Kali Linux vs Windows?

5 Antworten

Bei Kali sind meines Wissens nach Tools für alle Zwecke vorinstalliert.

Nein

Ich habe das Gefühl der einzige Vorteil von Kali gegenüber Windows ist das alle Tools vorinstalliert sind.

Nein

Somit brauch man kein Kali Linux? :D

...

Also...wo fängt man da an??? Windows und Linux, generell, sind 2 grundlegend andere Systeme. Man kann beides für alles benutzen, wenn man weiß wie. Kali hat nicht "alle tools" vorinstalliert, es hat einfach ein paar Pentesting programme vorinstalliert.

Gleichermaßen hat Windows aber auch einen Browser, Skype, mediaplayer, usw. vorinstalliert


Gutfred 
Beitragsersteller
 07.03.2022, 21:11

Das heißt mit Windows kann man alles machen was Kali auch kann? :)

Also ist es nicht nötig Kali zu installieren?

0
EinTyppie  07.03.2022, 21:27
@Gutfred

Nö..kommt aber drauf an was du machen willst? Manche systeme sind besser geeignet für manche dinge

2
Gutfred 
Beitragsersteller
 07.03.2022, 21:36
@EinTyppie

Aber für jedes Tool das es in Kali gibt, gibt es eine Alternative für Windows?

0
EinTyppie  07.03.2022, 22:33
@Gutfred

Ich kenn nicht ALLE features und tools in Kali..aber an sich ja

1

Klar kann man das meiste auch irgendwie mit Windows machen. Ist halt Gehampel, und nichts funktioniert so, wie es funktionieren sollte. Ein direkter Vergleich von Windows mit Linux ist einfach ein Blutbad. Aber nein, man braucht kein Kali. Genau so, wie man kein Auto braucht, weil man auch überall mit dem Bobby-Car hinkommt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Informatik
Kann man mit Windows 10/11 alles machen was Kali Linux auch kann?

Nein. Einen ordentlichen Paketmanager/App Store haben oder Updates ohne ellenlangen Neustart installieren kann Windows nicht... um mal zwei Beispiele zu nennen.

Bei Kali sind meines Wissens nach Tools für alle Zwecke vorinstalliert.

Wenn du "alle Zwecke" als "viele Pentesting-Tools" definierst, kann man das so sehen. Aber eben. Kali ist für professionelle Pentester gedacht und wird ab und zu von Script-Kiddies heimgesucht.

Bei Windows kann man für jeden Zweck ein Tool finden/herunterladen?

Ich habe bisher noch kein natives Docker für Windows gefunden. Wenn du Docker in Windows installieren willst, muss man erst WSL aktivieren. Der ganze Zirkus funktionierte bei meinen Kollegen immer nur in Ausnahmefällen.

Man könnte jetzt sagen, dass man durch WSL (in dem man auch Kali installieren kann) Zugriff auf alle Linux-Tools erhält... dem will ich aber nicht ganz zustimmen. Zum einen ist es schlussendlich doch wieder Linux, wo wird also die Grenze gezogen? Zum anderen kann man in WSL nur sehr, sehr begrenzt auf Hardware zugreifen. Das verunmöglicht ein paar Dinge.

Also... nein kann man nicht.

Ich habe das Gefühl der einzige Vorteil von Kali gegenüber Windows ist das alle Tools vorinstalliert sind.

Du vergleichst auch einen VW Golf mit James Bonds Aston Martin. Die zwei Betriebssysteme sind für zwei verschiedene Zielgruppen/Zwecke gedacht. Windows ist ein schlechtes Allrounder-OS für alle DAUs und Kali Linux ist – wie schon erwähnt – nur an professionelle Pentester gerichtet.

Wenn du Windows mit Linux im Allgemeinen vergleichen willst, kann ich dir gerne viele Gründe für Linux und gegen Windows aufzählen.

Somit brauch man kein Kali Linux? :D

Wenn man ein Script-Kiddie ist, nein. Wenn man ein professioneller Pentester ist, ja. Als Pentester kann man sich all diese Tools aber auch einfach selbst auf die eigene Distro installieren. Das ist kein Hexenwerk.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Nutze Linux täglich, sowohl auf Server als auch Desktop

Gutfred 
Beitragsersteller
 08.03.2022, 19:04

Deswegen habe ich ja gefragt. Im Grunde braucht man kein Kali, sondern kann die Tools alle unter Linux Mint/Ubuntu installieren oder man findet für Windows ähnliche Tools ...

0
Lezurex  08.03.2022, 19:06
@Gutfred

Dann hättest du die normalen Distros auch in die Frage miteinbeziehen sollen. Als Daily Driver sind andere Distros viel besser geeignet und alles lässt sich darauf nach Bedarf auch installieren.

Und Linux hat natürlich auch für den Alltagsgebrauch einige Vorteile.

Naja, in deiner Frage hast du halt nur Kali mit Windows verglichen...

0
Gutfred 
Beitragsersteller
 08.03.2022, 19:27
@Lezurex

Ja gut, mir ging es hauptsächlich auch wirklich nur um Windows! :D
Aber ein Linux Mint habe ich hier auch und ich denke ich kriege ausnahmslos jedes Tool von Kali im Paketmanager.
Wobei ich sicher sein wollte das ich auch alles mit Windows machen kann was man mit Kali machen kann! :D

0
Von Experte julihan41 bestätigt
Bei Kali sind meines Wissens nach Tools für alle Zwecke vorinstalliert

Nein, nur für Pentesting. Kali ist für Pentesting gedacht und für nichts anderes.

Bei Windows kann man für jeden Zweck ein Tool finden/herunterladen?

Auf Linux auch (Repos, Flatpak, App Images, Snap, Binaries...). Man kann sogar viele Windows Spiele zum Laufen bringen, und reguläre Windows Software.

Ich habe das Gefühl der einzige Vorteil von Kali gegenüber Windows ist das alle Tools vorinstalliert sind.

Nein. Vor allem Entwickler schätzen Linux als Ökosystem enorm, es läuft einfach deutlich runder als Windows für die Zwecke. Der Fokus auf die Command Line und das Package Management sind wirklich ein Segen.

Updates dauern zum Beispiel auf Linux um die 20 Sekunden in meinem Fall, ohne Neustart. Auf Windows wird gerne beim Hochfahren noch eben ein Update minutenlang installiert.

Und das installieren von Software aus den Repos dauert 5 Sekunden.

z. B. mit apt auf Debian Systemen

sudo apt install firefox -y

Also erstens ist es Linux, wodurch du weniger ein Ziel für Angreifer wirst.

Zweitens kannst du auch einfach in Windows VirtualBox installieren. Dann hast du in Windows eine virtuelle Maschine, wo Kali läuft.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Ich benutze seit drei Jahren aktiv Linux.

Gutfred 
Beitragsersteller
 07.03.2022, 21:13

Aber für Windows finde ich auch für jede Aufgabe Software? Das heißt, Windows kann alles?

0
EinTyppie  07.03.2022, 21:31
@Gutfred

Windows ist auf jeden fall Benutzerfreundlicher, und die meiste Software ist dafür von Grund auf gemacht...also ja, windows kann an sich alles. Wüsste jetzt nichts was nur Linux kann..außer Linux spezifische software ausführen, aber davon gibts nich viel

1