Ist der VW Up ein gutes Auto?

16 Antworten

Ich arbeite bei einer größeren Pizzalieferkette. Wir haben 3 Fiat Panda und 5 VW Up. Obwohl die Fiat von 2011 sind und die VW von 2013, haben diese wesentlich mehr Mängel gehabt. Zum Beispiel: Getriebeprobleme (Gänge lassen sich nicht einlegen), Kupplung schnalzt und hält deutlich kürzer, Bremsscheiben verzogen (wurde auf Garantie behoben), Blech an Heckklappe ist zu dünn, Schlossträger reißt aus, Klappschlüssel minderwertig gefertigt, zerfällt bald. Zusätzlich laufen die Motoren der VW ab Neuzustand, als wären sie defekt, weil ein Zylinder fehlt. Meine Meinung: Die VW Up fahren sich, wenn neu, schön leise und bequem, haben fein rastende Hebel und Knöpfe, wirken optisch für diese Klasse auf den ersten Blick mit ihrem Klavierlack innen und den straffen Sitzen hochwertig, die bessere Langzeitqualität und tiefere Mechanik bietet aber Fiat, und das zu einem deutlich günstigeren Preis. 

Da würdest du bei Opel mit dem Adam  ein deutlich besseres Auto bekommen. Der VW UP hat nicht nur Probleme mit der Dichtheit vom Innenraum. Der Motor kann bei einem Defekt zudem nicht repariert werden. Viele Komponenten werden geklebt und nicht mehr geschraubt. Zudem wird der Zylinderkopf in einem Spezialverfahren montiert. Muss etwas in die Richtung gemacht werden benötigt man einen Austauschmotor. Die Reparatur kann nur noch im Werk ausgeführt werden. Die Vertragswerkstatt hat nicht das nötge Werkzeug um Motorblock und Zylinderkopf bei der Montage zusammen zu pressen. 

Der Opel Adam hingegen hat den über Generationen verbesserten Motor. Vom Aufbau gleicher noch stark dem vom Corsa C. Jedoch wurden beinahe alle Kinderkrankheiten behoben. Reparaturen an dem Motor sind ohne großen Aufwand möglich.

Hallo Klaudrian. 🙋Ich werde den Opel Adam auch Mal genauer unter die Lupe nehmen. Bin ich noch gar nicht drauf gekommen. 😉👍

0
@DieSackgasse

Und jetzt? Es ging um die Probleme wenn eine Reparatur fällig ist. Hat der Motor irgend einen defekt brauchst du einen neuen. Dem Opel Adam kam man hingegen äußerst gut reparieren und fährt sich nach 100k auch noch wunderbar. 

0

Ein Up für 16.000, das ist nur noch schockierend. Alles über 9000 € für die Kiste ist  extreme Geldverschwendung. Willst du tausende € für ein mieses Auto zum Fenster rauswerfen? Hast du auch nur die geringste Ahnung, was man um 16.000 € für Autos bekommt?

Der Up wurde auf einen billigen Preis hinkonstruiert, da wurde an allen Ecken und Enden gespart, so ein Auto macht nur Sinn, wenn man einen Neuwagen um unter 9000€ will, so eine Billigkiste mit teuren Optionen zu kaufen ist so ziemlich der größte Fehler, den man beim Autokauf machen kann.

Wegen dem Kostendruck ist die Langzeitqualität bescheiden, die Motoren reparaturunfreundlich und falls du an den TSI Motor gedacht hast, den kannst du komplett vergessen, der hat einen extremen Schadstoffausstoß und verfehlt die bereits gültige Schadstoffnorm EU 6c meilenweit.

Mal ein Beispiel für viel bessere Cityflitzer mit einer technisch hochwertigeren Basis bei dem Budget:

Suzuki Swift 1.2: Hat einen 1.2l 4-Zylinder Motor, der fährt sich viel angenehmer. Außerdem sauber, schadstoffarm und damit auch zukunftssicher. Sehr sparsam ist der auch. zb: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=246756249&ambitCountry=DE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=23600&makeModelVariant1.modelId=19&minFirstRegistrationDate=2017-01-01&pageNumber=1&parkAssistents=REAR_VIEW_CAM&scopeId=C

Suzuki Ignis 1.2: Selbe Technik wie der Swift, kürzer und mit höherer Sitzposition eine Art Mini-SUV. zb: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=250686106&ambitCountry=DE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=23600&makeModelVariant1.modelId=7&minFirstRegistrationDate=2017-01-01&pageNumber=1&parkAssistents=REAR_VIEW_CAM&scopeId=C

Toyota Yaris 1.5: 1,5l 4-Zylinder Motor, besonders sauber, schadstoffarm und zukunftssicher. Der Yaris ist eines der zuverlässigsten Autos überhaupt. zb: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=243731207&ambitCountry=DE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=24100&makeModelVariant1.modelId=36&maxMileage=500&minFirstRegistrationDate=2017-01-01&minPowerAsArray=59&minPowerAsArray=KW&pageNumber=1&parkAssistents=REAR_VIEW_CAM&scopeId=C

Opel Adam 1,4: sauberer 1.4l 4-Zylinder Motor, viele optische Individualisierungsmöglichkeiten. zb: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=250387085&ambitCountry=DE&climatisation=AUTOMATIC_CLIMATISATION&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&fuels=PETROL&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=19000&makeModelVariant1.modelId=38&maxMileage=500&minFirstRegistrationDate=2017-01-01&pageNumber=1&scopeId=C

Citroen C3 82: sauberer 1.2l Motor, leicht erhöhte Sitzposition, viele optische Individualisierungsmöglichkeiten. zb: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=244803374&ambitCountry=DE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&fuels=PETROL&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=5900&makeModelVariant1.modelDescription=shine&makeModelVariant1.modelId=11&maxMileage=500&minFirstRegistrationDate=2017-01-01&minPowerAsArray=59&minPowerAsArray=KW&pageNumber=1&parkAssistents=REAR_VIEW_CAM&scopeId=C

Fiat 500: stylisch, preiswert, leicht erhöhte Sitzposition und mit sauberem 1.2l 4-Zylinder Motor. zb: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=250852789&ambitCountry=DE&climatisation=AUTOMATIC_CLIMATISATION&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&fuels=PETROL&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8800&makeModelVariant1.modelId=9&maxMileage=500&minFirstRegistrationDate=2017-01-01&pageNumber=1&scopeId=C&action=eyeCatcher

Hallo mgobla. 🙋 Erstmal ein großes Danke von mir für die ausführliche und detaillierte Antwort. 😊 Ich bin immer offen für Vorschläge. Mich hat eine Antwort auch vorhin ins Grübeln gebracht: Nämlich die Idee mit dem Golf. Ich habe mal vergleichsweise bei Mobile.de geschaut und bin am nachdenken. Denkst du, dass sich ein Golf 8 Comfortline lohnen würde? 🤔 Finde den nämlich auch ganz interessant. 😉

0
@Laxrayally

Golf 8 gibt es noch gar nicht, aktuell ist der 7er. Problem beim Golf 7: Die alten Motoren (die ganz neuen starten erst bei 130 PS und ca. 20 tsd €) haben alle einen hohen Schadstoffausstoß und verfehlen aktuelle Abgasnormen weit. Diesel ohne Filter wurden ja schon vor Jahren wegen ihres Partikelausstoßes verboten, für Benziner hat man da aber bisher völlig unverständlicherweise eine Ausnahme gemacht. Das ändert sich jetzt aber endlich. Das Problem betrifft Benziner mit Direkteinspritzung, die haben einen anderen, unsauberen Verbrennungsprozess. Darum sollte man jetzt auf gar keinen Fall mehr solche Motoren kaufen.

Sauber sind Benziner mit Saugrohreinspritzung und ohne Aufladung. Zuverlässiger sind die außerdem.

Ist dir ein Golf nicht zu groß? Der ist 426cm lang, 180 cm breit und der Wendekreis ist auch größer als bei Kleinwagen.

1

Erfahrungen mit der Jahreswagenzentrale AutoPlus von VW in Wolfsburg?

Es wird langsam, aber sicher Zeit für ein neues Auto. Vom Laufband muss er nicht sein, gerne darf es auch ein Jahreswagen sein. Da bietet sich doch die Jahreswagenzentrale AutoPlus an, weil ich Autos von Volkswagen sehr gerne fahre.

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Jahreswagenzentrale AutoPlus von VW in Wolfsburg gemacht? Seid ihr zufrieden mit der Qualität und der Auswahl?

...zur Frage

Wie heißt der kleine 25km/h Volkswagen?

Hab eben ein vw gesehen ... ein 25kmh Auto mit ner Plakette was mofas auch haben... was vlt jemand wie dieser wagen heisst ? Und ob man es mit einem mofafuhrerschein fahren kann ?

...zur Frage

Sind 60ps gut für ein Anfänger Auto?

hallo ich habe vor mir einen VW high up zu kaufen. habe seit 1 Monat meinen Führerschein und bin 18.

...zur Frage

VW Passat B7 1.6 TDI Abgasrückführungsventil defekt?

Hallo, der knapp mehr als 4 Jahre alte Volkswagen Passat B7 mit 1.6 TDI und knapp 60.000 km hat ein defektes Abgasrückführungsventil. Meine Frage(n): Hat das etwas mit dem Abgas-Skandal zu tun? Sollte man das Auto trotzdem weiterfahren? Übernimmt Volkswagen die kosten?

Danke schon im Voraus!

...zur Frage

Sitze von VW Polo Bj. 1996 verstellen? Wie geht das?

Hi,

ich habe heute mein erstes und neues Auto gekauft und zwar einen Volkswagen Polo Baujahr 1996. Naja und ich weiß jetzt nicht wie man die Sitze in die Höhe verstellt. Kann mir das jemand erklären?

Gruß Mischa

...zur Frage

Gebrauchtwagenkauf mit ev. Teilfinanzierung Alfa Romeo 159 oder VW Passat?

Ich möchte mir demnächst ein Auto kaufen, das Maximum an Budget bewegt sich um die 9500€. Das Auto wäre vor allem für Langstrecke gedacht und soll auch etwas her machen (geschäftlich unterwegs), da ich unter anderem gerade in der Unternehmensgründung stecke. Das Design vom Alfa gefällt mir besser, bis auf die Innenausstattung, aber der VW ist vielleicht zuverlässiger?

Ich habe nicht sehr viel Erfahrung mit Gebrauchtwagen und würde mich daher über jeglich Tipps freuen. Wie sieht es mit Reperaturen aus? Bei welchem ist die Instandhaltung teurer und wie sieht es mit der Zuverlässigkeit aus? Hat vielleicht wer noch bessere Angebote welche in dem Budget liegen? Die Farbe sollte Weiß oder Silber sein (für spätere Aufdrucke).

https://www.autoscout24.at/angebote/alfa-romeo-159-alfa-sw-2-0-jtdm-distinctive-diesel-weiss-2fc88269-9cb0-3c65-e053-e250040aa8e4?cldtidx=3

/angebote/volkswagen-passat-variant-trendline-bmt-1-6-tdi-diesel-weiss-0c943e21-dae2-4695-a0f9-cbafec72dad5?cldtidx=4

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?