Ich hasse Hundefutter

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt durchaus Hundefutter, das unangenehm riecht. Das hat natürlich auch eine dementsprechend minderwertige Qualität. Gutes Hundefutter, das nicht unbedingt sehr teuer ist, riecht dagegen recht angenehm. Das nächste Problem ist allerdings auch der Umgang damit. Ich halte es so, daß der Hund sein Futter bekommt, daß danach aber auch der Fressnapf gereinigt und weggestellt wird. Das kann man machen, wenn man die Fütterungsempfehlungen befolgt. Das einzige, was den ganzen Tag zur Verfügung stehen muß, ist Wasser. .

noch DH von mir :-)

0
@iris66

ja schnüffel du mal am hundefutter, riecht wirklich unglaublich wohlschmeckend.....

0
@Muffputter

Tja Muffputter, es gibt sogar Leute, die haben zu Tierfutter so viel Vertrauen, daß sie probieren, was sie ihren Tieren an Futter anbieten. Ansonsten ist es wie mit Parfüm, was billig ist, riecht billig.

0

Bringt das Futter geruchssicher in einer Oskartonne unter!

So was nimmt man auch als Windeltonne für beschmutzte Babywindeln...die stinken auch ziemlich und die Tonne hält das ab.

Kriegt man in verschiedenen Größen fast überall in Baumärkten in dem regal, wo sie auch Schrubber und Co anbieten.

Oskartonne - (Hund, Gestank)

das musste dann aber regelmäßig reinigen und das wird dann genauso eine gruchsintensive Angelegenheit - zumal das auch mit heißem Wasser und Essig gereinigt werden sollte. Wieso sollte man es sich leicht machen wenn es auch schwer geht .. Da hat man NOCH mehr zu schrubben .. denkbar schlechte Idee

0
@CarisAdnavi

Wieso schrubben? Da kommt doch eh nur Trockenfutter rein und das schmiert udn klebt nicht, sondern bröselt nur!

Wenn die Tonne leer ist, vor dem neu befüllen einmal mit heissem Wasser mit Essigreiniger ausschwenken und trocken auswischen, fertig.

Ich habe mehrere Haustiere und alles an Futter und sogar die Streu der Kleintiere in solchen Tonnen! Da riecht nix und die Tonnen sind immer sauber!

0

Es gibt Hundefutter, daß stinkt extrem. Es gibt aber auch Hundefutter das riecht gut oder gar nicht.

Ich gehe davon aus, daß Ihr Naßfutter füttert - denn Trockenfutter riecht nicht.

Folgende Möglichkeiten gibt es:

  • hochwertiges Naßfutter: das riecht angenehm wie Menschenessen. Nur minderwertiges Hundefutter stinkt.

  • Trockenfutter: für den Hund wäre auch hier ein qualitativ hochwertiges gesundheitlich besser.

  • barfen - also roh füttern mit rohem Fleisch, Gemüse etc. oder mit selbst gekochtem Fleisch zzgkl. Gemüse etc.

  • generell nach dem Essen Napf ausspülen. Futter nie stehen lassen - ist eh nicht gut für Hundi

ansonsten mußt Du Dich damit abfinden.

DH @shark... da hab ich nichts mehr hinzuzufügen ;)

0

Schmier dir Menthol Creme unter die Nase

Es kommt sehr auf die Qualität des Futters an.

Gutes Futter riecht nicht.

Was möchtest Du wissen?