Käfig zu klein für Meerschweinchen?

...komplette Frage anzeigen Bild 2 - (Meerschweinchen, klein, Käfig) Bild 1 - (Meerschweinchen, klein, Käfig)

15 Antworten

Wie die anderen schon gesagt haben ist der einfach zu klein. Wenn ihr selber bauen wollt dann auf jeden Fall mind. 2x1m als Grundfläche ;) Man kann auch einfach einen alten Kleiderschrank oder so auf den Rücken legen. Dann braucht man nur noch PVC ausm Baumarkt + etwas Silikon zum abdichten der Ränder und schon hat man ein Preisgünstiges aber großes Gehege für die Bande.

Und wenn du 2 Schweinen (3 wären aber noch besser ;) ) ein neues Zuhause geben willst dann bitte nimm welche ausm Tierheim oder aus einer Notstation und NICHT ausm Zooladen. Lies dich auch am besten mal bei DieBrain.de richtig ein ;)

Wieviel Platz braucht ein Meerschweinchen?

Meerschweinchen sind klein und ihr Körperbau erscheint auf den ersten Blick etwas unsportlich. Man könnte daher meinen, dass sie nicht viel Platz benötigen. Doch das ist ein Irrtum. Sicher kommt es auch darauf an, was man als "viel Platz" bezeichnet.

Doch mit dem Platz, der in handelsüblichen Käfigen als Meerschweinchen-Wohnfläche angeboten wird, kann man Meerschweinchen nicht zufriedenstellen. http://www.sifle.de/Platz-da-ar-.htm

Käfige sind immer zu klein. 2qm ebene Lauffläche pro Schweinchen braucht man und mindestens 2 Schweinchen, denn sie sind sehr sozial. So ein Gehege lässt sich günstig und schnell selber bauen, auf http://www.kaninchenwiese.de/haltung/wohnungshaltung/innenhaltung-fotos/ , die Gehege eignen sich auch sehr gut für Meerschweinchen. Befasse dich vor der Anschaffung gut mit ihren Bedürfnissen und der gesunden, artgerechen (!) Ernährung, so kannst du teure Tierarztkosten gleich von vorneherein vermeiden.

@ HundeFreundin12

Ist das der Verkäufer aus deer Anzeige von der Käfig her ist? Was hat der vorher da drinnen gehalten, auch Meeries?

Der wäre mir zu dunkel und ein Meerie sollte man nie alleine halten. Merries wollen es hell und möchten nicht in Etagen wohnen. Auf jeden Fall nicht so dunkel. Wenn möglich auch mit verschiedenen Versteckmöglichkeiten. Für das Geld was der Käfig gebraucht kostet, kannst du dir mit Hilfe auch ein ebenerdiges Gehege bauen.

Du hast den Tipp mit "debrain" gekommen, schau da mal rein.

Aber mal etwas anderes.

Du wolltest einen Hund (oder hat du schon einen ?)

Dann fragst du nach Zwegwidder

Jetzt Meeries? Bist du dir sicher, dass du alle ganz alleine versorgen kannst?

Ich wollte mich mal für alle etwas umschauen Ein Hund wäre zu viel Arbeit.Jetzt steh ich vor der Entscheidung von Meerschweinchen und Zwergkaninchen.

0
@HundeFreundin12

und du glaubst, dass Kaninchen oder Meerschweinchen dein "Bedürfnis nach Hund" decken werden?

Schau doch mal, ob du (falls du sowas noch nicht gemacht hast) "Kaninchen- oder Meerisitting" für min. eine Woche machen kannst (Urlaubszeit ist dafür immer gut- einfach Bekannten und Freunden die "Dienste" anbieten).

Kaninchen oder Meerschweinchen sind nämlich etwas ganz anderes als einen Hund zu haben- viel unterschiedlicher geht es nicht...;)

1

Leider kann man die Maße nur schätzen.

Allerdings sollte Meerschweinchen pro Schwein mindestens 1qm zur Verfügung stehen, bevorzugt auf einer Ebene, schließlich sind Meerschweinchen nicht unbedingt die großen Kletterer. Ich würde mich nach etwas anderem umsehen.

Das ist definitiv zu klein.

Meeris brauchen pro Tier eine Grundfläche von 1qm, das ist bei dem abgebildeten Käfig nicht mal annähernd der Fall. Bau den Meerschweinchen (Ich hoffe, das du mindestens zwei hast oder bekommst) ein eigenes schönes Gehege. Etagen brauchen Meeris eigentlich nicht. Wichtig ist, das sie viel Platz zum rennen haben. Deswegen ist der Käfig absolut ungeeignet.

Der ist leider völlig unpassend für Meerschweinchen, auch wenn er "hochwertig" aussieht.

Meerschweinchen sind keine Kletterer. Die bekommen ganz große Artrose-Probleme, wenn die 3 oder 4 Jahre lang in so einem Käfig leben. Für Meerschweinchen muss das Gehege mindestens 1m^2 pro Tier (Grundfläche!) betragen, also bei mindestens 2 Tieren auch mindestens 2mq. Etagen brauchen sie eigentlich gar nicht. Die kann man höchstens als Extra noch obendrauf bauen.

Ich finde es gut, dass du die Aussage des Zoofachhändlers hinterfragt hast. Diese sind leider in 95% mehr am Geld, als am Wohl der Tiere interessiert.

Wenn du weitere Fragen hast, empfehle ich dir www.diebrain.de. Dort erfährt man auch, dass man auch keine Salzlecksteine und Trockenfutter (die ebenfalls von Zoofachhändlern empfohlen werden) ins Gehege geben darf. Auch auf Metall-Heuraufen, Futterbälle und Plastikgegenstände sollte man im Meeriegehege verzichten.

(Ach ja und Meerschweinchen bitte mindestens zu zweit halten! ;-))

Ich finde alle Käfige sind zu klein also die meisten stell dir vor du musst da dein Leben lang Leben wäre doch auch nicht schön oder? Am besten du machst ein Gehege im Garten!!

Hi,

für zwei Meerschweinchen ist das bestimmt zu klein, dafür braucht man mindesetns 2 qm.

Besser ist das Doppelte.

Die Händler sehen leider immer nur das Geld. Am besten man baut selbst einen. Meine 4 quitscher sitzen auch auf B/L 2x3m

Klar sagt der Verkäufer, dass es passt, denn dann verkauft er etwas! Man darf Meerschweinchen auch nicht allein halten.

Hatte ich auch nicht vor ein einzigen zu kaufen.

0

Ok, du solltest dich halt auf jeden Fall noch informieren:)

0

Naja, da gibt es bessere, es gibt sicher schlimmere Käfige, aber auch bessere. Meeris wollen doch nicht in einem Hochhaus leben und mal richtig flitzen :-)

Bau Dir doch selbst einen, Materialen bekommst Du im Baumarkt.

Möchtest du da "leben" - egal welches Tier/Meerschweinchen. WENN schon dann ZWEI Tiere!!! Erkundige dich erstmal.

http://www.diebrain.de/I-index.html

Es sollen auch zwei drinne leben

0
@HundeFreundin12

Übereinander oder haben sie dann feste Zeiten wann sie sich dann hinlegen dürfen? Schmeiß den Kasten in den Müll!!! Das ist Tierquälerei - grrr. Würde dich anzeigen.

1
@Cliff

Sie hat doch noch nichtmal die Tiere,...

Und informieren macht sie doch grade!

Sie sagte doch, "sie glaubt er ist zu klein" - Freundliche Worte könnten ihren Zweck auch erfüllen...;)

2

Ist schon ok, nicht der größe. am besten ist es, du lässt sie im sommer in einem außenkäfig rumrennen. im winter kannst du sie vom käfig in dein zimmer lassen.

Der Käfig ist absolut tierschutzwidrig.

4
@xXxKaddiexXx

ok, dann eben zu klein. trotzdem im sommer in einen außenkäfig lassen und im winter ins zimmer, damit sie viel auslauf haben. gut dass du für tierschutz bist ich auch ;)

1

Danke für die Antworten ich glaube mein Vater baut was dann kann ich den Stall schön einrichten :)

Mit Sofa und Swimmingpool?

0

Nein :D mehr Meerschweinchenhaft

0

Was möchtest Du wissen?