Ist ein Abi Schnitt von 2,5 gut?

10 Antworten

Kommt darauf an was du machen willst. Wenn du erstmal ein Studium gemacht hast, juckt dein Abi keinen mehr. Aber du musst halt erst einmal den Uniplatz bekommen. Aber vorsichtig gesprochen, wenn du etwas wirklich studieren willst, dann bekommst du auch einen Platz.

Wenn Du Dich um einen Ausbildungsplatz bewerben willst, wird dort nach bestimmten Noten geschaut, nicht so sehr nach dem Durchschnitt.

Arbeitgeber werden Dich zum Beispiel ein Praktikum oder einen Test machen lassen, sie wollen auch wissen, ob Du teamfähig bist - nur als Beispiel.

Wenn Du studieren möchtest, kommt es ggf. auf den Numerus Clausus an.

Leg einfach noch einen Zahn zu.

Viel Erfolg!

Es kommt immer drauf an was du machen möchtest. Für Medizin kannst du es meistens vergessen. Wenn du eine Ausbildung machen willst ist das Abitur alleine schon mehr wert egal was die noten aussagen. Wenn du studieren möchtest kommt es darauf ob es einen NC gibt und wenn ja welcher oder auch keinen NC. Später im Beruf interessiert das sowieso keinen mehr.

ich hatte 1,0 im Abi. Aus meiner Sicht ist 2,5er Abi eher mau.

Alleine schon um eine Techische Uni zu kommen benötigt man 1,5 - 1,9.

Das kommt darauf an, wo du dein Abi machst, z.B. in Sachsen ist egal welcher Schnitt schon gut, in anderen Bundesländern bekommt man das Abi quasi schon hinterher geschmissen.

Brandenburg

0
@20Fragender00

da gehts, allerdings ist das für einen Job in dem Fall egal, da kommts nur darauf an, was du leistest. Du musst auf das ziel hinarbeiten, und dich nicht direkt auf dein Ziel bewerben, das wird in die Hose gehen.

0

Was möchtest Du wissen?