Ich hab aus Versehen die Katze meiner Nachbarin gefüttert, sie wird heute Abend ins Koma versetzt weil sie kastriert wird, was soll ich jetzt tun?

14 Antworten

Ja, damit ist wirklich nicht zu spaßen. Beichte es deiner Nachbarin, der Tierarzt wird einen neuen Op-Termin vereinbaren. In der Narkose oder kurz danach kommt es häufig vor, dass sich die Tiere übergeben müssen. Dringt dann Nahrung in die Lunge ein, endet das nahezu immer tödlich.

Aus Versehen gefüttert und dann auch noch aus Versehen gelogen? Für wie dumm hältst du uns? Hast du gedacht, es ist deine Katze oder wie kam es zu dem Fütter-Versehen? Ich hab sein über 40 Jahren Katzen und ich hab noch nie aus Versehen die Nachbarskatzen geüttert.

Finger weg von fremden Katzen!

Und jetzt geh hin stell deine Lüge klar! 

Man kann immer mal Mist bauen, wie fremde Katzen zu füttern, aber sich dann mit Versehen und Lügen rauszureden, ist einfach nur feige und fies der Katze gegenüber, die darunter vielleicht leiden muß. Also, zeig jetzt Eier und sag, was Sache ist.

Ausversehen gefüttert war gemeint das ich nicht wusste das die heute kastriert werden. Sonst darf ich die ja füttern. Und ich hab nicht mit Absicht gelogen. Ich hab nur Panik bekommen. 

1
@sarasohn

@  sarasohn..

Auf was wartest du eigentlich?...Du gehst jetzt rüber und stellst das  bitte klar.Antworten kamen zur Genüge.

VG Yazz12

1
@sarasohn

Ok, dann geh jetzt hin und stell das klar. Der Katze zuliebe. 

Wenn es dir erlaubt idt, die katze zu füttern (was ich sehr merkwürdig finde) hätte man dir eigentlich auch Bescheid sagen müssen, dass sie heute nix fressen darf, aber darauf kannst du dich nicht berufen, das würde der Sache und der Katze nicht helfen. 

Geh hin und sag jetzt die Wahrheit noch ist ja nix passiert und es wird einfach ein neuer Termin gemacht, der TA wird entscheiden. 

Und keine Sorge, der Kopf wird schon dranbleiben ;)

2

Inhaltlich und dem Tierwohl entsprechend ist das schon okay was Du da sagst, aber ein Zeugnis von Verstand gegenüber eines menschlichen Individuums ist das nicht. :-(

0

Wenn der Tierhalter und der Tierarzt nicht wissen das die Katze gefüttert wurde könnte es sein das sie in der Narkose erbricht und am erbrochenem erstickt . bitte geh hin und sag es der Besitzerin damit sie den Termin noch verschieben kann .

 

Ich hab krasse schuldgefühle. Und ich werde es ihr sagen. Die sind Grad nur nicht zuhause 

0
@sarasohn

Hoffentlich ist es nicht zu spät . kennst du den Tierarzt ? Dann fahr dahin und sag da schon mal bescheid . Es kann alles passieren nur lügen darf man eben nicht . 

1
@sarasohn

Bitte versuche, in Kontakt zu kommen, wenn das nicht gelingt und du den TA kennst, ruf da an und sag Bescheid. Niemand wird dir böse sein, jeder wird froh sein, Bescheid zu wissen.

2

1. Man füttert nicht die Katzen anderer Leute (z.B. Nachbarn), außer man wird darum gebeten (z.B. wenn die Besitzer im Urlaub sind). 

2. Du solltest ihr das SOFORT mitteilen, denn die OP muss dann wohl verschoben werden. Denn, ja, es GIBT Gründe, warum NUR auf leeren MAgen operiert wird (auch bei Menschen üblich!).

1 war es kein richtiges Futter sondern so eine Stange. Und ich habe sonst die Erlaubnis. Ich wusste nur nicht das sie heute kastriert wird. 

Und 2 ich wusste es ja nicht. 

0
@sarasohn

Dann hast du jetzt die Chance deinen Fehler gut zu machen, Also ab zur Nachbarin. Der Arzt muss das wissen.

1
@sarasohn

1. Auch DAS ist aber etwas zu fressen. Wenn die Katze vor der OP GAR NICHTS fressen soll, dann auch KEINE Leckerli. Allerdings ist es auch ziemlich unverantwortlich von der Besitzerin, wenn die Katze dann draußen herumläuft, wo sie auch Vögel oder Mäuse fressen kann.

2. Ob du es wusstest oder nicht, spielt KEINE Rolle. Es ist und bleibt ein ENORMES Risiko, wenn die Katze nakotisiert wird und zuvor was gefressen hat! GEH HIN UND IINFORMIERE DEINE NACHBARIN SOFORT! Oder willst du unter Umständen für den Tod des Tieres oder schwere Folgeschäden bei einem solchen Routineeingriff verantwortlich sein? Wenn du damit guten Gewissens leben könntest, dann musst die Nachbarin nicht informieren.

2

Dann gehe hin und stell das klar...

Ist schon wichtig für die Katze...

Sag das du das nicht wusstest und entschuldigst dich das du die Unwahrheit gesagt hast.

Und das machste jetzt gleich...

VG Yazz12

Was möchtest Du wissen?