Wie werde ich meine Verlust ängste los?

Ich habe seit 4/5 Jahren viele Probleme was mich und meine Psyche angeht. Beim Therapeuten war ich schon. Doch das, was mein Leben am stärksten beeinflusst sind meine Verlustängste.

Wegen ihnen hab ich schon viele Freunde und Beziehungen romantischer Art verloren. Und ja ich weiß, dass ich Schuld bin. Ich habe früher nichts dagegen unternommen, weil es mich nicht wirklich gestört hat, weil ich dachte ich brauche keine Freunde, doch jetzt stört es mich zum Beispiel möchte ich auf keinen Fall den jungen verlieren, dem ich gerade schreibe. Wir hatten schonmal vor einem halben Jahr so eine Dating Phase und ich habe es irgendwann beendet, warum weiß ich nicht, ich bin überrascht, dass er mich überhaupt zurück genommen hat.

Es ist oft so, dass ich wenn Leute mir zu nah kommen, dass ich irgendwann Gründe zu finden, irgendwie diese Person wegzustoßen, bevor sie mich verletzt und/oder verlässt. Ich hatte irgendwie schon immer eine "besondere" Beziehung mit Liebe. Als es mir am schlechtesten ging, dachte ich immer, dass das was mir hilft eine romantische Beziehung ist. Ich dachte, wenn ich eine Beziehung habe, wird der Partner immer für mich da sein und mich lieben. Aber nicht normal lieben, sondern so wie ich ihn, aber ich glaube das ist nicht normal. Ich bin nämlich abhängig von diesen Personen, wenn die Person mir in einem etwas anderen Ton antwortet oder mir nicht zurück schreibt, weil er gerade etwas anderes macht, ist mein ganzer Tag gelaufen. Ich dachte immer, bei jedem dieser Personen, dass sie mich nicht lieben, zumindest nicht so sehr wie ich sie.

Aber ich kann doch niemandem böse sein, weil er eine normale Beziehung zur Liebe hat.

Da ich Gründe für Kontakt Abbruch regelrecht suche, kann ich halt auch nicht unterscheiden, wann ich mich von Leuten trennen sollte und wann nicht. So ist es einfacher, denn so stoße ich gleich alle von mir weg, die toxischen Menschen, aber halt auch die Menschen, die mir gut tun.

Ich will nur in Ruhe leben und Menschen um mich haben, die mir gut tun. Wie lasse ich das los und höre auf Leute von mir wegzustoßen?

...zur Frage

"Doch das, was mein Leben am stärksten beeinflusst sind meine Verlustängste. Wegen ihnen hab ich schon viele Freunde und Beziehungen romantischer Art verloren."

Dazu gibt es ein schönes Zitat von Konfuzius:

"Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer."

Wenn man Jemanden krampfhaft festhält, macht es sich frei. Weil man ihm die Freiheit nimmt. Liebe und Freundschaft sind ein Geschenk und wenn man es einfordert, wird es zur Pflicht und die Liebe/die Freundschaft stirbt.

Wenn Du den Leuten sagst, wann sie um Dich sein dürfen, dann bestimmst Du über sie. Du nimmst ihnen die Freiheit. Und Dir selbst auch. So funktioniert das nicht.
Menschen, die Dich gerne haben und die Dir gut tun, die kommen, weil sie Dich gerne haben und nicht auf Befehl, sondern aus Freude. Sie sollen Dir gut tun. Und Du ihnen auch.

Einfach unkompliziert und ohne Erwartungshaltung eine schöne, entspannte, freudige, herzliche gemeinsame Zeit zu haben, gemeinsam etwas zu unternehmen, was Euch Freude macht, das ist das, was es ausmacht. Ohne Erwartungen. Weder, dass jemand bei Dir bleibt, noch dass Du ihn verlieren könntest. Gelebte Freude und Leichtigkeit des Seins.

...zur Antwort

https://www.planet-wissen.de/geschichte/persoenlichkeiten/otto_von_bismarck_der_eiserne_kanzler/index.html

https://www.bpb.de/system/files/dokument_pdf/BPB_IzpB_329_Kaiserreich_barrierefrei.pdf
Beispielsweise S. 35. Und dort sind auch zahlreiche Quellen aufgeführt.

https://www.dhm.de/lemo/kapitel/kaiserreich/innenpolitik/sozialgesetze

https://www.dhm.de/lemo/kapitel/kaiserreich/innenpolitik/arbeiterbewegung

https://www.fes.de/themenportal-geschichte-kultur-medien-netz/geschichte/publikationen/geschichte-der-arbeiter-und-der-arbeiterbewegung-in-deutschland-seit-dem-ende-des-18-jahrhunderts

https://staatsbibliothek-berlin.de/vor-ort/forschungsservice

...zur Antwort

Bei Fisch oder manchen Wurstsorten, bei frischem Fleisch wäre das bedenklich.

Der Frischkäse wird höchstens sauer in so einer kurzen Zeit, das ist unbedenklich. Sehr viele Milchprodukte sind aus saurer Milch. Und wenn er wirklich verdorben wäre, hätte er Farbveränderungen, wäre entweder gelb-braun geworden, oder schimmlig-grau-grün.

...zur Antwort

Der Duden sagt: "in der Wirklichkeit, nicht nur in der Vorstellung so vorhanden; gegenständlich"

Fast jede Realität ist unterschiedlich. Weil die Wahrnehmung unterschiedlich ist. Und der Blickwinkel. Was ist außerhalb unserer Vorstellung immer noch real?

Die Relativitätstheorie ist nur ein Einstieg, und zeigt dass sogar der Raum und die Zeit relativ sind. Also unsere Dimensionen, an denen wir unsere Realität festmachen. Was bleibt dann noch? Und wie real ist Masse, wenn es eine Energieschwingung von Atomen ist, die sich zu Molekülen verbunden hat und die sich in wieder ganz andere Verbindungen wieder zerlegen wird?

...zur Antwort

Ich denk, dass das Verkehrszentrum Museum, das ja die Abteilung des Deutschen Museums für Verkehr.

Motorworld wäre auch noch eine Option.

Oder das BMW Museum oder die BMW Welt.

...zur Antwort

Wie alt ist denn Eure Tochter?

Es gibt eine Unverträglichkeit von Kleinkindern gegen Honig, die auf den Darm wirkt und den Stuhl erhärtet. Aber ich schätze, das würde der Kinderarzt wissen...

Ihr solltet darauf achten, dass sie zuerst jeden Tag, später dann spätestens alle 2 Tage Stuhlgang hat. Oft hilft es, sich dafür wirklich Zeit zu lassen. Der Dickdarm hat die Aufgabe den Stuhl zu verdicken. Und wenn er zu lange drin bleibt, dann verdickt er sich zu stark. Es kann duchaus sein, dass sie schon wegen der Schmerzen beim Stuhlgang so verkrampft ist. Ganz viel Zeit auf dem Klo und was vorlesen, oder Spielen oder einen Film schauen dürfen...

Alles Liebe und Gute für Euch und für Eure Tochter.

...zur Antwort

Wer so etwas untersuchen kann und vielleicht auch Unterlagen beschaffen, Datierungen vornehmen, das ist das Landesamt für Denkmalpflege, Inventarisation oder zuständiger Gebietsreferent. Wahrscheinlich steht der Keller ja dann eh unter Denkmalschutz?

...zur Antwort

Oftmals müssen die Ärzte noch Hausbesuche machen und wenn jemand sehr krank ist, dann dauert das vielleicht länger, als vorher geplant. Bei Allgemein-Medizinern ist das oft so. Man kann Krankheiten halt auch nicht planen.

...zur Antwort

Das ist nicht schlimm, das ist vom Schröpfen.

Schröpfen kann sinnvoll sein bei Ekzemen und Akne.

Ich finde weder die Blutergüsse schlimm, die sich sehr schnell wieder legen werden, auch nicht die Akne.

...zur Antwort

Regen fällt auf einen Berg, läuft den Berg hinunter. Teilweise an der Oberfläche, teilweise nimmt der Boden das Wasser auf und dann kommt es weiter unten am Hang wieder hervor, weil sich so viel Wasser gesammelt hat, dass es zu viel für die Wiese ist. Das ist dann eine Quelle. Oder ein kleiner Bach. Und wenn sich viele Bäche treffen, dann werden sie größer, werden zum Fluss.

Die Sonne verdunstet dann wieder Wasser aus den Wiesen, es bilden sich Wolken und regnen wieder irgenwo aus. Und das Wasser fällt auf den Erdboden. Entweder läuft es nach unten ab, dann sind es Quellen, Bäche und Flüsse, oder wenn es über dem Meer oder Seen regnet, dann wird es dort aufgefangen. Wenn dann ein See zu viel Wasser hat, dann hat er oftmals einen Überlauf, der wieder ein Fluss ist.

...zur Antwort

Pulver machen einen Schüttkegel. Sie passen sich nicht an. Nur wenn das Gefäß langsam voll wird, dann kann sich der Kegel nicht bilden, dann füllen sie das Gefäß aus. Dann ist der Kegel nur noch ganz oben drauf, weil die Menge das Gefäß füllt.

...zur Antwort

Mein Sohn hat 0 negativ und das ist eine Blutgruppe, die auch sehr selten ist. Er war Blut spenden und wurde gebeten, das oft zu machen. Was er auch gemacht hat. 0 negativ kann auch jemand mit B negativ gegeben werden.

Es ist sicher nicht schlecht, das zu machen. Und selber Blut spenden gehen, weil es andere Menschen auch brauchen können.

...zur Antwort

Kronkorken aus allen möglichen Ländern

Zitate. In denen steckt oftmals sehr viel Weisheit und Du lernst daraus und kannst auch sehr viel davon in Gesprächen verwenden.

Nachrichten, Fakten und die Manipulationen dazu. Wer verwendet was und wie? Wie schnelllebig sind solche Meldungen? Was ist aus dem Hype geworden, dass das kleine Griechenland die EU und den Euro zerstört? Warum hört man nichts mehr von großen Weltgeschehnissen, wenn andere Nachrichten in den Vordergrund gedrängt werden? Was bedeutet das?

...zur Antwort

Hast Du vielleicht sehr viel gebadet, oder geduscht? Die Warmwasserkosten sind auch Heizkosten. Die Energie, das Wasser zu erwärmen.

...zur Antwort

Vielleicht findest Du ein Forum für Astronomie, oder einen Verein rund um ein Planetarium in Deiner Gegend, wo Du eine Bitte um Rat, um Hilfe und um Hinweise, was Du für Dein Geld am besten kaufen könntest. Ich könnte mir vorstellen, dass da manch einer was selber in seinem Fundus hat, was er Dir sehr kostengünstig überlassen würde, weil er sich inzwischen was teureres leisten konnte.

Ganz viel Erfolg und Freude bei Deinem superschönen Hobby!

...zur Antwort

Das Leben ist niemals "statisch", sondern es ist immer in Bewegung. Auch ein Gemütszustand ist nicht immer gleich. Das wäre ja auch sehr langweilig.

Ich glaub, dass das Leben ein Trainingscamp für die Seele ist, in dem wir als Menschen Erfahrungen machen dürfen und daran wachsen. Und Training ist oftmals anstrengend und man bekommt Muskelkater davon.

Glücklich sind wir meiner Meinung nach dann, wenn wir Liebe leben, Begeisterung und Freude. Und wenn wir etwas geschafft haben, was nicht ganz einfach war.

Wenn wir uns bewusst sind, dass das, was wir tun richtig, hilfreich, gut, voller Schönheit und Liebe ist, das, was wir leben und wie wir uns leben, liebevoll und aufrichtig ist. Und wir immer vor uns selbst gerade stehen können. Dann sammeln wir Glücksmomente. Und schöne Erinnerungen, in denen wir diese kleinen Momente sammeln.

Alles Liebe und Gute, dass Du Dankbarkeit auch im Kleinen leben und viele liebevolle Glücksmomente in Dir ansammeln kannst.

...zur Antwort

Wenn (1) und (2) mit einander zu tun haben, kannst Du eine Aufgabe nach entweder x oder y auflösen und dann statt x (oder y) das einsetzen, was dem x entspricht.

2y = 8x - 7. Geteilt durch 2

Y = 4x - 7/2

Anstatt y dann 4x - 7/2 in (2) einsetzen.

X ausrechnen.

Und dann den Wert von x oben einsetzen und y ausrechnen.

Und zu der anderen Aufgabe:

Die 2 Gleichungen, die Du suchst sind:

0,8a + 1,5b = 42

Und

a + b = 35

Also ist a = 35 - b

Oben eingesetzt

0,8(35 - b) + 1,5b =42

28 - 0,8b +1,5b =42

0,7b = 14

b = 20

a = 35 - 20 = 15

Probe:

15 mal 0,8 + 20 mal 1,5 = 42

...zur Antwort