Kaninchen Lieblings-Grünfutter?

11 Antworten

Ich füttere meine beiden auch ausschließlich mit Heu, Obst/Gemüse,  frischem Grünzeug und Zweigen. An Gemüse und Obst lieben die beiden Banane (in Maßen, sehr kalorienreich), Apfel, Brokkoli (ebenfalls nicht zu viel), rote Beete, Karotten, Kohlrabi Blätter, Pastinake, Petersilienwurzel und Paprika :)

LG

Wieso nicht zu viel Brokkoli?

0

Hi,

am liebsten essen meine 3 Kaninchen (stürzen sie sich als erstes drauf und/oder ist immer und am schnellsten weg):

  • Löwenzahn, Möhrengrün, Fenchel, Knollensellerie, Brokkoli und rote Paprika

Als Leckerchen essen sie am liebsen:

  • selbstgedörrte Bananen"chips" und frischen Basilikum

Füttere Mais bitte nur selten und nur im Herbst/Winter, da zu stärkehaltig (nimmt man als Kraftfutter) und erweitere das Angebot noch etwas, da auf Dauer zu einseitig. Und, wo ist der Salat? Das ist Hauptfutter... ;)

Gruß

löwenzahn bekommen sie eh jeden tag und salat ab und zu aus dem Garten

0

Wieso sollte Salat Hauptfutter sein?? Heu ist Hauptfutter weil es der natürlichen Ernährung am nächsten kommt.

0
@Lilley

Wo kommt Heu denn bitte in der Natur vor? XD

Und, in Heu ist kaum was an Vitaminen etc, wie kann sowas Hauptfutter sein? Es dient hauptsächlich der Verdauung und Zahnabrieb und ist streng genommen kein richtiges Futter.

Grünzeug (Gras, Löwenzahn, Blätter) ist Hauptfutter und Gemüse und Obst zählt ebenfalls dazu weil es es DAS ist was sie in der Natur fressen...

0

Für Giersch bleibt hier alles andere liegen, mein Rammler trägt zudem den Beinamen Karottenfriedhof und ist damit der erste in über 25 Jahren Kaninchenhaltung, der die Karotte dem Grünzeug vorzieht.

Was möchtest Du wissen?