in welchem alter findet man normalerweise seinen partner fürs leben?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist ganz unterschiedlich -- das kann schon mit 16-17 sein, oder auch erst mit 27-28 jahren

unser früherer bundeskanzler helmut schmidt hat seine partnerin fürs leben schon als kleinkind im sandkasten gefunden. sie sind seit mehr als 60 jahren verheiratet...

danke für den stern, Mostkopf

0

Da gibt es kein "normalerweise". Manche spielen mit ihm schon im Sandkasten, kommen als Teenie mit ihm zusammen und bleiben mit ihm glücklich, andere finden ihn erst mit 60, andere mit 20, und ganz viele finden ihn gar nie, sondern immer nur jemanden, den sie dafür halten, der es aber nicht ist, oder jemanden, bei dem sie wissen, dass er nicht der Partner fürs Leben ist, aber einer, mit dem sie sich momentan wohl fühlen. Da wird dir niemand eine aussagekräftige Zahl nennen können - gut, es gibt Statistiken, die sagen aber auch nur etwas über einen Durchschnitt aus und nicht, was der Normalfall ist und was nicht. Wenn du beispielsweise 100 Leute fragst, wann sie den Partner fürs Leben gefunden haben, und manche sagen mit 20, können die sich fünf Jahre später scheiden lassen, und die Antwort ist nachträglich falsch. Man müsste also, um einen aussagekräftigen Wert zu bekommen, eher sehr alte Menschen fragen, die sich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr trennen - und selbst da wäre das Ergebnis nicht real, da sie ja ganz anders groß geworden sind und daher vielleicht eher bei einem Partner bleiben, weil Scheidung in ihrer Jugend noch mehr oder minder ein tabu war.

ich hab ne Freundin die is 26 und hat ihren 1. Freund immer noch, ich denk es is Schicksal entweder es passt oder eben nicht - anderen gehen nach 20 Jahren auseinander, das weiss man ja voher nicht

Bekommen Kpop stars einen Partner für die Zukunft?

Hi erstmal ^^

Ich wollte mal fragen ob Kpop stars Jemanden finden mit denn sie ihren Rest des Lebens zusammen sein würden.

Und im welchen alter überhaupt? Manchmal habe ich das Gefühl wenn man ein Kpop star ist keinen Partner fürs leben findet. Selbst wenn er direckt vor dir steht.

...zur Frage

Gibt es NICHT gefühlskalte/desinteressierte Männer?

So, nachdem mir jz jmd gesagt hat, das man ein Fragezeichen setzten muss, hoffe ich, es klappt jetzt endlich...

Ich wär froh, wenn auch n paar Männer/Jungs antworten könnten. Ich weiss, der Text ist verda**t lang, aber ich hoffe, ich bekomme trzdm ein paar Antworten...

Ich habe eig immer daran geglaubt, dass es Männer, die nicht desinteressiert und in mind. 1 Bereich bis zu überall und immer vollkommen gefühlskalt sind, irgendwo gibt, aber alle sagen und zeigen mir was anderes. Ich kenne nur einen, der sich Frauen gegenüber einfühlsam zeigt und sich für ihre Gefühle wirklich interessiert, aber derjenige hat sonst ne echte Macke. Also ist er eig auch nicht brauchbar - das ist quasi seine einzige Stärke. Naja, es WÄRE eine Stärke, wenn er die Gefühle anderer nicht dazu benutzen würde, die betroffene Person zu manipulieren u verletzen bzw. abhängig machen(Erwachsen, mein leiblicher Vater^^). Dann hab ich n paar andere Beispiele, aber falls ihr die nicht alle lesen wollt, hier ne kleine Beschreibung von meinem Problem: alle, die sich dann doch irgendwie ein bisschen um die echten, 'deepen' Gefühle ihrer Frau(/Kinder etc) interessieren, interessieren sich nur in einem gewissen Bereich dafür oder kommen mit den eigenen Gefühlen dafür nicht klar. Ich hab bis heute keinen gefunden, der sich voll und ganz für die Probleme, Gefühle, Ängste und Wünsche seiner Frau (/Kinder) interessiert.

Bsp 1: Hört zwar zu, verstehts dann aber nicht und kümmert sich in der nächsten Sekunde auch nicht mehr darum bzw. vergisst es einfach wieder. Also recht desinteressiert. Zudem findet er einfach, wenn er nicht Angst um sich selbst hat, warum haben wir es dann? Dann kann er doch machen was er will? = Seine Einstellung. Dazuhin ist er auch recht stur, und wenn man ihm was entgegnet, dann ignoriert er's einfach und wiederholt seinen Standpunkt. Man hat das Gefühl, man würde mit einer Wand reden. Das zeugt ja auch nicht grad von ner grossen Selbstreflexion und nicht davon, dass es ihn interessiert, was der andere findet. (Sind alle Männer so, wie ne Wand, wenn man diskutiert od. ne Meinungsverschiedenheit hat, meine ich?)

Fortsetzung in Antwort 1!

...zur Frage

Kann viel Geld die wahre Liebe ersetzen?

Hey Leute, kann Richtig Viel Geld die wahre Liebe ersetzen? Also einen Menschen Glücklich machen, Obwohl Er Unglücklich sein sollte weil Er keinen Partner fürs Leben findet? Wenn ihr versteht was Ich meine? Nochmal: Stellen Wir uns vor ein Mensch ist Todunglücklich weil er weiß das er nie einen Liebes Partner findet. Dann bekommt Er aber massig viel Geld und wird dadurch wieder Glücklich! Glaubt ihr das geht? :)

...zur Frage

Was ist eigentlich für euch Liebe?

Woran erkennt man Liebe? - Ich weiß die Frage kann jeder natürlich anders beantworten.... Aber ich würde gerne wissen wie Ihr Liebe definiert? Und was denkt Ihr- wie stehen Liebe und Sex zueinander?

...zur Frage

Sollte man einen Partner im Internet oder im richtigen Leben suchen?

Findet man die richtige Frau fürs Leben eher im Internet oder im richtigen Leben ( Freunde, sport etc). Was meint ihr???

...zur Frage

Was macht man ohne Partner wenn man ein alter Mensch ist?

Was ist wenn man keinen Partner fürs Leben findet, was macht man dann im späten Alter? Wer pflegt einem da? Wer kümmert sich da ein bisschen um einen? Wie gleicht man die fehlende Geselligkeit aus?

Sollte man sich da schnell um einen Platz in einem Altersheim kümmern? Ist das mit einer Mindesrente zu finanzieren?

Wozu lebt man wenn man eh alleine bleibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?