mochmal als Kommentar posten damit sie das weiß ;)

Naja mit Kohl muss man vorsichtig sein und etwas blähen kann er auch; ganz bedenkenlos kann man das nicht füttern, ist aber auch nicht ein derartiges Problem wie manche es hinstellen.

Und, es führt auch so manchmal einfach zu Durchfall, auch ohne die Zugabe von Getreide...

0
Kommentar von Lilley
28.05.2016, 18:38

Sorry wollte ich, ging über Handy aber nicht. Ja Durchfall kommt auch wenn zu viel zuckerhaltiges füttert wie un möhre oder Apfel in Verbindung mit Kohl aber naja wollte eigentlich keine Welle machen sondern nur meine Erfahrungen mit über 200 Tieren weiter geben.

0
Kommentar von Lilley
31.05.2016, 08:25

Deine Meinung.

0

Hi. Meine Kaninchen essen auch gerne Gurkenschalen, Melonen und schnittlauch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

unsere mochten immer Löwenzahn und Weidenzweige sehr gerne.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kohlrabi solltest du nicht jeden Tag geben das ist Kohl das bläht.. Meine mögen Banane total kriege sie aber nur selten als Süßigkeit =) täglich bekommen Sie Rucola Salat und noch eine andere Salatsorte meistens Salatherzen und Gurke und Möhre und rote Beete und Trockene Petersilie und Grünzeug und katzengras und dann alle paar Tage Wassermelone Apfel Birne Banane und sowas. Heu und bunny sowas steht immer da

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
28.05.2016, 09:20

Kohlrabi kann man, nach anfänglicher langsamer anfütterung und wenns vertragen wird, auch täglich geben. Gefährlich wird Kohl wenn man Fertigfutter füttert...

Bedenke bitte das Bunny (Fertigfutter) total ungesund ist und zu Magen/Darm Problemen und Zahnproblemen führt, welche man meist nicht bemerkt weil Kaninchen still leiden...

0

aufjedenfall Löwenzahn! :D 

Brokkoli finden sie auch mega, frische Kräuter wie Petersilie, Kopfsalat und Fenchel. Giersch finden sie auch toll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sneurb
28.05.2016, 16:16

Kopfsalat gehört nicht zu Kräutern :D

0

Was möchtest Du wissen?