Ist es Sinnvoll thermoelektrische Generatoren zum laden von einer Autobatterie zu verwenden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Thermopiles sind winzige elektronische Bauteile und werden als Sensoren für informationstechnische Zwecke gebaut. 

Wenn Du sehr viel Geld, Zeit und Spieltrieb hast, kannst Du vielleicht eine Million dieser Elemente zusammenbauen, am Hochofen aufheizen und damit einen Auto-Akku aufladen. Viel Spaß dabei!

Kommentar von MicroZocker
29.10.2016, 22:08

ja stimmt da bin ich bissel durcheinander gekommen

0
Kommentar von MicroZocker
29.10.2016, 22:48

kennst du dich mit Thermoelektrischen Generatoren aus? das waren die Dinger die ich meinte sry

0

> Gartenhäuschen [...] Kamin einbauen

Aber Dir ist schon klar, dass das diverser Genehmigungen bedarf?

Wenn Du aus der Hitze des Ofens Elektrizität gewinnen willst, empfehle ich einen Sterling-Motor (Dafür gibt es Bausätze), der einen Generator treibt. Ergänzt um ein Solarmodul, damit die Batterie auch im Sommer geladen wird.

Kommentar von MicroZocker
29.10.2016, 22:13

ja das ist alles beachtet. Seh den Kamin als quasi gebaut an. Mein Vater kommt vom Bua und kennt die Bestimmungen. Es geht nur noch um die Möglichkeit die Hitze als Energiequelle zu nutzen :)

das mit der Solarzelle ist nicht unbedingt nötig, weil man im Sommer sowieso fast nur draußen ist. :) kannst du mir noch bisschen was über den Sterling-Motor sagen?

0

liefern die Dinger nicht nur milliwatt? Ich glaub da bräuchtest einige tausend. Hab die bisher immer nur für Sensoren gehalten.


Kommentar von MicroZocker
29.10.2016, 22:07

ja sorry ich hab da beim suchen irgendwann den überblick verloren

0
Kommentar von MicroZocker
29.10.2016, 22:49

Kennst du dich mit Thermoelektrischen Generatoren aus?

das waren die Geräte die ich meinte sry :/

0

Was möchtest Du wissen?