Primär benötigen deine inneren Organe die Wärme um optimal zu funktionieren. Die Extremitäten wie Hände und Füße werden dadurch weniger stark durchblutet. Die Weiterleitung von Signalen findet bei Kälte ebenfalls verzögert statt.

...zur Antwort

Keine Wirkung ohne Nebenwirkung, dementsprechend hoch sind diese bei einer Überdosis. Also bleib bei deiner verordneten Dosis.

...zur Antwort

Könnte auch eine Allergische Reaktion sein. Hatte ich ähnlich, ging dann weg als ich bestimmte Lebensmittel vermieden habe. Halte das am besten im Auge und besuche den HNO Arzt, sofern es größer wird oder die Schmerzen länger anhalten.

...zur Antwort

Probiere Meditation und wende dabei Atemtechniken an. Diese kannst du auch zwischen den Pausen durchführen. Ansonsten generell viel Wasser trinken.

...zur Antwort

Check ob der USB Stick insbesondere die Windows ISO bootfähig ist. :)

...zur Antwort

Nein dafür ist die Zeitspanne auch groß genug. Trink in maßen, damit sich morgen kein anderer Arzt um dich oder deine Freunde kümmern muss.

...zur Antwort

Der Artikel 3, Abs. 1 des Grundgesetzes besagt: "Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich."

...zur Antwort

Bei Stau auf der rechten Spur fährst du den Beschleunigungsstreifen bis ganz vorne durch und versuchst dort auf die Autobahn zu fahren (Nicht auf die Standspur fahren!). Solltest du nicht reinkommen, dann kommst du ganz vorne auf der Beschleunigungsstreifen zum stehen, bis du die Möglichkeit hast die Autobahn zu befahren.

...zur Antwort

Hi, davon kannst du ausgehen. Mehr Luft bedeutet auch schlechtes Gemisch und somit eine schlechte Verbrennung. Originalfiltereinbau ist die beste Lösung, alternativ bleibt die Abstimmung über die Hauptdüsen.

In jedem Fall siehst du es an der Kerze: Ziel ist ein schönes Rehbraunes Bild.

...zur Antwort

Hört sich für mich nicht nach einem Putzzwang an. Du machst deine Aufgabe schlichtweg ordentlich. Wenn du mit deinem Endergebnis zufrieden bist, dann ist es doch eine saubere Sache! :-)

...zur Antwort

Was bin ich?was is mit mir?

Ich bin grade ziemlich verwirrt weil ich mich bzw. mein Verhalten nicht zu ordnen kann. Mir wurde gesagt ich könnte vielleicht Autismus/Asperger haben.Ich ging auch mal davon aus einfach „nur“ Hochsensibel zu sein. Damit das vielleicht manche nachvollziehen können, was ich eigentlich meine...Ich meine damit das ich schon immer anders auf Reize reagiert habe und auch ziemlich oft „Probleme“ mit Menschen habe. Ich habe Videos gesehen über Hochsensibilität und konnte mich dort wieder erkennen. Jetzt beschäftigte ich mich mehr mit dem Thema Autismus und kann mich dort ebenfalls ziemlich gut wieder erkennen z.B. das ich Probleme mit dem Blickkontakt habe, oder mir Kommunikation mit anderen Menschen wirklich sehr sehr schwer fällt. Mir wird auch oft gesagt, dass ich oft nicht „da“ bin. Wenn ihr versteht was ich meine? Oder was ich mir oft von meiner Mutter anhören muss, dass ich emotionslos bin. (Innerlich sprühe ich vor Emotion aber ich kann es irgendwie nicht zeigen) Ich mag Körperkontakt überhaupt nicht. Wenn z.B meine Mutter mich umarmt, fühle ich mich bedrängt und kann damit auch überhaupt nichts anfangen (Wenn ich aber meine Freundinnen zur Begrüßung umarme, habe ich komischerweise keinen Probleme damit) ich denke auch bisschen anders als manche um mich herum, ich analysiere gerne und merke mir sehr viel (Vorallem Details). Ich habe gelesen/gehört das Autisten Schwierigkeiten haben, Emotionen ihrer Mitmenschen wahrzunehmen oder sie oft Probleme mit Sarkasmus haben. Das trifft z.B. nicht auf mich zu aber da sind ja auch alle verschieden. Ich könnte jetzt noch viel mehr dazu schreiben aber ich glaub das ist nicht nötig. Mit meiner Mutter kann ich über sowas nicht reden und ich weiß nicht wirklich was ich jetzt tun soll. Ich hätte schon gerne vor, mir eine professionelle Meinung zu holen und mir eventuell etwas bestätigen zu lassen. Hat jemand von euch ähnliche Erfahrung oder kennt ihr jemanden mit solchen „Symptomen“ ? :)

...zur Frage

Hi,

Jeder Mensch zeigt Unterschiede in seinen Emotionen und in seinem Verhalten. Das ist völlig in Ordnung solange das Verhalten denjenigen nicht in seinem Leben beeinträchtigt. Es ist in Ordnung, dass du dich näher kennenlernen möchtest. Es hilft natürlich enorm, wenn dich deine näheren Menschen in deinem Umkreis reflektieren. Deine Mutter wäre zum Beispiel (bei einem guten Verhältnis) ein sehr guter Ansprechpartner und Ehrlich mit dir.

Sofern du eine Diagnose wünschst, wäre der Gang zum Facharzt der richtige und würde Klarheit schaffen.

...zur Antwort

Hi, Avira ist schon sehr lange auf dem Markt. Der Luke Filewalker findet nahezu alles :-)

...zur Antwort

Es gibt im Leben nunmal neben den schönen auch nicht so tolle Dinge. Wichtig dabei ist, die schönen Dinge, welche manchmal klein sind zu erkennen.

Eine konkrete Frage lässt sich von deinem Beitrag aber nicht erkennen :-)

...zur Antwort

Lass den Arzt da am besten drüberschauen.

Dir gute Besserung

...zur Antwort