Japanisches Wasserzeichen?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann japanisch. Um das Ganze zu erklären, muss ich ein bisschen die Geschichte der Sprache erklären. Ca. im 6. Jahrhundert nach Christus kam die chinesische Schrift nach Japan. Bis dahin hatten die Japaner keine Schrift. Da die japanische Sprache ganz anders ist, als die chinesische, erfanden die Japaner später eine Silbenschrift, mit der man alle Wortendungen schreiben kann.

Also zusammengefasst gesagt, die Kanji haben die Chinesen erfunden. Es gibt allerdings ein paar wenige Zeichen, die auch die Japaner erfunden haben, wie zum Beispiel 込 (hinein), oder 峠 (Pass zwischen den Bergen). Daher sind die Kanji in Japan und in China meist die selben. Es gibt aber ein Problem: Nach dem zweiten Weltkrieg haben die Chinesen und auch die Japaner einige Kanji verkürzt. Sie haben sie einfacher geschrieben, als sie vorher geschrieben waren. Leider wurden sie in China anders verkürzt als in Japan. Aber das Zeichen für Wasser 水 hat sich nicht verändert. Es ist das selbe geblieben.

DH - allerdings sind das in China "hanzi", nicht "kanji"!

2

Wasserzeichen ist etwas anderes als Zeichen für Wasser...

Was möchtest Du wissen?