Ich bin in einen Neonazi verliebt was soll ich tun?

8 Antworten

Denk mal weiter. Sagen wir, das klappt mit euch. Was genau bringt er wohl euren Kindern an Werten bei?

Liebe ist nichts, was man nicht ändern kann. Viele sagen das Gegenteil, aber es stimmt schlicht nicht. Wir haben Einfluss darauf. Entferne dich einige Wochen / Monate und du wirst sehen, dass du darüber hinweg bist.

Ich habe mich auch mal mit so einer getroffen, wusste vorher aber die Ansichten nicht. Wobei ich selbst auch wohl mehr konservative Ansichten habe. In meinem Fall wars aber so, dass wir durch die Stadt gingen und die völlig grundlos über die Türken gelästert hat, die da waren. Auch mal gepöbelt. Das war an dem Tag schon anstrengend für mich und stell dir vor, dass passiert dir dann vielleicht täglich.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – S. Profil

Lass den bloß sausen!

Den Jungen wirst Du, wenn Dir sein Denken, seine Haltung und sein Handeln suspekt sind, nicht politisch oder ideologisch überzeugen können, wenn er in einer Clique von Gleichgesinnten lebt.

Vor allem als handelnden Menschen hast Du ihn sicher noch nicht erleben können. Diese Bengels haben nämlich auch ein extrem reaktionäres Verhältnis zur Rolle von Mädchen und Frauen. Und da kann alle Nettigkeit schon aufhören.

Was weiß er eigentlich von Dir und Deinen Ansichten? Worauf basiert Dein Verliebtsein? Nur auf dem netten Gesichtsausdruck? Ich meine, wenn Du ihn politisch ideologisch ablehnst, was kann Dich dann an so einen Typ fesseln? Wodurch bist Du fasziniert?

Du solltest Dir absolut im Klaren sein, dass, wenn Du ihn auch nur ausprobieren wolltest, Du für andere Fanatiker, die auch politisch die Mehrheit bilden, und die Dich nicht so freundlich warnen, sondern von Tatsachen ausgehen, zum Feind wirst, und sich so Dein Bekenntnis zu Deinem Neo-Nazi-Freund negativ für Dein weiteres Leben auswirken wird. Der junge Mann weiß vielleicht nicht, dass er, wenn er einer Neo-Nazi-Clique angehört, schon damit abgehängt und verloren ist in diesem Staat.

Wenn Du nicht von ihm lassen kannst, dann sieh Dich wenigstens vor, falls Du mit ihm zusammenkommen solltest, dass Du nicht mit ihm gesehen wirst.

Ich glaube, Du wirst sehr enttäuscht sein, wenn Du Dich tiefer mit ihm einlässt und es dann kein Zurück mehr gibt, sollte es zu Problemen kommen.

Der muss von seinem Freundeskreis Abstand nehmen, ob bewusst oder unterbewusst. Ansonsten wird die Ideologie laufend neu angefacht. Wenn du seine Zeit in Anspruch nimmst hat er weniger mit seinen Artgenossen zu tun.

Schau mal hier, da geben sich Familienangehörige/Partner usw. die mit QAnon-Indoktrinierten zutun haben Tipps. Zwar nicht das selbe wie Neonazismus aber ähnliches Konzept.

https://www.reddit.com/r/QAnonCasualties/

Der Typ ist Aussteiger, vielleicht auch ganz hilfreich

https://m.youtube.com/watch?v=CKqRDcXFeqI

Lass den braunen Typen ziehen. Nazideppen braucht niemand, du auch nicht.

Was möchtest Du wissen?