Ist es ok, wenn ich meine Lehrerin einfach so küsse?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Also dass mit dem Küssen würde ich am besten ganz sein lassen, denn das kann ihr einen Haufen Ärger bescheren. Zudem mal davon abgesehen, dass sie ja nicht unbedingt lesbisch ist und es schon rein deswegen nicht schön für sie wäre...

Wenn sie dir wirklich so wichtig ist, dann schreibe ihr einen Brief in dem du ihr mitteilen kannst, wie gut du dieses Schuljahr mit ihr als Lehrerin fandest und dass du es schade findest, dass man sich jetzt vermutlich nicht mehr so oft sieht. Darüber wird sie sich sicherlich sehr freuen!

Aber das mit dem Küssen ist gar keine gute Idee

Ich möchte und ich muss dich sogar korrigieren, deine Idee die Lehrerin zu küssen ist nicht nur ein bisschen dumm, sie ist sogar eine sehr große Dummheit und Du würdest damit auch niemandem etwas nutzen und möglicherweise sogar der Lehrerin schaden derweil unter Umständen dummes gerede aufkommen könnte. Was Du allerdings tun könntest, das wäre dich auf einen Wangenkuss oder meinetwegen auch zwei oder drei zu beschränken, das wäre dann zumindest unverfänglich und auch eine sozusagen durchaus nette Geste.

So doof, unreif, selbstzentriert und zweifelhaft das jetzt klingen mag, aber:
Ich finde deine Idee leidergottes super, weil ich weiß, mit was du dich grade rumschlägst... Ich kann's unheimlich gut nachvollziehen und würde mir die Frage an deiner Stelle genauso stellen.
Sicherlich würdest du es bereuen... Und du wirst genauso bereuen, dass du nicht mit ihr über all das geredet hast. Und du wirst sie vermissen und mit ihr in Kontakt treten wollen... All sowas.

Aber du möchtest niemals ihrer Karriere, ihrem Beruf, ihrer Familie, ihrem Privatleben, ihrem Charakter und ihrem Ruf schaden. Geschweigedenn, sie verletzen, richtig?
Brief schreiben, safe. Gespräch führe, safe. Küssen, absolutely not safe! (Wenn ihr irgendwo in Kanada alleine sein solltet, könntest du das versuchen, aber nein, definitiv nicht zu diesem Zeitpunkt!)

Vergiss' diese Aktion der "Öffentlichkeit" und kläre das lieber mit ihr selbst. Damit tust du dir selbst und vor allem ihr/euch einen Gefallen.. :-)

Marie, SWEETHEART, bitte tu es nicht!

Als ich -von der Schule aus- auf einem Seminar war, habe ich auf der Abschiedsfeier die Seminarleiterin geküsst, auf den Mund! -  Und warum? Joa, weil ich es in dem Moment einfach wollte - weil mir danach war und weil sie mir kurz zuvor auch noch ein Kompliment gemacht hatte. Das hatte mich wohl 'ermutigt'.

Was soll ich sagen.. sie hat die Augen aufgerissen, war wie versteinert. Dann hat sie sich einen Schritt nach hinten bewegt und gesagt, das sei nun gar nicht ihre "Baustelle".

Ich hatte gar nicht mit einer solch krassen Reaktion gerechnet, nun da es passiert war, hab ich ein gepresstes "Bitte entschuldige.." hervorgebracht und bin dann erst mal 'ne Weile raus aus dem Feiersaal.

Ich weiß noch, dass ich danach ziemlich viel getrunken habe, um diese Peinlichkeit zu vergessen und dass ich am nächsten Tag 'nen Mordsschädel hatte. :-/

Soviel zu meiner Geschichte was das Thema angeht.

*****************************

Klar könnte es bei dir vollkommen anders laufen. Natürlich stellst du es dir 'nicht so arg' vor..

Trotzdem musst und solltest du in Erwägung ziehen, dass im schlimmsten Fall, genau das Gegenteil von dem eintritt, was du eigentlich erreichen willst. Und glaub mir: Das Risiko ist zu hoch!

Hör also bitte auf meinen Rat und tu es lieber nicht.

Die anderen Kommentargeber/innen haben Recht, wenn sie sagen: Teil dich in einem Brief mit. Wer weiß.. Vielleicht liegt ihr sogar an dir und sie möchte den Kontakt gerne aufrecht erhalten, über die Schulzeit hinaus.

Aber: Das musst du alleine SIE entscheiden lassen und deshalb solltest du ihr keinen Kuss und damit deine Meinung zu der ganzen Situation aufdrängen. Das wäre schlicht und einfach UNFAiR.

Bitte beherzige das in deinem SWEETHEART, liebe Marie :)

Lieben Gruß,

die kikome

Küssen könnte ihre Karriere beenden.

Desweiteren würdest du ihr selbst auch viel Stress bereiten - was soll sie denn denken, wenn eine abgehende Schülerin sie einfach küsst. Nichts? Falsch.

Auch weiß ich nicht, wie es bei euch steht mit der Queer community.
Da ihr beide weiblich seid, könnte es zu Problemen führen, falls Leute in deiner Gegend was gegen moderen Weltansichten haben.

Sag ihr doch einfach, wie du dich fühlst.
Einfach küssen wäre nicht nur unangebacht sondern auch waghalsig, respektlos und - sorry - einfach nur selbstzentriert.

So hart das auch klingt, es ist wahr

2

Hm..ja irgendwie hast du recht...

aber das mit meiner queer community versteh ich nicht...- bekommt doch keiner mit, wenn ich sie küsse. Ich hätte nicht vor sie auf dem schulhof Oder Im Lehrerzimmer zu küssen. :D

0
@MarieSWEETHEART

Das kannst du nie wissen wer das alles sieht und die Gerüchteküche ist schnell mal angeheizt als du dir denken kannst und sie ist dann als die Lesbenlehrerin die ihre Schülerinnen küsst bekannt und das alles dank dir

und geschweige den das sie überhaupt von dir geküsst werden will

3
@MarieSWEETHEART

Wie möchtest du sie denn an einen vor anderen "zufällig vorbeikommenden Passanten" sicheren Ort bringen, ohne dass jemand anderes das merkt?

Auch stimme ich schreiberhans zu und erinnere dich nochmals daran, hierbei nicht nur an dich selbst sondern auch an deine Lehrerin zu denken.. Bist du dir sicher, dass das für sie "einfach so ok wäre"?

2
@SystemTransfer

Also der sichere ort wär der klassenraum. wenn es zum stundenende geklingelt hat, rennen immer alle aus dem klassenraum und meine lehrerin kramt immer noch ein bisschen rum. Ich geh einfach in den klassenraum und mache die tür zu- fertig. die tür kann Von außer nicht geöffnet werden, Weil sie außer keine klinke besitzt (schutzmaßnahme für einen Möglichkeit amoklauf). wir wären also wirklich ungestört.

Ihr habt aber recht mit der frage, wie es meiner lehrerin wohl dabei gehen würde... Wahrscheinlich würde sie es nicht so pricklend finden, Weil sie nicht lesbisch ist usw. 

aber vllt könnte ich nach dem kuss einfach sagen "es tut Mir unglaublich leid, aber ich habe eine wette verloren" Oder so...

oh man ich weiß dass ist alles ganz schön kindisch und bescheuert...und ich versteh auch, dass alles klug und eigentlich richtig ist was ihr Mir Hier schreibt- aber ich bin so verschossen in diese frau!!! Und ich sehe sie nie wieder...

1
@MarieSWEETHEART

Wenn du das mit der Wette sagst, lügst du dich doch nur selbst an und rennst vor deinen Problemen weg.

Und nur weil du sie nicht küssen darfst, heißt es nicht, dass du ihr nicht deine Gefühle gestehen darfst!
Wie andere schon sagten, schreib doch einen Brief oder sag es ihr am besten persönlich.

Trotzdem rate ich auch davon ab, weil so etwas unerwartetes deine Lehrerin schon ganz schön aus der Bahn werfen könnte - wer weiß, wie sie mit so etwas umgeht, wenn sie überhaupt schon mal so eine Situation hatte: Vielleicht weiß sie dann womöglich gar nicht, wie sie damit umgehen soll und wird gestresst etcettera. Möchtest du dies wirklich?

Es hört sich wie Wahnvorstellungen an. Aber so einfach wie "ich drück ihr mal ganz kurz einen Bussi auf den Mund" ist das nicht.

3
@MarieSWEETHEART

Sag mal Marie, woher willst du überhaupt wissen, dass du sie NiE WiEDER siehst??

0

Hallo!

Wenn mich jemand ungefragt küssen würde, wäre mein Reaktion darauf auch nicht so begeistert. Die deiner Lehrerin genauso wenig. Bevor du dir irgendwelchen Ärger einhandelst, lass deine Lehrerin lieber in Ruhe! Du könntest sie ja vielleicht nach einer Umarmung zum Abschied fragen. Vielleicht hat sie ja nichts dagegen, dich zu umarmen. Aber das mit dem Küssen und dann auch noch völlig unerwartet, solltest du wirklich sein lassen!

Grüße, Dreams97

Generell ist es eigentlich nicht schlimm, wenn man jemanden unerwartet küsst. Nur würde ich das niemals bei einer Lehrerin machen. Ich weiß ja auch nicht, ob sie verheiratet ist/eine Familie hat, da könnte einiges schief gehen. Außerdem ist es ja gut möglich, dass sie gar nicht lesbisch ist und dann ist das der Lehrerin selbst bestimmt etwas unangenehm (könnte ich mir zumindest mal vorstellen).

Also ich würde es nicht machen und würde mich normal von ihr verabschieden oder ihr irgendetwas schreiben, dass sie an dich erinnert.

Viel Glück!

Nein, es ist nicht okay. Es ist übergriffig und respektlos. Ich kann dir garantieren, dass eine Lehrerin nicht von einer Schülerin, die in sie verliebt ist, geküsst werden will! Damit machst du euer gutes Verhältnis und ihre gute Meinung von dir kaputt.

LASS ES! Das ist vollkommen daneben!

Wenn einer Lehrerin so etwas passiert, kann es gut sein, dass sie künftig weniger freundlich zu Schülern ist, damit sich so eine unangenehme Situation nicht wiederholt. So würde ich reagieren. Den Schaden haben dann die nächsten Schüler, und die Lehrerin hat weniger Freude an ihrem Beruf. Willst du das? Ohne Rücksicht?



Und was machst Du, wenn sie Dir ganz spontan und aus Notwehr einer runterhaut und um Hilfe ruft? Das ist ein nicht zu akzeptierender Übergriff, egal ob von / an Mann / Frau.

Bist du wirklich schon 17? Ich kann es nicht glauben, wie unreif, verantwortungslos und egoistisch Du handeln möchtest.

Lass die Frau in Ruhe!

Gerade noch in Deiner Frage gelesen:

Achja und wie würdet ihr reagieren, wenn euch jemand ganz unerwartet küsst?

Zuschlagen und das herzhaft und wahrscheinlich mit sehr schmerzhaften Folgen für den Angreifer. Denn mehr bist Du in einer solchen Situation nicht. Und aus Notwehr bestünde jedes Recht von Seiten des / der Angegriffenen dazu.

6
@haikoko

Und eine Anzeige gegen Dich wegen Nötigung oder versuchter Nötigung würde auch noch folgen.

Aber das stört dich ja nicht. Du bist ja verliebt.
Aber wenigstens ab 14 strafmündig.

5
@haikoko

okay...ist doch "nur" ein kuss...klar ist kann das für die andere person richtig unangenehm und schrecklich sein, aber doch nur wenn der "angreifer" nicht aufhört mit dem küssen und mund auf mund presst- soetwas würde ich nie machen.

und wenn zu dir ein Mädchen/junge kommt, die/der immer nett und Freudlich war und dir plötzlich einen schüchternen sekundenkuss auf die lippen drückt, würdest du also gleich und ohne zu zögern mit voller wucht zuschlagen?

1
@MarieSWEETHEART

würdest du also gleich und ohne zu zögern mit voller wucht zuschlagen?

Ja, denn es ist ein sexueller Übergriff. Das kannst Du verniedlichen wie Du willst.

Und "nur ein Kuss" gibt es nicht. Du willst sie küssen und das nicht aus töchterlichen Gefühlen heraus, denn Du bist verliebt. Pfui ... und das gilt für jeden sexuellen Übergriff, unabhängig ob von Mann oder Frau an Mann oder Frau geplant oder durchgeführt.

6
@haikoko

Also zuschlagen und 'Pfui' ist nun wirklich absolut übertrieben!

1
@kikome

Jeder sexuelle Übergriff ist noch mehr als Pfui.

0

Ich würds lassen. Falls du es unbedingt willst, kannst du sie ja einfach umarmen oder auf die Wange küssen. Oder beides :)

Achja und wie würdet ihr reagieren

ich würde Dich zurückstoßen

Findest ihr das respektlos bzw. zu übergriffig?

Ja und unverschämt

Ich sags mal so: du hast nichts zu verlieren. Und wenn deine Kunstlehrerin eine coole und vor allem vetrauensvolle Person ist, dann wird sie sich darüber sicherlich freuen. Ich fände es irgendwie putzig ^^

Ich würde sie eher umarmen oder einen Wangenkuss geben. Alles andere wäre zu krass. Und da du sowieso weg bist, kann man nicht von Korruption sprechen.

Ich finde das unmöglich. Es wäre eine Art Überfall. Wenn ich meinen Klemptner od. Automechaniker gut finde od. gerne mag, zeige ich meine Sympathie ja auch nicht, indem ich ohne Vorwarnung ihm einen Kuss aufdrücke. 

Wenn du das machst kannst du ihr vielleicht sogar mehr Schaden als du dir denkst.

Umarme sie und lass das mit dem küssen

Hm..ok wie meinst du das mit dem "Schaden"? Meinst du vielleicht, dass sie dann das vertrauen in Schüler verliert oder "Angst" vor dem Unterrichten bekommt?

0
@MarieSWEETHEART

schlechter Ruf in der Schule das sie ihre Schüler verführt etz

Hier geht es nicht darum sie das vertrauen der Schüler verliert sonder vielleicht ihren Job

Wie würdest du dich fühlen wenn dich ein Lehrer beim Abschied einfach so auf den Mund küsst?

In den USA wurde eine Lehrerin zu 10 Jahre Haft verurteilt weil sie Minderjährige (17 Jahre) verführt hat

bei dir wäre es zwar nur ein Kuss aber die Konsequenzen könnten gewaltig sein

2
@schreiberhans

also irgendwie kann ich das nachvollziehen, aber warum geht ihr Davon aus, dass jemand so einen winzigen kuss mitbekommt? Ich würde sie doch nie in gegenwart anderer küssen und nur wenn ich Mir zu 100% sicher bin, dass ich mit ihr Alleine bin...

außerdem könnte ich ja auch nach den sommerferien nochmal meine schule besuchen und wenn ich sie dann küsse, bin ich nicht mal mehr ihre schülerin...

0
@MarieSWEETHEART

... dann mach es einfach wenn du es Okay findest

Du hast immer noch geschrieben wie du dich fühlen würdest wenn dich ein Lehrer beim Abschied einfach aufn Mund küsst.

1
@schreiberhans

Ich glaube ich wär unglaublich überrascht und würde ihn nicht erwiedern. Und würde wahrscheinlich einfach weggehen.

Ich weiß nicht wie ich mich fühl ein würde. Aber ehrlich gesagt denken ich dass ich es gar nicht so schlimm finden würde. Ich kann es leider wirklich nicht sagen...aber vllt würde ich mich sogar ein bisschen geschmeichelt fühlen..

Ich würde mich wundern und grübeln aber ich würde mich glaub ich nicht schlecht fühlen. Ein "vorsichtiger" kuss ist nichts gewaltvolles sondern einfach nur überraschens und vllt auch ein schock aber nicht Im sinne Von "jetzt bin ich traumatisiert".

1

Damit würdest Du Deiner Lehrerin viel Ärger bereiten, auch eine Umarmung wäre respektlos, es sei denn, das ist eine verbreitete Umgangsform in Eurer Schule.

Schreib Ihr einen Brief und gib ihr den zum Abschied, wenn es Dir so ernst ist.

Wenn du so tust als würdest du sie verabschieden und dann umarmen kannst du sie ja vieleicht auf die Wange küssen aber nicht auf den Mund und das wäre dann ziemlich respektlos....

Was möchtest Du wissen?