Ist der USB Stick kaputt wegen Kali Linux?

8 Antworten

Ich vermute mal E: ist dein Stick der zwar erkannt wird aber totzdem ein Medium verlangt richtig?

Dann mach folgendes:

  1. cmd öffnen (win+r dann cmd eingeben)
  2. Diskpart in die cmd eingeben und bestätigen
  3. list disk
  4. select disk (nr. von deinem USB Stick erkennbar an der Speichergröße)
  5. clean (um den USB-Stick zu bereinigen)
  6. create partition primary
  7. select partition=1
  8. active
  9. format fs=fat32 (kann ne weile dauern keine schnell formatierung)
  10. assign (Befehl eingeben, wenn die Formatierung abgeschlossen ist)
  11. exit

Nun sollte er wieder funktionieren.

das muss natürlich kali linux sein,

ein tipp brenn die iso datei von kali auf eine cd, oder installiere Kali gleich auf deinen rechner(natürlich mit win7/8/10 was auch immer du hast),also 2 betriebssysteme auf den rechner.

dann hast du kali und win auf einen rechner

Habs musste nur Partitionen löschen und neue primary erstellen dann gings wieder

Was möchtest Du wissen?