Ist dieses Microsoft Office Produkt legal?

2 Antworten

Solche Lizenzen werden von Microsoft an Hersteller und Großhändler vergeben um bspw. Fertig-PC mit Windows zu versorgen. Es bleiben aber für gewöhnlich sehr viele Lizenzen davon übrig welche dann auf anderen Weg verkauft werden.

Ursprünglich war es von Microsoft verboten diese Lizenzen an Endkunden einzeln zu verkaufen und diese Lizenzen waren an ein anderes Produkt gebunden. Dies wurde aber (zumindest hierzulande) über die Gesetzgebung gekippt und es ist nun auch den Händlern erlaubt diese Lizenzen einzeln an den Kunden zu verkaufen.

Solche Lizenzen reduzieren den Support seitens Microsoft auf das grundlegende wie bspw. Updates usw., aber das ist für den eigentlichen Betrieb absolut kein Problem. Von dieser absoluten Kleinigkeit abgesehen ist das ein vollwertiges Windows-Betriebssystem und kann uneingeschränkt und vollkommen legal genutzt werden.

Ich nutze seit etlichen Jahren nur solche Lizenzen auf mehreren Systemen und habe diese alle bei Microsoft bzw. auf meinem Microsoft-Konto registriert. Ich habe mir diese Lizenzen aber alle auf MMOGA gekauft und nicht auf eBay. Das klingt jetzt zwar etwas abstrakt, aber ich vertraue eBay bzw. deren Händlern weitaus weniger als MMOGA.

Lange Rede, kurzer Sinn:

Wenn du eine solche Lizenz erwirbst kannst du diese ganz normal nutzen. Es ist vollkommen legal und es ist auch keine Lizenz mit eingeschränkter Nutzbarkeit. Lediglich der direkte Support zu Microsoft ist darin nicht enthalten, aber mal ganz ehrlich, wer ruft schon als Privatkunde beim Microsoft-Support an weil er ein Problem hat?

Man erhält alle Windows-Updates über den Windows-Updater, mehr braucht es nicht an Support von Microsoft.

Hey,

Vielen vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich habe einen Händler gefunden, welcher gute Rezessionen hat und werde nun dort fürs Erste ein paar Lizenzen erwerben. Ich bin gerade dabei, mir mit ein paar Freunden ein kleines Unternehmen im schulischen IT-Bereich aufzubauen. Falls dieses gut laufen sollte, werde ich wohl später noch einige weitere Lizenzen benötigen, da die Arbeit mit Office für die Planung und Umsetzung unerlässlich ist. Weißt du, wo ich diese Keys auch ohne den zwischen Händler erwerben kann. Ich denke dies ist wahrscheinlich erst möglich, sobald man wirklich viele Lizenzen brauch, aber für die Zukunft wäre es schonmal nützlich.

1
@Hydra32

Wenn du das ganze gewerblich nutzen möchtest solltest du darauf achten, dass du als Gewerbekunde andere Voraussetzungen erfüllst.

Die Lizenzen, die du auf eBay erwirbst dürften sich an Privatkunden richten, daher rate ich dir dich für den gewerblichen Bereich erst hinreichend zu informieren wie du mit den Lizenzen zu verfahren hast.

0

die sind (bei uns) legal; das sind sog. "volumenlizenzen", die großabnehmer z.b. für voll ausgestattete computer bei MS kaufen.

die dürfen nach deutscher rechtsprechung getrennt vom gerät als sog. OEM version frei verkauft werden. du kannst sie problemlos aktivieren, hast aber nur den absoluten grund-support von microsoft.

leider wird aber damit auch in einer grauzone operiert und lizenzen werden oft von einigen schwarzen schafen mehrfach verkauft, die man dann nicht mehr aktivieren kann. achte einfach drauf, ob der verkäufer ein halbwegs renomierter händler mit einem umfangreichen und überwiegend positivem bewertungsprofil ist.

Habe mal in einem Anwalt Blog gelesen, dass die richterliche Auffassung bei vorherigen Urteilen oft die folgende war:
Wenn man ein Produkt online erwirbt, dass normalerweise 110€ kostet und das von einem nicht seriös wirkendem Anbieter für so einen Spottpreis angeboten wird, dann kann man davon ausgehen, dass die Lizenz nicht ganz so legal ist.

Abgemahnt wird man deshalb wohl nicht aber ich meine Microsoft darf die Lizenz entziehen.

Ist schon etwas länger her, bestimmt 2-3 Jahre, also keine Garantie auf aktuelle Gültigkeit ;)

0
@XILIF

wenn das als OEM- oder volumenlizenz angeboten wird, ist es legal. schließlich werden die sogar von MS an händler für spottpreise massenhaft verkauft. jeder gebraucht-händler, z.b. itsco als einer der richtig großen, bietet ALLE seine gebrauchten computer mit solchen lizenzen an.

vermutlich denkst du an raubkopien von voll-lizenzen.

1
@XILIF
die richterliche Auffassung bei vorherigen Urteilen oft die folgende war:
Wenn man ein Produkt online erwirbt, dass normalerweise 110€ kostet und das von einem nicht seriös wirkendem Anbieter für so einen Spottpreis angeboten wird, dann kann man davon ausgehen, dass die Lizenz nicht ganz so legal ist.

Grundsätzlich stimmt das schon, aber der Unterschied liegt hier ganz klar im Detail.

Wenn ich die Retail-Version von Windows im Einzelhandel für 110€ erwerbe, dann habe ich eine Retail-Lizenz erworben.

Kaufe ich mir aber eine OEM-Version für 10 oder 15€, dann erwerbe ich damit eine OEM-Lizenz.

Würde ich hingegen eine Retail-Version im Wert von 110€ bei einem Online-Händler für ~15€ erwerben können, dann stimmt das was du geschrieben hast. Solange es sich dabei aber um unterschiedliche Lizenzen (Retail <|> OEM) handelt sind es auch zwei Unterschiedliche Produkte, wenn auch am Ende identisch.

Der Teufel liegt im Detail. Es sind zwei vollkommen unterschiedliche Lizenzen die am Ende aber das selbe Produkt enthalten.

0