Ich habe 4 Tage in der Schule gefehlt und ich dachte Entschuldigung der Eltern genügt, jetzt sagt die Lehrerin du brauchst ein Attest kann man es nachreichen?

10 Antworten

Natürlich kannst du das Attest nachreichen - sofern du es hast. Wenn du aber nicht beim Arzt warst und kein Attest hast, sieht es mit dem Nachreichen dagegen eher schlecht aus, denn nachträglich bzw. rückwirkend wirst du keines bekommen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Nachreichen kannst du es bestimmt, fraglich ist nur, ob dein Arzt dich rückwirkend krankschreibt!

Ab den 3. Krankheitstag brauchst du ein Attest.

Über den langen Zeitraum gänzlich ohne Arztbesuch? - nein, ganz sicher nicht.

0

Eine ärztliche AU kann dir nicht rückwirkend ausgestellt werden. Du hast also unentschuldigt gefehlt.

Wenn Du noch ein Attest bekommst, kannst Du es nachreichen. Ansonsten sind das unentschuldigte Fehltage.

Du hast maximal 3 Tage Zeit einen Attest abzugeben, nachdem du wieder zur Schule gegangen bist.Ansonsten sind das Fehlstunden.

Was möchtest Du wissen?