Ist man schwul geboren?

21 Antworten

Ich glaube, man wird a-Sexuel geboren und entwickelt dann seine Sexualität.

Ist es ein evolutionärer Fehler? Maybe. Davon kann man zumindest ausgehen. Aber jeder Mensch hat Fehler, in der DNA, in der Erziehung. Das macht es ja so interessant.

Interessant zu wissen: Homosexualität gibt es auch im Tierreich. Aber nicht bei allen Tieren. Also scheint die Sexualität teils mitgegeben zu werden und teils nicht.

Das es einen Sinn für Homosexualität gibt glaube ich nicht. Das besondere am Menschen ist halt, dass er besonders individuell ist. Auch in seiner Sexualität. Homosexualität ist ja nicht alles. Transsexuel, Pedophelie, Objektophelie, Nekrophelie. Der Mensch hat ja so ziemlich jede Sexuele Orientierungsstörung die es gibt^^ Also etwas normal Unnormales quasi.

Wie gesagt, ich glaube, diese evolutionären Fehler sind es die den Menschen ausmachen. Wären wir alle gleich... zum kotzen.

Ja. Man wird schon so geboren. Bloß merkt man es erst später. Und dann wird die Erziehung und Umwelt usw. alles beschuldigt. Dabei kann die absolut nichts dazu.

Manche unterdrücken es, aber meistens nicht sehr erfolgreich.

Schwul geboren? Eventuell ist die Veranlagung angeboren, schwul ist man aber ab Geburt sicher nicht.

Bis zur Pubertät ist man quasi Asexuell. Da macht es kaum einen Unterschied ob du mit Mädels oder Burschen spielst. Auch sexuelle Gedanken sind da noch nicht vorhanden. Die entwickeln sich eben erst in der Pubertät.

Da es aber keine Krankheit ist und auch nicht durch die Erziehung beeinflusst wird (deine Eltern sind vermutlich nicht homosexuell, sonst gäbe es dich nicht), wird es schon ab Geburt irgendwie genetisch verankert sein.

Es wurde kein Gen gefunden, die meisten aktuellen Theorien gehen von was epigenetischem aus. Da gibt es so ne recht bekannte Theorie, das Hormonspiegel der schwangeren Frau das Wachstum des Gehirns des Kindes beeinflussen können, wodurch sich eventuell ein "Männer-Tollfind-Bereich" bei einem Jungen bildet.

Der Sinn besteht wahrscheinlich zum einen in der Aufnahme verwaister Kinder. Die Theorie findet beim Menschen Anwendung, aber auch bei Pinguinen. Häufig "adoptieren" da gleichgeschlechtliche Pinguinpaare verwaiste Eier.
Ein anderer Sinn könnte eher was gesellschaftliches sein, und die Theorie basiert sehr auf Klischees. Im Prinzip ist die Theorie, das schwule Männer ja häufig extrovertiert sind, und mit vielen Frauen als auch vielen Männern Freundschaften schließen, wodurch sie als Mittler der Gesellschaft funktionieren.

Vielleicht hat es auch mehr mit der Geschichte der Menschheit zu tun. In der griechischen und römischen Antike galt Bisexualität praktisch als guter Ton, als eine der grundsätzlichen Erwartungen an einen Mann von Stand. Ein Mann von Stand hatte nun mal Lustknaben, die ihm sexuell dienten. Ein Mann von Stand würde nie "passiv" sein. Könnte also was vererbtes von damals sein, wo das gesellschaftlich so weit verbreitet war.

Die Evolution kann keine Fehler machen, weil sie kein Ziel hat. Es passiert einfach irgendetwas, und vielleicht hält sich das. Vielleicht auch nicht.

Ich wusste schon relativ früh, dass ich auf das gleiche geschlecht stehe.

0
@Bethoras322

Ist bei vielen so. Die meisten wissen es irgendwann gegen Ende der Pubertät spätestens. Ich wusste mit ca 16, das ich bi bin. Weil sich eben in der Pubertät deutlich raus kristallisiert, auf wen man steht, weil man überhaupt sexuelle Anziehung entwickelt.

0
@Saraphina0

Da ich aber schüchtern bin hatte ich noch nie wirklich eine Beziehung oder Sex mit anderen schwulen Männern.

0

Man ist sich weitgehend darüber einig, dass Homosexualität angeboren ist und sich nicht erst im Laufe des Lebens entwickelt. Eine mögliche evolutionäre Ursache für Homosexualität könnte(- bewiesen ist da wohlgemerkt nichts) Populationskontrolle sein. Ansonsten kann man es auch als "Fehler" der Evolution ansehen, wobei ich diesen Begriff nicht verwenden würde, da schlicht kein Fehler in diesem Sinne vorliegt. Homosexualität existiert und die einzige Spezies, die sich daran stört, ist der Mensch.

Was möchtest Du wissen?