Meerschweinchenkäfige stinken

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pellets sind ungeeignet, meistens riechen diese auch schon nach einmal reinpinkeln. Ich nehme Fleecehaltung, auch weil ein Meeri eine Fußfehlstellung hat und im Streu immer eingesunken ist. Diese Decken wechsel ich alle 2-3 Tage und kehre sie täglich ab. Somit habe ich weniger Kosten und es ist einfach immer sauber bei den Kleinen.

Oh und zu dem Heu, es sollte immer immer immer Heu vorhanden sein, Heu ist das Hauptnahrungsmittel!!!!!

Okay danke dir das werde ich mal ausprobieren. Da mein eines Meerschwein sein Hinterbein gelähmt hat ist das eine gute sache denke ich mal :)) Was sollte ich denn da kaufen ? Also ich hab mich mal erkundigt und das ist doch Molton oder?

0

Molton und darüber lege fleece

0

Pelleteinstreu ist ungeeignet für Meerschweinchen. Diese Pellest schmerzen den Tieren an den nackten Fußsohlen. Außerdem werden sie z.T. gefressen und können Verdauungsprobleme hervorrufen. Ist der Kot denn normal geformt? Wenn er übel riecht, kann das auf eine Infektion mit Parasien oder Hefepilze hindeuten. Damit solltest Du unbedingt einen TA aufsuchen. Deine Käfige sind völlig ungeeignet für die Tiere. Meerschweinchen brauchen mindestens 1 m² Platz pro Tier zur ständigen Verfügung. Wenn in einem 1-Meter-Käfig 2 Häuschen und die Futternäpfe stehen, dann ist da ja kein Platz mehr für die Tiere um sich zu bewegen. Bitte informiere Dich auf der Meerschweinchen-Info Seite von diebrain.de über artgerechte Meerschweinchen-Haltung.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit fast 50 Jahren Halterin, Tierpflegerin, Tierschützerin

wie bereits erwähnt wurde: die Pellets sind nicht gut für die Füße der Meerschweinchen. Also entweder erst die Pellets und obendrauf die Holzspäne, oder die Pellets ganz weglassen.

Oder du probierst eventull mal ein anderes Einstreu. Ich nutze Leinsamenstroh, das ist sehr weich und extrem staubarm. Ich hatte mal 3-4 Wochen, in denen ich extrem wenig Zeit hatte und konnte das Gehege meiner 7 Tiere nur 1mal pro Woche (also nach 7 Tagen) ausmisten und trotzdem hat nix gestunken.

Hallo Bluemliii,

es wurde jetzt oft genug geschrieben, dass Pellets nicht gut sind. Das sehe ich auch so. Ich benutze Kleintierstreu, mische etwas Hanfeinstreu drunter. Beides saugt sehr gut auf. Darüber gebe ich noch Stroh. Ich entferne mindestens 1x täglich alles, was sich auch nur ein bisschen feucht anfühlt und gebe wieder frisches Material nach. Vergammelte Essensreste mindestens 2x täglich entfernen. Normalerweise werden sie sowieso nicht mehr angerührt. Sie sind jedoch sehr ungesund und dürfen nicht mehr gefressen werden.

Du schreibst in einem Kommentar, dass Du zwei Käfige à 110x55 hast. Das ist natürlich viel zu klein, hier solltest Du unbedingt größere Gehege zur Verfügung stellen.

Bei der vorhandenen Käfiggröße musst Du zweimal in der Woche saubermachen. Beim Saubermachen ist es sinnvoll, die Wanne mit normalem Haushaltsessig auszuwischen. Das wirkt desinfizierend und beseitigt Urinablagerungen. Anschließend mit heißem Wasser in der Badewanne gründlich nachspülen und trocknen.

Du schreibst weiter, dass es erst in letzter Zeit so ist. Hast Du die Ernährung umgestellt? Trinken Deine Schweinchen übermäßig viel? Wenn sie sehr viel trinken, pinkeln sie auch entsprechend mehr. Aber das hätte ja einen Grund. Wenn sich der Kot in letzter Zeit verändert hat oder sie verstärkt trinken, solltest Du mal mit ihnen zum TA gehen, denn das könnte auf eine Erkrankung hinweisen.

Heu sollte übrigens unbegrenzt zur Verfügung stehen. Die Raufe also immer sofort auffüllen, wenn nicht mehr genug da ist.

Liebe Grüße Goldsuppenhuhn.

ich wollte mal fragen ob ihr vielleicht wisst was ich tun kann damit der Meerschweinchenkäfig nicht mehr so dolle stinkt.

Der Käfig stinkt normalerweise nur, wenn er zu selten ausgemistet wird. Die Lösung liegt also auf der Hand ;-)

Jede Woche wenn ich ihn sauber mache riecht es so als hätten meine meerschweinchen Durchfall.

1x pro Woche ist auch viel zu selten! Ich räume meinen großen stall alle 3 tage aus. Den kleineren habe ich früher alle 2 Tage ausgräumt. Nach einer woche muss der ja schon total verdreckt sein!

Schon nach 3-4 Tagen riecht es sehr

Wenn er zu reichen anfängt – ausmistet. 3-4 Tage ist eh schon das Maximum.

. Ich benutze Pellets für die 2 Käfige.

Pellet sind ehe rungeeignet. Sie saugen oft schlecht den urin auf und sind dazu oft auch noch unangenehm für die Tiere.

Ich habe auch schon versucht den Boden der Käfige erst mit Holzspänen und dann Pellets zu bedecken aber auch das hat nicht funktioniert :/

Lass mal die pellets weg und washce den kompletten Käfig mit Essig aus und gib dann nur noch Sägespäne rein . Wenn es weiter stinkt – Sägespäne wechseln. Sonst halt öfters ausmisten. 1x pr Woche ist halt viel zu wenig.

Außerdem gebe ich ihnen auch täglich ein bisschen mehr als eine kleine Raufe Heu.

Wieso nur so wenig? Meine haben 2 Heuraufen die immer Randvoll sind. Heu darf NIE ausgehen.

Also was kann ich tun damit es nicht mehr so dolle riecht?

Wie oben schon gesagt: Einstreu wechseln und vor allem regel,äßiger reinigen.

sicherlich werden hier mehrere Meeris in den handelsüblichen Plastikkäfigen 1m auf 80cm. gehalten :S

0

Was möchtest Du wissen?