Ist es ein Problem erst den Rigips anzubringen und anschließend zu verputzen?

9 Antworten

versteh die frage nicht,wieso rigips und dann verputzen?für mich wird rigips an den fugen verspachtelt und das wars.wenn dann reibeputz aufbringen sieht gut aus und hab das über 20 jahre,nicht mal risse sind zu sehen,wichtig ist die isolierung darunter

21

Der Rigips soll an die Holzbalkendecke, Der Putz an die Wand!
Ist es besser erst den Rigips an die Decke anzubringen und dann die Wand zu verputzen oder umgekehrt?

0
62
@maxbreak

so wie ich es verstanden habe,rigips an die decke und dann verputzen,damit schließt der putz auch sauber ab

0

Hallo Jungs. Ich werde volgendes vorschlagen. 1.....zuerst an den Balken OSB platten anschrauben.2...Dann dampfsperfolie antakkern(an ränden mit klebeband an mauerwerk ankleben) 3..dann. rigipsanschrauben(zur Wand 1,5 bis 2cm Luft lassen und mit 1komp. schaum ausschämen...wegen dennungfuge,damit es speter nicht reist)...4..und zum schluss verputzen. So werde ich auf meinem Bau durchführen und nicht anderes.

die arbeitsabfolge ist genau richtig, denn du musst die dampfsperre unter dem putz einarbeiten ,da du sonst nicht wirklich "dicht" bist. und im dachgeschoss sind nur feuerschutzplatten " GKFI" zu montieren! kleiner tipp: klebe den wand-deckenabschluss vor dem verputzen einfach mit malerband ab.

21

Wo soll denn da eine Dampfsperre hin? Es handelt sich um eine Auf-Dach-Dämmung. Der Rigips wird lediglich an die Unterseite der Bretter der Zwischendecke zwischen Dachgeschoß und Spitzboden geschraubt. Man hätte auch eine komplette Sichtbalkendecke machen können, aber das wäre dem Bauherren zu viel sichtbares Holz gewesen.

0

Wie Zwischenraum zwischen Putz und Rigips füllen?

Hallo Leute,

ich habe einen Bereich in der Wand mit Rigips zugemacht. Nun geht es darum den Bereich zwischen Rigips und Putz aufzufüllen. Zuhause habe ich von Knauff folgende Produkte: - Rotband - Perlfix Ansetzgips - Fügelfüller leicht (aber nicht mehr so viel)

Was eignet sich eigentlich dazu, um diese Lücke aufzufüllen. anbei mal ein Bild. Ich habe mal versucht einen kleinen Bereich mit dem Ansetzgips zu füllen. Nachdem das Teil trocknet, bilden sich Rissen und das Gips schrumpft auch etwas, so dass die Fläche nicht mehr Plan ist. Liegt dies am Gips oder an der falschen Handhabung? Oder an beidem?

...zur Frage

Schimmel an neu verputzer Decke?

Hallo zusammen.

Ich bin da auf eine Sorge gestoßen, die ich derzeit noch nicht richtig einschätzen kann und erhoffe mir von euch hier Rat, Hilfe und Einschätzung.

Wir haben in unserem Haus im Wohnzimmer das Problem gehabt, dass von den insgesamt ca. 50 qm Wohnzimmer nur bei 10 qm die Decke verputzt war. die restlichen 40 qm waren mit einer Holzvertäfelung verkleiden. Diese habe ich abmontiert und wurde leider von darunter von einer Rohbetondecke überrascht.

Ich habe daraufhin die Decke neu verputzen lassen. Der Putzer meinte, ich sollte am besten die gesamte Decke neu verputzen, also auch die 10 qm, die bereits verputzt waren, da man sonst den Übergang sehen könnte. Empfohlen gemacht.

Nun ereilt mich aber ein seltsames Problem. Die Decke an sich sieht soweit wirklich prima aus. Aber in dem Bereicht, wo die 10 qm bereits verputzt waren, tauchen nun ein jede Menge kleine Flecken auf, die nach Schimmel aussehen. Komischerweise aber wiklich nur auf den 10 qm, die bereits vorher verputzt war. Die übrige Decke ist einwandfrei.

Meine Vermutung war nun, dass das irgendwie mit dem alten darunter liegenden Putz zusammenhängen könnte. Vor allem befürchte ich, dass der darunter liegende alte Putz mit Latexfarbe gestrichen wurde (Das ist aber nur eine Vermutung). Der putzer hatte lediglich grundiert und drüber geputzt.

Habt Ihr eine Ahnung, ob das wirklich Schimmel sein könnte und was ich nun am besten tun könnte? Ich bin etwas ratlos, um ehrlich zu sein, vor allem, weil es eben nur der Bereich dieser 10 qm ist. Die anderen 40 qm sind einwandfrei in Ordnung.

Ich freue mich auf eure Tips und hoffe, dass ich das irgendwie noch gelöst bekomme.

Beste Grüße und einen guten Rutsch.

...zur Frage

Decken abhängen mit Rigips

Guten Abend allerseits,

ich möchte in einem Altbau die Decke angleichen. Dazu muss ich die Decke um 12 cm absenken. Sämtliche Bauanleitungen schlagen vor, UD-Profile an den Wänden anzubringen und dann mit Querprofilen und Deckenabhänger zu stabilisieren. Mein Problem ist, dass die Wände nicht so stabil sind (Schilfputz o.ä.), dass man dort die UD-Profile ohne Skrupel befestigen könnte. Die Decke ist ebenso verputzt. In regelmäßigen Abständen kreuzen stabile Holzbalken den Putz. Ich hoffe, bisher habe ich mich verständlich ausgedrückt?

Kann ich anstelle der UD-Profile auch eine Holzkonstruktion benutzen, indem ich in regelmäßigen Abständen Dachlatten an die Holzbalken Schraube. Diese Dachlatten wollte ich dann nochmal quer verlatten, so dass ich dann darauf dei Rigipsplatten montieren kann.

Ist sowas möglich oder hat jemand eine bessere Idee??

Danke für die Antworten Gruß Halbwissender

...zur Frage

Wie befestigt man eine Trennwand / Mauer aus Ytong Steinen?

Hallo liebe Community, ich möchte eine Trennwand / Mauer aus 10cm dicken Ytong Steinen bauen. An diese Mauer möchte ich mal ein paar Ablagefächer für Klamotten anbringen. Die Mauer wird mittig im Zimmer stehen und an eine Dachschräge angebaut werden. Frage 1: Ist es besser auf Estrich oder auf Fließen die Steine zu befestigen? Frage 2: Mit was sollen die Steine befestigt werden? Frage 3: Wenn ich Ablagefächer drann machen möchte, wie befestige ich bzw. stabilisiere ich dich Wand, nicht das sie mir einfällt? Ich kann aber definitv nicht stärkere Steine als 10cm nehmen.

Hoffe auf viele Antworten Vielen Dank

...zur Frage

Schornstein mit Gips putzen

Hallo. Ich habe gestern meinen Schornstein im wohnzimmer verputzt weil wir dort einen Kamin setzen wollen.

Problem war das ich mehrere Steine auswechseln musste.  Hab ich mit goldband wieder reingemacht. Das ist gipsbasierender haftputz 

Nun lese ich dass Gips aber den Schornstein versottet...  Und zwar in Zeitraffer .  Also sehr schnell. 

Frage...  Morgen also die Steine wieder raus und mit zementmoertel festmachen. 

Nur...  Dann...  Wie  mache ich den Uebergang zur Wand??? 

Ich kann ja schlecht goldband auf Zement verputzen... 

Gips und Zement Vertraegt sich ja auch nicht...  Hast du ne Lösung womit ich hier verputzen kann? 

Oder ist es ok wenn der der zementmoertel richtig  trocken ist da mit goldband zu verputzen? 

Oder besser vorn an die Steine speziellen Fugen moertel...  Und dann erst Gips Putz drauf? 

Grz Bernd

...zur Frage

Fliesen im Bad mit Holzbalkendecke - Gewicht ok?

Hallo,

ich habe ein Bad das ca. 10 qm groß ist. Es befindet sich dort eine Holzbalkendecke mit Dielen. Auf den Dielen wurde ein Estrich gelegt, darauf Ausgleichsmasse und darauf die Fliesen verlegt. das ganze wurde vor ca 2 jahren gemacht und es gibt keine Probleme.

Wenn ich durch das bad gehe schwingt nichts spürbar aber es scheint als gibt die Glastür der Dusche eine Art knarzen der Dielen weiter wenn ich vor der Dusche langlaufe was mich nachdenkich stimmt. Estrich wiegt ca 50 KG pro qm ausgleichsmasse kann ich nicht sagen und die fliesen ca 30 KG pro qm. In der Mitte des Raumes ist eine trennwand aus Rigips die auf einer Sete komplett verfliest ist und sicher auch einiges wiegt. Ich habe gelesen eine Balkendecke kann maximal 250 kg pro qm tragen...also sollte das doch kein problem sein oder?

Wenn es probleme geben würde hätte man das in den 2 Jahren bereits gemerkt?

Achso und das Bad ist komplett leet...es steht dort nichts außer ein Wäschekorb und es gibt auch keine Badewanne.

Danke : )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?