Ich denke den ganzen Tag über den Tod nach, und habe so große Angst, weil ich irgendwann steben muss?

27 Antworten

Versuch einfach Dich an die schönsten Ereignisse in Deinem Leben zu erinnern,wenn Du diese Phase hast.Dein Leben liegt noch vor Dir.Und es werden noch sehr viele schöne Dinge in Deinem Leben passieren.

Das müssen wir alle, aber was machst Du Dir jetzt schon Gedanken darüber? Genieße Dein Leben solange Du es kannst, es wird mit düsteren Gedanken sonst nicht lebenswert sein, oder?

du stirbst ob du davor angst hast oder nicht, das ereignis tritt losgelöst von der angst davor auf jeden fall ein.es ist also egal ob du dich davor fürchtest oder nicht

Wie gehe ich mit der Angst vor ALLAHS Strafe um?

Hi, alle zusammen!

Ich bin Moslem. Und habe Angst davor was nach dem Tod alles passieren könnte. Ich habe sowas von Angst vor Allah ich glaube auch an Ihm! Ich bete 5 Mal am Tag aber habe trozdem Angst davor dass ALLAH mich bestraft. Ich Liebe ALLAH so sehr! Und bin dankbar das er mir das Leben geschenkt hat. Ich möchte keine Sünden begehen NIEMALS! Ich habe noch nie schädliche Stoffe zu mir genommen. Ich denke jeden Tag das es mein letzter Tag sein könnte. Liebt Allah Alle Menschen die auch Sünden begehen oder nicht?

Danke voraus!

...zur Frage

Was muss ich studieren wenn ich mich im Bereich Wissenschaft und Philosophie beschäftigen möchte?

das Wort "Wissenschaft" und teilweise auch Philosophie ist weit hergeholt, aber ich hoffe ihr versteht was ich meine. Ich interessiere mich sehr für das menschliche Körper, vor allem menschliche Psyche und unsere Gedanken. Wie die Welt entstanden ist, wieso wir hier sind und und und, halt diese 0815 fragen. Ich will aber nicht dass diese nur bei fragen bleiben, ich will wissen .... Was muss ich dafür studieren? Wäre es zB sinnvoll wenn ich Psychologie(und Medizin, falls das nicht dazu gehört) studiere und mich halt in dem Bereich immer erweitere bis ich "Professorin" oder so werde?

...zur Frage

Nahtoderfahrungen, Leben nach dem Tod?

Hallo, ich wollte wissen, ob jemand hier mal eine Nahtoderfahrung erfahren hat oder jemanden kennt, der so etwas erlebt hat.

Ich denke in letzter Zeit sehr oft an den Tod und an ein Danach, weil ich solche Angst habe, irgendwann von meinem Partner getrennt zu sein. Er ist mein Geschenk in diesem Leben und dank ihm habe ich eine Liebe, die unendlich und unermesslich ist. Für viele Menschen wäre ein Wiedersehen nach dem Tod mit den Geliebten ein Hoffnungsschimmer, dass es danach doch nicht einfach das grosse Nichts ist.

Die Seele ist unendlich, aber würde man sich wiederfinden? Könnte es sein, dass 2 Seelen immer füreinander bestimmt sind und sich immer finden, trotz den Umständen?

Es tut mir Leid für diese möglicherweise lächerliche Frage, aber ich breche ständig in Tränen aus, wenn ich daran denke. Mein Mann lacht darüber, dass ich so gefühlvoll über unsere Bestimmung nachdenke.

Bitte nur ernste und liebe Antworten. Mir geht es so schon genug schlecht. Danke.

...zur Frage

Meint ihr jeder hat angst davor?

Mein ihr jeder Mensch hat Angst vor dem Tod? Ich mein wir kommen auf dieser Welt und ab den Tag unserer Geburt läuft die Uhr ab Minute für Minute und wann es zu Ende ist kann niemand wissen dem im Endeffekt ist man nie sicher und alles ist eine Illussion oder? Ich kann irgendwie nicht damit klarkommen das meine eltern irgendwann gehen werden oder das ich ein mädchen kennelerne und ich weiß das sie genau wie ich auch eines tage sterben muss..

...zur Frage

Wenn dir die Schattenprojektionen von Pappfiguren mit menschlicher Silhouette auf einer Höhlenwand (die du für das wahre Leben hältst) einreden...?

...dass sie genauso real sind und genauso fühlen wie du selbst?

Was wenn gar die meisten Menschen im 'wahren Leben' - oder das, was wir dafür halten- nur solche metaphorischen Schatten ohne Seele und echtes Bewusstsein sind?

Könnte das eventuell erklären, warum die Welt so ist, wie sie ist - und weshalb die meisten stets mit dem Strom schwimmen und allen noch so kurzlebigen Trends und jeder Mode hinterherlaufen?

Oder wieso die große Masse im 3.Reich so naiv und kritiklos ihren rechten Arm gen Himmel streckte - Kann man das Volk deshalb so perfekt manipulieren und lenken?

Was meint ihr?

...zur Frage

Habt ihr Angst vor dem Tod bzw Sind wir überhaupt real?

Ich habe mal eine Frage an euch. Habt ihr ehrlich gesagt, Angst vor dem Tod? Ich habe irgendwie das Gefühl, dass nichts nach dem Tod ist. Es ist merkwürdig, aber ich denke, dass wenn ein Mensch stirbt, in so einer Art Schlaf verfällt, aber ohne Träume zu haben und einfach nie wieder aufwacht. Ich meine, wenn das so wäre, wovor haben dann Menschen Angst zu sterben? Ja natürlich müssten sie ihre Geliebte verlassen, aber so gesehen, müssten Menschen doch nur vor den Schmerzen Angst haben. Meine Eltern sind Muslimen und sie meinen, dass es nach dem Tod ein Leben danach geben wird. Aber mal ehrlich, dass ginge doch überhaupt nicht, So viele Menschen, die schon gelebt haben und es werden nicht weniger. Dann müsste doch irgendwann dieser bestimmter Ort überfüllt sein. Weil nichts ist unendlich. Weder das Universum noch das Leben.Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass alles nur ein Traum wäre und wir alle nicht real sind. Mal ehrlich, dass könnte doch irgendwie vielleicht sein. Ich weiß, dass ich mir viele unnötige Gedanken mache. Aber ich neige eher dazu, einfach viel z Denken

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?