Kaninchen klettert nicht auf die Leiter

Mein Käfig - (Verhalten, Kaninchen, Locken)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kenn ich.. Meine tun das auch nicht.. Nur Meerschweinchen haben Interesse gezeigt ^^ Gib ihm halt noch paar Tage, vll überlegt er es sich noch

Den Kauf des Käfigs hättest du dir sparen können, wenn du dich vorher über artgerechte Kaninchenhaltung informiert hättest. Ich habe ein großes Auslaufgitter, das hat 20 Euro gekostet, damit habe ich das Gehege umzäunt. Eine zusätzliche Kaninchentoilette und du wärst deutlich günstiger weggekommen (als Toilette taugt jede flache Plastikschale, z.B. von IKEA). Die Rampe wird dem Kaninchen zu steil sein. Und der Käfig ist von der Größe her ein Knast.

Auf www.diebrain.de findest du alle Infos über richtige Haltung. Einzelhaltung abschaffen, Käfighaltung abschaffen. Bitte nur aus dem Tierheim ein zweites Kaninchen holen, nicht aus dem Zoohandel oder sonstwoher.

Natürlich kommt er da nicht immer rein, nur wenn ich z. B. im Urlaub bin sonst hat er Draußen ein Gehege aber wir müssen erst seine Impfung auffrischen. Im Winter kann er frei im Zimmer laufen. Wir haben ihn noch nicht solange und müssten ihn erstmal kastrieren lassen. Noch ist er allein... aber ich versuche ihn ein bisschen ein Ersatzpartner zusein, erstmal...

1

Der Käfig ist viel zu klein. 2qm pro kaninchen grundfläche + sehr viel auslauf müssen es schon sein.

da einzelhaltung bekanntlich tierquälerei ist, brauchst du 4qm grundfläche.

bei solchen etagendingern ist die rampe auch viel zu steil. 90° sind recht viel auch für kaninchen.

Es sind zwar nicht 90´ aber wir wollen eh eine flachere bauen Auslauf hat er natürlich.

0
@mysterybrain

dann eben annährend 90°.

hat er einen artgenossen & einen dauerauslauf oder darf er nur raus wenn du mal da bist?

0

Außer dem hat jede Bodenschale eine Fläche von ca. 0.648 qm.

0
@mysterybrain

also ein 120er doppelstock?

da ist es selbst für hamster zu klein.

es bringt auch nichts die fläche x-mal zu stapeln. dadurch wird die grundfläche auch nicht größer. das kaninchen haut bei der kürze gegen die nöchste wand wenn er mal losrennt.

1
@Gurkenfresser

hier mal eine seite die sich mit dem beschäftigt was für die kaninchen gut ist und nicht für den menschen am bequemsten (ist bei käfigen halt so)

diebrain.de/k-index.html

0

Du meinst wohl 45°... ;)) Aber das passt auch nicht ganz, es dürften so 40° sein, aber selbst das ist zu steil.

0

Ich will dich jetzt nicht zu Boden drücken aber du hast einiges Falsch gemacht );. Ein Kaninchen hält man nicht alleine es sind Gruppentiere mind. ein Partner muss deinem Kaninchen zur Seite stehen. Der Doppelkäfig ist viel zu klein du brauchst ein 4qm großes Gehege am besten du kaufst Gitterelemente. Als Boden PVC Belag und darüber Baumwollteppiche vom IKEA kosten 1,99 Euro die Teppiche. Ich hoffe du fütterst dein Kaninchen nicht mit Trockenfutter es enthält Getreide das macht DICK und ist suuuper ungesund. Falls das so ist stell das Futter langsam um auf Grünzeug und getrocknete Kräuter etc. Ich hoffe ich konnte dir Helfen ((:

Liebe Grüße Sandy

naja, wenn das kaninchen vorher 2 jahre in einem einstöckigen käfig gelebt hat, kannst du doch jetzt nicht von ihm verlangen, dass es flugs auf der leiter herumturnt! es hat natürlich erstmal angst und kennt das ding nicht. das wird auch nicht innerhalb von 1 woche passieren. du kannst ja ne "futterspur" legen, in regelmäßigen abständen auf die leiter. oder setz es einfach mal auf die leiter drauf, dann sieht er, dass sie ncht gefährlich ist. lass ihm vor allem zeit, damit er sich die leiter angucken kann und sich drang gewöhnt. dann wird er schon hochgehen. wenn du es zwingen willst, bringt das nichts und er kriegt nur nochmehr angst. LG, ellie

Angst hat er überhaupt nicht eher ich ; ) schon klar ich würd ihn nie zwingen aber auch hier das selbe Problem wie unten leider .

0

Was möchtest Du wissen?