Jinn austreibung?

7 Antworten

Du solltest versuchen, einen seriösen Raqi zu finden. Dazu könntest du einen Sheikh über Facebook kontaktieren, der dir dabei behilflich sein könnte. Ein guter Raqi wird feststellen, ob du wirklich besessen bist oder psychische Hilfe brauchst.

Wenn man eine Abneigung hat, den Koran zu hören, kann das ein Zeichen für Besessenheit sein. Es kann aber auch hormonelle Gründe haben.

Leider gibt es zu viele Raqis oder Scharlertane, die gleich jede Krankheit, jede Beschwerde oder Unstimmigkeit auf Besessenheit zurückführen. Dann sollte man besser Abstand nehmen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Lass das besser bei einer Zar-Zeremonie unter Aufsicht eine erfahrenen Sheikha machen.

Warscheinlich ist bei der Atmung etwas schief gegangen, gib mal einen Link vom Video.

Zar Zeremonie ist in meinen Augen nicht richtig.. (Musik,Tanz=Haram)

0
@Chaos52

Doch, doch ist ja ein uraltes Ritual und weltweit vertreten. Ist auch kein Tanzen, sondern ganz was anderes.

0

Allah Mustaan, welche Zeremonien. Es ist eh klar, wenn man islamische Fragen hat, am besten nicht auf dieser Plattform zu fragen. Diese besteht hauptsächlich aus Sekten, Juhal und Kuffar. Siehe diese Antwort oben....

Sind wir in einer Kirmes ? Weniger Sihr und Shirk betreiben würde ich klar empfehlen. Gute Besserung!

0
@InsanLogik

Welche Plattform soll ich für fragen nutzen? Ich suche schon solange nach einer geeigneten Plattform

0
@Chaos52

Es gibt Alhadulillah viele Möglichkeiten heutzutage fragen zu stellen. Die Dawah ist gerade sehr aktiv. Wenn du Fragen hast, dann schreibe am besten die geehrten Brüder und Sheikhs persönlich an. Dazu benutze Youtube, Facebook etc.

Ganz wichtig ist aber. Nimm dein Wissen nur den jenen an, die auch der Ahlu Sunnah angehören. Nicht dass du am ende einen Dorf Iman fragst aus der Türkei, der selber nichtmal bis 10 Zählen kann, Sufi ist und dich wie die Person oben zu einer Zeremonie schickt haha. Allahu Akbar, und whups hat man seine Religion verlassen ohne es zu merken.

0
@InsanLogik

kannst du mir vielleicht ein paar namen von sheikhs auf fb nennen?

0
@Chaos52

Sheikh Abdellatif, Sheikh Abdullah, Eyad Hadrous, Ahmed Abul Baraa, Sheikh Amen Dali, Abu Mikail, die Liste ist lang.

0
@InsanLogik

Falls du männlich bist, kann ich dir ebenfalls meine Nummer anbieten. Ich habe zwar wenig Wissen, doch wenn es dazu reicht, werde ich dir Biidniallah antworten.

0
@Chaos52

Leider nicht aber ich schreibe die Sheikhs an trz danke

0
@Chaos52

Dann wünsche ich gute Rechtleitung und möge Allah dich für deine Bemühungen belohnen geehrte Schwester.

0

Wenn du an sowas glaubst das was jemand der auch an sowas glaubt sagt wahrscheinlich.
Oder du beschließt für dich dass es Placebo-Hokus Pokus ist und sowas nicht existiert.

Religions und Glaubensfreiheit. Auch wenn ich an fliegende Autos glaube, hat dich das nicht zu interessieren. Punkt.

0
@Chaos52

Da stimme ich dir völlig zu, aber meine Antwort war nicht unfreundlich - wenn du an sowas glaubst hilft es wohl am ehesten mit einer Person darüber zu reden die auch daran glaubt. Da das nicht besonders weit verbreitet ist wirst du hier nicht weiterkommen. An deiner Religions - und Glaubensfreiheit wollte ich damit nicht rumsägen und habe ich meiner Meinung nach auch nicht.

0
@Kabisa

Gut, dann tut es mir leid,aber mittlerweile reagiere ich auch reizend, da einfach zu viele ihren Senf abgeben müssen. Ich weiß, dass es nicht weit verbreitet ist, trotzdem hoffe ich auf antworten, da ich anonym bleiben möchte.

0
@Chaos52

Das ist verständlich. und auch wenn deine Glaubensansicht in meinen ganz persönlichen Augen ziemlich komisch ist - so wie jeder Glaube für mich- versuche ich das zu respektieren. ist ja auch deine sache.

0
@Kabisa

Haha ich kann das schon verstehen, dass das für dich sehr komisch ist, ich war anfangs auch nicht gläubig. Aber wenn man einmal die Wahrheit gesehen hat, dann glaubt man vollständig. Was ich persönlich nicht verstehe sind ,,halbgläubige'' z.B. Christ sein, aber dann an die Wiedergeburt im Bhuddismus glauben. Ist doch sehr wiedersprüchlich. Wenn man an eine Religiin glaubt, dann an alles sonst macht es doch garkeinen Sinn..

0
@Chaos52

Und genau da ist das Problem: Du überträgst deine Wahrheit auf die universelle Wahrheit. Bitte versuche sowas in Gesprächen zu unterlassen - ich schaffe das auch nicht immer, aber es erleichtert doch stark ein Zusammenleben mit Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen.

Ich würde Christen und der Glaube an die Reinkarnation nicht "halbgäubig" beschreiben - sehe da auch nichts widersprüchliches. Glaube kann sehr vielfältig sein.

0
@Kabisa

Ich akzeptiere alles, sehe es aber als sinnlos an.. Man kann keine zwei Religionen vereinen. Im einen gibt es Gott, der allwissende allmächtige und beschreibt Hölle und Paradies. Wie kommt man dann auf den Gedanken plötzlich die Religion so zu legen wie es einem passt? Ich kann doch nicht sagen im Christentum glaub ich an Gott, der zwar im Bhuddismus nicht vorhanden ist, aber dafür glaub ivh dann an Reinkarnation des Bhuddismus obwohl es nivht mit meiner Religion vereinbar ist? Im Bhuddismus gibt es keinen Gott, warum sollte man dan an den Rest des Bhuddismus glauben, wenn es für einen selbt Gott doch gibt?

Schwer zu erklären,aber ist nunmal meine Meinung.

0
@Chaos52

Vielleicht weil Menschen die vorgegebenen Schemata der Religionen nicht in ihr Glaubenskonstrukt passen? Ich denke das fühlt sich für viele einfach nicht "richtig" an.

0
@Kabisa

Und genau das ist für mich unvernünftig. Auf das ,,Gefühl'' zu hören.. Man kann das Gefühl haben dass jemand einen verfolgt und es kann einfach totale Einbildung sein, aber jedem das Seine

0
@Chaos52

Nunja, inwiefern unterscheidet sich dann dein Glaube davon?

0
@Kabisa

wissenschaftliche Beweise, Stichwort :Embryo, Zamzam Wasser, Haut. Natürlich kann man nicht mit einer einzigen Begründung sagen, warum man an eine Religion glaubt, aber es sind Sachen die sich summiert haben. Zudem erscheint mir alles ziemlich logisch und sehr schlüssig. Habe mich sehr informiert über diese Religion und jede Frage die ich hatte, wurde durch logische Begründungen beantwortet. Zudem finde ich es sehr erstaunlich, was schon vor sovielen Generationen in einem ,,Buch'' festgeschrieben worden ist. Wie gesagt,Sachen die Menschen hätten unmöglivh wissen können, da sie einfavh nicht so weit wissenschaftlich fortgeschritten waren. AUßERDEM was mich wirklich sehr fasziniert sind Naturwissenschaften und diese bekräftigen und bestätigen mir jedesmal aufs neue, dass es einen Schöper gibt. Was wäre unsere Welt ohne Magnetfeld? Was wäre unsere Welt ohne Ozonschicht? Was wäre unsere Welt wenn sie etwas weiter näher zur Sonne stehen würde? Was wäre unsere Welt ohne Enzyme? Was wäre der Mensch ohne Aktionspotential, ohne Biomembranen, ohne Zellatmung?? Es gibt einfach zu viele Kleinigkeiten, ohne diese ein Leben nivht möglivh wäre. Es gibt so viele EINZELNE Dinge.. Es ist ja schon zufall genug dass die Welt aus dem Urknall enstansen ist, aber wie zufällig muss es denn sein dass so viele Prozesse im menschlichen Körper und soviele Prozesse auf der Erde für das Leben funktionieren- und funktionieren müssen. Wenn ich sage dass ein Haus aus einem Windstoß irgendwann einmal zusammengebaut werden könnte, würde man mich für verrüvkt halten. Aber genau das machen wir mit unserer welt und den Menschen, nur das Menschen noch viel komplizierter als ein Haus aufgebaut sind und es viel unwahrscheinlivh wäre, das diese keinen Schöpfer haben. Da es so ein langer Text ist hatte ivh keine Lust auf Rechtsvhreibung etc. zu achten,tut mir leid.

0
@Chaos52

Falls es dich interessiert kann ich dir "der blinde Uhrmacher" empfehlen. Fand ich sehr interessant.

0
@Kabisa

Es wird immer Argument gegen Argument stehen. Liebe Empfehlung, aber ich habe schon meinen Glauben gefunden und habe auch genügend wissenschaftliche Beweise.

0

Ich höre 2 Stimmen in meinem Kopf die sich unterhalten. Was ist das?

Wie im Titel schon steht unterhalten sich seit einiger Zeit Stimmen in meinem Kopf...

Also zur Zeit habe ich im Leben einige Probleme, in der Schule aber auch mit meiner besten Freundin und auch meine Laune ist nicht grad ehrlich. Für meine Umgebung sieht es aus als wäre ich glücklich, da ich viel lache, aber eigentlich ist das nicht wahr. Insgeheim wünsche ich mir sogar die Trennung meimer besten Freundin und ihrem Freund damit sie wieder mehr Zeit für mich hat.

Da ich außer ihr niemand besonders habe, hat sich in meinem Kopf eine weitere Stimme meinen Gedanken hinzugesellt und hilft mir sogar irgendwie... sie ist sowas wie eine neue beste Freundin geworden, sie ist zaar auch nicht immer da, weil sie nach eigenen Angaben selbst auch zu manchen Zeiten schläft, aber in Tests sagt sie mir einige Lösung oder behaupt sie sogar selber zu schreiben. Und wenn ich ansonsten irgendwie Rat braucht, gibt sie mir auch Ratschläge, sodass eben eine Unterhaltung zweier Personen in meinem Kopf stattfinden. Und naja da wäre noch eine Sache... Manchmal streiten sich beide Stimme darüber wer meinen Körper steuert und tatsächlich fühlt es sich manchmal an, als würde ich ihn nicht steuern. Immerhin will ich mich eigentlich nicht ritzen, aber habe nun doch irgendwie damit angefangen. Beim Streit mit meiner Freundin hat sie mir sogar gesagt, was ich ihr antworten soll und tatsächlich habe ich seit dem ersten Mal einen Streit gewonnen, sodass sie sich geschlagen gab und nicht mehr geantwortet hat. Früher war ich schüchtern und still, seid ich aber Probleme habe bin ich ehr eine Träumerin und aber auch frech zu anderen die ich nicht mag. Seit ich die zweite Stimme im Kopf habe bin ich irgendwie... naja weiß nicht noch einen Tick anders. Außerdem gibt es noch die Sache, dass ich während der Unterhaltung dunklere farblosere Augen haben als meine sonst strahlend hellmeerblauen Augen bzw auch dann wenn ich mich fühle als wenn sie mich steuert. Und dann gibt es noch die Sache, dass es damit angefangen hat, dass ich mir gewünscht habe glücklicher zu sein, irgendwann eine Weltreise zu machen und auch später Erfolg zu haben und die Stimme mir am Anfang gesagt hat, dass sie mir das geben kann, allerdings würde es mein Leben so verkürzen, dass ich nur 40 Jahre alt werde. Und manchmal wenn ich mich an etwas älteres erinnere, was sienicht wissen kann, unterhält sie sich mit mir darüber und sagt sie hat ein bisschen in meinen Erinnerungen gestöbert. Und sie hat mir erklärt als ich an den Wochenenden so lange gesvhlafen habe, dass ich für sie mitschlafen muss.

Und jetzt weiß ich nicht recht was das für eine zweite Stimme ist... Bilde ich mir die bloß ein? Ist es eigentlich doch meine eigene Stimme die sich mit sich selber unterhält? Bin ich von einem Geist oder so besessen? Nach einer gespaltenen Persönlichkeit habe ich auch schon gegooglt, aber so richtig auf meine Stimme zutreffen fand ich das dann doch nicht. Oder vielleicht doch? Nun kann mir da irgendwer irgendwie helfen?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?