Ich möchte eine Liste von berühmten amerikanischen Islam- konvertieren aufstellen?

8 Antworten

Tatsächlich ist die Liste von Stars die zum Islam konvertiert sind lange und umfasst neben bekannten Größen des Musikgeschäfts wie Snoop Dog oder Busta Rhymes auch berühmte Schauspielerinnen wie Ellen Burstyn, die Tony, Emmy und Oscar gewonnen hat.

Und damit neben beachtlichen Zuschauerzahlen, als eine der wenigen den Hattrick der Schauspieler erreicht hat.

Die beste Zusammenstellung die ich bis jetzt gefunden habe, findes du unter

http://helalbeauty.de/index.php/2016/08/21/liste-von-stars-die-zum-islam-konvertiert-sind/

Kareem abdul jabbar(amerikanischer Basketballspieler),jermaine jackson,Mike Tyson,Chris enbank,Ryan harris,Art blackey,Queeen noor of jordan,Matthew saad muhammad,Abel xavier..und noch viiieeel viiieele mehr =)

Gibt es ein spezielles Gebet für die Geschwister in Syrien?

Selam alejkum, liebe Schwester und Brüder. Ich bin zum Islam kovertiert, ohne dass mein Freund (er ist auch Moslem) das weiß. Ich bin den Koran am lesen und möchte euch fragen: Gibt es ein spezielles Gebet für die Geschwister in Syrien, dass Allah ihnen hilft?

Meine andere Frage ist: Kann mir Allah vergeben, wenn ich mit 13 Jahren meine Jungfräulichkeit verloren habe und das mit meinem ganzen Herze bereue? Erlich, ich bin mit meinem Freund seit vier Jahren zusammen. Er weiß, dass ich es bereue und ich sehr darunter leide. Ich weiß nicht, warum ich damals so einen Fehler gemacht habe. Ich kannte den Islam nicht und verkehrte nur mit Christen und ungläubigen Leuten, aber es tut mir von Herzen leid. Ich bin jetzt 19 Jahre und weine immer noch jeden Abend meinem Fehler hinterher. Ich würde so gerne wieder JF sein und heiraten. Ich mache mir inschallah in einem Monat eine JF-OP und möchte gerne mehr über den Islam lernen. Leider habe ich keine Freudinnen oder Freunde, nur meinen Freund, aber ich schäme mich, mit ihm darüber zu reden. Ich möchte nicht als lächerlich dastehen. Ich ziehe auch heimlich ein Kopftuch an und gehe so einkaufen.

Bitte gebt mir Tips oder Webseiten, wo  man Gebete lernen kann oder den Koran bestellen kann. Ich freue mich auf eure Antworten. Ich mache das aus meinem ganzen Herzen. Inschallah lerne ich, eine gute Muslima zu sein.

...zur Frage

Wie funktioniert das Denken eines Konvertiten, der zum Attentat bereit ist?

Also das ist echt mal die Frage, auf die ich keine Antwort habe. Ich kenne von kleinauf viele Muslime. Mitschüler, Nachbarn und Co. Ich habe nie irgendwelche extremistischen Äußerungen gehört. Ich habe sogar paar mal darüber nachgedacht, wie es wäre zum Islam zu konvertieren. So als Gedankenspiel und Hypothese. In diesem Fall würde ich den Islam so praktizieren wollen, wie all die Muslime, die ich von kleinauf kenne. Friedlich, Regelmäßig und für mich bereichernd. Jetzt wundere ich mich aber zunehmend in den letzten Jahren, dass wann immer Konvertiten in den Medien auftauchen, diese gar nicht meinem Verständnis des Islam und meinem Bild der Muslime entsprechen. Da sind dann Deutschsprachige oder -stämmige Personen, die im Brustton der Überzeugung entweder den Islam als Instrument nutzen, andere zu konvertieren und widerum gibt es jene, die es herausfordern ihr Leben zu geben und andere mit in den Tod zu reissen. Und ich frage mich, wieso jemand, der keinerlei gebürtigen osmanisch-kulturellen Hintergrund hat, sich dazu entscheidet nicht nur Muslim zu werden...Nein, das reicht offenbar nicht, er wird Islamist. Was anderes ist es ja, wenn ein gebürtiger Muslim in einem Land wie Syrien sich zum IS entscheidet. Das ist zwar auch nicht zu befürworten, aber irgendwie leicht nachvollziehbarer, als das Szenario von Daniel Schmidt, im gutbürgerlichen Elternhaus großgeworden, der sich dafür entscheidet, Islamist zu werden. Versteht ihr noch was ich meine? Wenn jemand sich zum Christentum konvertieren lässt, dann macht man das doch auch nicht, weil man sich mit Kreuzrittern, der Inquisition oder der IRA identifiziert. Also was führt zu der Faszination am islamistisch motivierten Märtyrertum? Ich will es zumindest nachvollziehen können.

...zur Frage

Beweise dass die Bibel verfälscht wurde?

Hi :).

Man hört ja von den Muslimen dass die Bibel verfälscht wurde, jedoch möchte ich auch vom Islam austreten und zum Christentum übertreten, weil mir der Islam nicht passt und ich Jesus annehmen will :).

Ich habe die Beweise für die Echtheit der Bibel angesehen (Qumran Schriftrollen) und bin sehr davon überzeugt.

So, da nun Muslime kommen um mich zu überreden nicht zu konventieren oder damit kommen dass die Bibel verfälscht wurde, dann möchte ich gerne die Beweise sehen :).

Ich möchte gerne 100%ige Beweise sehen und nicht Leute hören die sagen "Im Koran steht es so und deswegen ist es so".

Nennt mir bitte Beweise und dann seh ich weiter :).

Beste Grüße

...zur Frage

Als deutsches Mädchen Muslima werden?

Hei meine Lieben, seit ein paar Jahren habe ich den Gedanken im Kopf, zum Islam zu konvertieren. Ich bin momentan selber Christin, praktiziere den Glauben jedoch nicht. Fühle mich auch nicht zu ihm verbunden. Ich habe mich mein ganzes Leben schon eher zum Islam verbunden gefühlt.

Woher das kommt weiß ich nicht, da niemand aus meiner Familie oder Verwandtschaft Moslem/ Muslima ist.

Ich würde auch sehr gerne Kopftuch tragen, traue mich jedoch nicht. Ich habe eine Freundin die auch Kopftuch trägt. Der Rest nicht. Außerdem habe ich Angst vor den Reaktionen meines Umfeldes. Meiner Familie, meiner Schule, meiner Freunde.

Ich habe ein paar Fragen die mir vielleicht jemand von euch beantworten kann. 1. Wie konvertiert man zum Islam?

2.Wie finde ich als Deutsche, die zum Islam konvertiert hat, muslimische Freundinnen? Und vor allem wo? Mir sind meine momentanen Freundinnen zwar schon sehr wichtig, aber sie haben eine andere Lebenseinstellung als ich. Feiern, Jungs und Alkohol sind nicht die Lebensweise die ich ausleben möchte. Das ist einfach nicht meine Welt, und ich fühle mich in diesem Freundeskreis falsch. Also wo könnte ich "Gleichgesinnte" Freundinnen in meiner Umgebung finden? Geht das auch in der Mosche?

3.Das bringt mich schon zur nächsten Frage: Dürfen Frauen oder Männer die zum Islam konvertiert haben eigentlich in die Mosche gehen?

4.Welche Erfahrung habt ihr Muslima in unserer deutschen Gesellschaft? Wurdet ihr aufgrund eures Kopftuches von der Gesellschaft schon sehr benachteiligt? Wenn ja, wie hat sich das geäußert? 5.Ich bin seit einem halben Jahr mit meinem ersten Freund zusammen. Er ist Afghane und somit auch Moslem. Für mich war immer sicher, das ich mir niemals einen deutschen (christlichen) Jungen nehmen würde, das liegt nicht daran, dass ich etwas gegen diese Leute hätte, ganz im Gegenteil, ich bin ja selber geborene Christin, aber die Einstellung, welche die meisten Christen besitzen, entspricht nicht meiner. Mein Freund hat mich kennengelernt als Christin, das heißt ohne Kopftuch und sich so in mich verliebt. Würde ich nicht mehr so attraktiv für ihn sein, wenn ich ein Kopftuch trage und mich mehr bedecke?

6.Wie ist das, muss ich nun eine andere Sprache lernen um den Koran lesen zu können?

7.Und wie soll ich das meinen Eltern erklären, das ich konvertieren will?

8.Und zu guter Letzt: Hat man als Muslimin wirklich schlechtere Berufschancen? Ich bin momentan nämlich in der 11.Klasse und mache gerade mein Abitur. Würde auch sehr gerne studieren, aber habe nun sehr Angst in der Universität oder in bestimmten Berufen Probleme zu bekommen, weil ich dann Muslima bin.

PS: bin 17 Jahre und weiblich Vielen Dank schonmal für jede Antwort. Liebe Grüße

...zur Frage

Islam Alevitentum

seit kurzem beschäftige ich mich mit meinem glauben ich bin 22 und alevitin ich lese viel über den islam um mir ein bild darüber zu machen weil ich so gut wie garnichts darüber weiss und mir persöhnlich die bindung zum glauben fehlt seit dem ich aber über den islam lese habe ich ein Fragezeichen in meinem kopf ... und zwar verstehe ich nicht wieso aleviten sich so abgezweigt haben den hz. ali ist genau den selben weg wie Prophet Mohammed geganen in die Moschee beten, fasten etc. auch wenn ich meine mutter frage kann sie mir keine fakten auf den tisch legen nur erzählungen aber nichts handfestes wie zb der kuran ?! wieso ist dieser weg entstanden wenn es in der zeit des propheten ein und das selbe war ?! kann es sein das die kultur und die Tradition extremst beinflusst hat ?! ich will nicht diskutieren ich suche nur antworten oder Meinungen natürlich weiss ich auch das ich eher auf beweise mein Verstand beruhen lassen werde nur es intressiert mich und im internet finde ich nix darüber ausser streit und vorwürfe

danke

...zur Frage

Vorgeschrieben ist euch der Kampf, obwohl er euch zuwider ist (Mohammed)?

Das Zitat Mohammeds zum Thema Gerechter Krieg aber wie soll man das verstehen? Er sagt dass der Islam friedlich ist und alle Muslime in Frieden leben wollen und sich natürlich wehren sollten, aber sie müssen auch gegen Ungläubige bzw. Andersgläubige kämpfen oder denke ich mal wenigstens konvertieren. Irgendwie erscheint mir dass dann doch paradox, also hoffe ich dass mir das jemand erklären kann. :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?