Kaninchen Kohlrabi bzw Kohlrabistängel

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kohlrabi darf mit gut gewaschenen Blättern komplett verfüttert werden.
Wie bei jeder neuen Frischfuttersorte, sollte das Kaninchen langsam daran gewöhnt werden.
Kohlrabi gehört zu den gut verträglichen Kohlsorten:
http://www.diebrain.de/nh-kohl.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spankyclothes
01.09.2013, 18:44

Was ist wenn sie zuviel am Anfang bekommen?

0

Hey, ja dürfen sie Blätter, Stängel und sogar die Frucht sollten sie es nicht gewohnt sein dann erst langsam anfüttern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also die blätter sidn in jedem fall verträglich , der kohlrabi selber gehört zwar zu den Guit verträglichen KOhl sorten dennoch bin ich der Meinung da es bei jedem Kohl aufblähen kann das man immer generell wenig füttern sollte heißt 1-2 stückchen 1-2 mal die woche oder sowas ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar. Blätter, Stängel oder den gesamten Kohlrabi. Kannst alles verfüttern (davor aber mit kaltem Wasser säubern) Und den Kohlrabi kannst du gut verfüttern, sobald sie daran gewöhnt wurden (also nicht plötzlich 2 riesige Kohlrabidinger hinschmeißen :o))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kohl ist schlecht für kaninchen, da kohlrabi kein kohl ist kanns du es ruhig geben meine lieben es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von walterfaber007
01.09.2013, 19:00

Nicht unbedingt. Sobald man Kohl langsam anfüttert (dass es bläht stimmt auf jeden Fall) sollte es kein Problem darstellen.Natürlich muss man drauf verzichten, wenn die eigenen Kaninchen sehr empfindlich sind. Aber Kohl, z.B. Rotkohl, Weißkohl, ist ok. Gibt Energie!

1

Gar nichts. Faustregel: Alles mit "Kohl" im Namen ist für Hasen und Kaninchen schlecht.

bmwoderwas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beatsmusic
01.09.2013, 18:40

kohlrabi ist kein kohl.. es klingt nur so (kenn mich aus arbeite in diesem gebiet)

0

Was möchtest Du wissen?