meine katze erbricht weißen schaum nach der kastration, ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass sie nach der Kastra erbricht, kann noch von der Narkose kommen. Lass Deine Katze einfach ruhig liegen und schlafen, stelle aber Wasser in ihre Reichweite. Ich denke, dass Du auch Futter hinstellen kannst, wenn sie fressen möchte, wird sie das tun.

Behalte sie ein wenig im Auge, denn viele Katzen sind nach einer Kastra sehr wacklig auf den Beinen.

Das sind sicher noch die Auswirkungen der Narkose. Es sollte bald besser werden. Lass ihr noch eine Weile Zeit und biete ihr Futter und Wasser an. (Wasser bitte immer weit entfernt vom Futternapf aufstellen.) Sollte sie sich in wenigen Tagen nicht besser fühlen, frage bitte deinen TA.

Wahrscheinlich gerade WEIL du sie nicht gefüttert hast. Was hat der Tierarzt denn gesagt, wann sie wieder etwas essen darf?

SirValentin 26.10.2012, 18:03

die katze muss auf nüchternen magen operiert werden. ich sollte sie nicht füttern und sie darf erst wieder essen wenn sie normal laufen kann also gegen abend.

0

Was möchtest Du wissen?