Ich mag das Leben allgemein nicht?

5 Antworten

so ist das Leben nun einmal und dass wegen >einem< Fehler gleich das ganze Leben vorbei ist ist nur bei so Situationen wie einem Auto-/Motorrad-/Flugzeug/oder was weiß ich mit welcher Maschine -Unfall.

Sonst generell bedeutet ein Fehler nicht das Ende und nicht die Kündigung von einem Job. Habe auch der Arbeit schon etliche Fehler gemacht und wurde trotzdem nicht gekündigt.
Bleib einfach mal auf dem Boden!
und sei froh dass du am Leben sein darfst.

Meine Idee und Erklärung für den Grund am Leben zu sein ist dass dieses materielle Universum +Planet von einem Gott erschaffen wurde damit wir als verkörperte Seelen in einer Abfolge von Wiedergeburten als verkörperte Seelen immer wieder aufs neue die Möglichkeit haben Erfahrungen zu machen die wir so auf diese Art und Weise in einer Jenseitigen Welt nicht machen können, und dazu gehören auch alle möglichen negative Erfahrungen um das ganze Spektrum an Erfahrungen komplett abzudecken. Wie sollten wir auch wissen was Enttäuschen, Kälte Depression, Ärger, Wut usw. ist wenn wir es nicht erlebt haben`?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

außerdem: ..und wie sollten wir das Positive schätzen können wenn wir vorher das Negative nicht erlebt haben...!??!?!!!!

0

Stellen Sie sich mal vor, jemand ist beim Ausfüllen seines wöchentlichen Lottozettels unaufmerksam und kreuzt ein anderes Feld an und landet damit den Hauptgewinn. Eine kleine Unaufmerksamkeit und schon verändert sich sein ganzes Leben, möglicherweise zum Guten!

Das Leben ist halt so angelegt, dass den Risiken auch immer Chancen gegenüber stehen. Ich finde es wertvoll, dass Sie um die Risiken wissen, so dass ein verantwortungsbewusstes Vorgehen möglich ist. Wenn Sie sich nun auch noch der Chancen bewusst werden, die aus den selben Bedingungen entstehen, wie die Risiken, so wird Ihre Weltsicht um ein Stückchen vollständiger und möglicherweise Ihr Leben schöner!

Betrachte das Leben nicht nur von der negativen Seite, sondern von der positiven auch

Bei der einen Fahrt hast du jemanden überfahren. Bei der nächsten Fahrt wirst du viel viel vorsichtiger sein und somit niemanden in Gefahr bringen wenn du fährst oder sogar verhindern noch weiterhin bei der anderen Fahrt jemanden zu überfahren ( weil das mehr als einmal passieren kann)
Du hast dich bei der einen Aufgabe verrechnet. Du lernst aus diesem Fehler und du wirst besser. Beim nächsten Mal wirst du es besser machen.

Edison( Erfinder der Lampe) hat 1000 Fehler gemacht und wenn er jedes Mal Fehler gemacht hat, hat er daraus gelernt. Er hat der ganzen Welt Licht gebracht. Ohne die Fehler und ohne seine Hoffnung säßen wir heute ohne Licht.

Niemals Hoffnung aufgeben

Hoffnung haben keine Grenzen

ich empfehle dir, dass du über die Macht der Gedanken liest. Du bist momentan von negativen Gedanken besessen und deswegen von negativer Energie umgeben. Das ist mir schon mal passiert, dass ich in negative Gedanken versank. Das wird mir nochmal passieren, weil mein Leben noch nicht geendet hat, aber ich weiß wie ich damit umgehen werde.

Aber in dem Fall wäre es nunmal richtig schlimm, wenn man jemanden uberfährt.

0

Und außerdem ist das nicht deine Schuld, weil du normal auf der Straße fährst, aber jemand plötzlich über die Straße über eine rote Ampel rannte. Sein Schicksal

und es gibt viel viel schlimmeres als überfahren

0

Es gibt im Leben nunmal neben den schönen auch nicht so tolle Dinge. Wichtig dabei ist, die schönen Dinge, welche manchmal klein sind zu erkennen.

Eine konkrete Frage lässt sich von deinem Beitrag aber nicht erkennen :-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kampfgeist lohnt sich eh nicht. Habe ich schon selber die Erfahrung gemacht. Mittlerweile, wenn es schwierig im Leben wird, denke ich mir, dass zumindest meine Haare dabei schön sind. Kämpfen tu ich nicht mehr viel.

0
@tbs36

Erfahrungen prägen, verstehe ich. Aber neue Erfahrung verändern die Einstellung. Glaub an dich und Blick nach vorn.

0

Für mich ist das Leben schön. Auch wenn es manchmal schwer ist und weh tut.

" Auch wenn es manchmal schwer ist und weh tut."

Genau darauf habe ich mit meiner Schönwettereinstellung überhaupt keine Lust!

0

Was möchtest Du wissen?