Ist dieser LED Strip fürs Aquarium geeignet?

3 Antworten

Hallo,

das kommt ganz auf das Aquarium und dessen Maße an.

Eine 5050 SMD bringt durchschnittlich 16 Lumen. Bei dem ausgewählten Streifen von 1 m sind das 30 SMD, also 480 Lumen. Und das "weiße" Licht dieser bunten Streifen kannst du für ein AQ getrost völlig vergessen. Für ein vernünftig beleuchtetes AQ braucht man ein Licht mit ca. 6000 Kelvin - also sehr rein weiß!

Mit 480 Lumen kannst du ein flaches 20 l AQ ausreichend beleuchten - mehr nicht!

Für eine ausreichende Beleuchtung, bei der das Licht auch ordnungsgemäß hell ist und in die Tiefe reicht, braucht man andere SMD - z.B. 7020, 5630 oder 5730 oder die neuen 8520. Die bringen das Vielfache an Lumen - allerdings muss man dann auch ein wenig mit der Lichtfarbe (Kelvin) rumprobieren und u.U. kombinieren.

Schreib mal die Maße von deinem Aquarium - dann kann man viel einfacher eine Empfehlung geben.

Gutes Gelingen

Daniela


Falls du meinst, ob du den unter Wasser verwenden kannst: Nein. IP65 heißt vollständig berührungsgeschützt, geschützt gegen Eindringen von Staub, geschützt gegen Sprühwasser aus allen Richtungen. Für geschützt vor eindringendem Wasser bei Eintauchen für unbestimmte Zeit wäre Schutzklasse IP68 nötig, IP66 wäre Überflutung, IP67 Eintauchen.

stimmt, da habe ich die Frage völlig falsch verstanden, bzw. wichtige Dinge überlesen ...

1

2x 5m Led 5050 verbinden. Welches Netzteil? Welcher Controller? Welcher Repeater?

Hallo und allen einen schönen Karfreitag, Ich habe folgende Frage/n: Ich besitze: 2x 5-Meter (150 RGB LED-Band (5050) 24Watt IP65), 1x 24 Keys Controller (Output 3x2A) und 1x Netzteil Output 12V 2A.

Nun möchte ich die beiden 5m verbinden und über einen Controller und ein Netzteil bedienen. Das ganze sollte zur indirekten Beleuchtung dienen und wird hinter einer Holzpaneele montiert. Reichen Controller und Netzteil aus welche ich besitze, wenn ich einen LED RGB-Verstärker / Repeater Amplifier 12DC 3 x 3,5A dazwischenschalte? Also: Netzteil->IR Controller->5m Strip->Verstärker->5m Strip Oder müsste ich dieses anders lösen oder gar ein anderes Netzteil und/oder IR-Controller nutzen?

Das wäre der Repeater, den ich ins Auge gefasst habe: http://www.highlight-led.de/led-stromve ... 2076_0.htm

Ich würde mich über eine Antwort freuen.

...zur Frage

Bleib ein LED RGB Band nach dem Ausschalten auf der selben Farbe

Hey leuts, wollte mir so eine LED RGB Strip Band/Leistekaufen. Dabei ist eine Fernbedinung um verschidene modien oder Farben auszuwählen. Wenn ich dort an das Netzteil eine ganz normale Zeitschaltuhr dran mache bleibt die Farbe dann nach dem Ausschalten auf der Selben Farbe

...zur Frage

Auto Lautsprecher auf der Hutablage die blau leuchten erlaubt?

Guten Tag, ich habe mir die Spider SP 690 Lautsprecher für mein Auto gekauft und sie in meine Hutablage verbaut. Jetzt meine Frage diese Lautsprecher besitzen LED's die blau leuchten und das zum Beat. Ist es erlaubt die Boxen so zu lassen oder eher nicht da es eigentlich aussieht als wäre ich ein Polizist mit Blaulicht hinten. Eine Betriebserlaubnis haben die Lautsprecher allerdings. Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Einfachen RGB Controller für LED Strip selber bauen?

Ich möchte in einem projekt einen LED Strip verwenden den ich noch rumliegen habe, seitdem der originale RGB Controller abgeschmiert ist. Nach rumprobieren mit normalen batterien ließ sich der strip auch einschalten, jedoch brauche ich jetzt einen richtigen RGB Controller den ich in meinem Projekt verbauen kann, und dazu erstmal bauen muss.

Geregelt sollen die 3 Farben erstmal durch einfache Drehpotentiometer, Mono, mit ausschaltstellung. Meines Wissens nach sind die vorwiderstände im LED Strip schon enthalten, der fällt daher weg.

Mein problem ist folgendes: Wie hoch sollte der widerstand der drehpotentiometer sein, um damit gut farben mischen zu können? Und wieviel Leistung/Spannung sollte das Netzteil hierfür liefern können?

...zur Frage

Beste und Günstigste LEDs bis 10M?

Guten Tag,

in einpaar Tagen habe ich eine Veranstaltung und brauche LED Stripes bis 10m.

Der Raum ist zwar Dunkel aber nicht immer noch etwas ausgeleuchtet, zudem wird die LED Stripes in Rauch Gehüllt sein.

Was sollten diese können ?

  1. Wenn möglich Teilbar
  2. Sehr Hell
  3. Ein Farbwechsel wäre ein Guter Punkt, da man diese Farblich am Thema anpassen könnte.
  4. Wenn möglich Robust
  5. Möglichst Günstig

Herausgesucht hatte ich mir bei Amazon: QUMOX 10m 1000CM RGB 5050 300 SMD LED Strip Leiste Streifen + 44 Key Fernbedienung** für 24,99 und Simfonio Led Band 10m 5050 300Leds Rgb Led Strip Trennbar, Rgb Controller Led Leiste mit Fernbedienung 44 Tasten und Netzteil 12V 5A, Led Streifen für Hauptbeleuchtung und Dekoratives [Energieklasse A]** für 29.99

PS: Klar weiß ich das man diese Teilen kann, aber wie leuchten diese dann ? braucht man jedes mal für alle Streifen ans Kabel ? oder wie funktioniert das ?

Würde mich um eine schnelle Antwort freuen, damit ich noch Rechtzeitig bestellen kann.

Danke

EDIT: Erste mal das ich mit LEDs arbeite und weiß halt nicht so viel davon, aber sonst bin ich Technsich fokusiert xD

...zur Frage

Juwel Lido 120 umrüsten auf LED?

Hallo und guten Tag,

ich recherchiere nun schon seit Tagen im Netz und bin irgendwie noch zu keinem richtigen Entschluss gekommen. Wir möchten das Aquarium von Juwel, LIDO 120, auf LED umrüsten.

Die Originalversion von Juwel mit Controller bekommt man für ca. 200.- Für dieses Geld kann man Sonnenuntergang-/Sonnenaufgang programmieren. Es fehlen jedoch die Rottöne und eine Mittagspause ist wohl schlecht einzuprogrammieren. Außerdem scheint es umständlich zu sein das Aquarium auch einmal außerhalb des Programms ein und auszuschalten (zum Putzen).

Die Version mit Leuchtstoffröhren in die LEDs integriert sind (Multilux von Juwel) finde ich blöd, weil ein Vorteil der LED-Leisten, das Raumsparen, wegfällt.

Dann gibt es noch Daytime mit vielen Möglichkeiten (für mich sehr unübersichtlich), das hat aber auch einen fast doppelt so hohen Preis und scheinbar kennt sich niemand so richtig damit aus. (Welche Leisten sollte man nehmen, was braucht man sonst noch zum Package damit alles funktionierte, welche "Standardprogrammierung gibt es, wie kann man bei Umstellung Algenwuchs durch den Wechsel der Beleuchtung verhindern...)

Einen Eigenbau finde ich schwierig. Was mit Strom und Wasser zu tun hat überlasse ich lieber den Profis.

Ach ich weiß auch nicht - am liebsten wäre mir die Helialux mit Controller. Wenn man jedoch mit dem Controller gar nicht so viel einstellen kann und das Licht dann ggf. zu kalt erscheint (ohne die Rottöne) frage ich mich sogar ob ich nicht lieber bei den Röhren bleiben soll.

Bis sich die 200.- amortisiert haben muss man ggf. vorher eherbdas Becker wegen der Dichtungen wechseln.

Wer hat Erfahrung und kann mir einen guten Tipp geben.

Viele Grüße und lieben Dank Katja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?