Können katzen bei einer kastration sterben?

9 Antworten

Nein, nur Kater werden kastriert, Katzen werden sterilisiert. Also Antwort zu Deiner Frage: NEIN :-)

PS: Das wird ganz bestimmt gut gehen, denn das ist ein Routineeingriff für Tierärzte. Aber generell gibts natürlich (wie auch bei den Menschen) das Risiko von Komplikationen. Immer und bei jeder OP. Aber mach Dir keinen Kopf, die Kleine ist in ein paar Tagen wieder putzmunter...!

DH! ^^

0
@LaDolcezza

Falsch! Sterillisieren heißt nur die samenstränge abschneiden und kastrieren nennt man es wenn das Zeug rausgenommen wird.. Und das heißt bei Katze und Kater so.

2

eigentlich sind das routine op´s, aber wie man weiss kann immer was passieren bei einer narkose, das ist auch beim menschen so. aber damit würde ich mir jetz nicht den kopf schwindlig machen, es wird sicher gut gehen. bei meiner maus ging es auch gut.

Jede Operation birgt ein Risiko, das das Tier dabei stirbt(Narkose , unerwartete Komplikatione, u.ä). Eine Kastration ist aber eine Routine-OP für einen Tierarzt. Die Gefahren sind da sicherlich nicht so gross.

Ich drück euch deiner Katze auf jeden Fall alle Daumen!!!

Narkosen greifen in das Herz Kreislaufsystem ein. Dementsprechend können Komplikationen auftreten und das Tier kann versterben.

Woher ich das weiß? Meine Katze ist heute während der OP verstorben... der TA hat sie ganz normal operiert und wollte sie dann nach dem vernähen in den Aufwachraum bringen, da waren ihre Pupillen geweitet und sie hat aufgehört zu atmen... eine reanimation war erfolglos... sie hatte keinerlei Herzkrankheiten oder sonst was... auch die Untersuchung danach ergab nichts.. sie wäre bald 2 Jahre alt geworden 😭

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Meiner wird in2 tagen Kastriert und falls er noch Krankheiten hat ZB. an seinem Peni** kann da was Passieren ?

Was möchtest Du wissen?